Postpartum Pads Bewertung

Die Genesung nach der Geburt ist ein komplexer und langwieriger Prozess, der den gesamten Körper einer Frau erfasst. Der Uterus erfährt die größten Veränderungen, die seine ursprüngliche Form und Größe annehmen sollten, was durch aktive Kontraktionen der Organwände erreicht wird.

In den ersten Wochen nach der Geburt des Kindes war die junge Mutter mit einer Lochie konfrontiert. Sie treten blutig oder klar aus der Gebärmutter aus, wodurch sie gereinigt und wiederhergestellt werden. Postpartale Binden - ein Mittel zur intimen Damenhygiene, das zur Absorption von Lochia entwickelt wurde.

Verwendung von Polstern nach der Geburt

Hygienische Polster nach der Geburt - ein bequemes und sicheres Mittel der Frauenhygiene. Sie können durch hausgemachte Geräte ersetzt werden - Watte, umwickelt mit einem Verband oder einem Stück Stoff. Industriedichtungen für berufstätige Frauen haben jedoch mehrere Vorteile.

Gute Polster nach der Geburt bieten dem Besitzer vollständigen Komfort. Sie passen sich der natürlichen Form des Perineums an, haben eine weiche Oberfläche und verursachen kein übermäßiges Schwitzen. Solche Polster fühlen sich am Körper praktisch nicht an und beeinträchtigen die Pflege von Neugeborenen und Hausarbeit nicht.

Sterile Pads für Schwangere schützen vor schädlichen Mikroorganismen. Bei häufigem Wechsel der Hygieneprodukte erhält die Frau die normale Mikroflora der weiblichen Geschlechtsorgane. Dadurch wird eine Vorbeugung gegen bakterielle Vaginose und andere entzündliche Erkrankungen erreicht.

Moderne Pads haben auch hypoallergene Eigenschaften, sie verursachen keinen Hautausschlag oder Nesselsucht im Schrittbereich. Die Verwendung dieser Geräte verhindert Infektionen und Schäden an den Stichen und Wunden, die durch die Geburt entstehen.

Arten von postpartalen Pads

Pads nach der Geburt Helen Harper

Dichtungen nach der Geburt Helen Harper sind Europas Bestseller. Sie bestehen aus weichen Materialien und verursachen daher keine Unannehmlichkeiten bei der Verwendung. An den Seiten der Dichtung befinden sich spezielle Gummibänder, die den Sitz an der Karosserie verbessern. Diese Geräte sind analog zu den Flügeln.

Die Außenschicht der Pads ist mit einem Klebeband versehen, was zu einem guten Halt bei Unterwäsche führt. Hygieneprodukt ist für eine große Menge an Entladung ausgelegt, so dass sich die Frau während ihres Gebrauchs keine Gedanken über den möglichen Verlauf machen kann. Jede Dichtungsfirma Helen Harper hat eine individuelle Verpackung.

Die äußere Dichtungsschicht ist nicht dicht beschichtet, wodurch ein freier Luftzugang gewährleistet ist. Hygieneprodukte werden aus hypoallergenen Materialien hergestellt.

In der Zusammensetzung der Damenbinde gibt es keine Parfums, aber es ist nicht schlecht, den unangenehmen Geruch der Entladung zu verbergen. Diese Produkte haben einen etwas höheren Preis als der Durchschnitt im Vergleich zu vergleichbaren Produkten. Es gibt verschiedene Varianten von Helen Harper-Dichtungen auf dem Markt, die für unterschiedliche Entladungsmengen ausgelegt sind.

Urologische Pads Seni

Diese Polster sind anatomisch geformt, so dass eine Frau sich bei der Verwendung nicht unwohl fühlt. Die Innenseite des Produkts besteht aus einem weichen und angenehmen Material, das den Tragekomfort weiter erhöht.

Draußen bestehen die Postpartum-Pads von Seni aus atmungsaktivem Material, das Irritationen und Windelausschlag vorbeugt. Die innere Hygieneschicht hat ein Sorbens mit antibakteriellen Eigenschaften, das das Wachstum von schädlichen Mikroorganismen verhindert. Aufgrund dieser Struktur blockiert die Dichtung den unangenehmen Geruch vollständig.

Die Dichtung hat einen Schutzstreifen um den Umfang der Kanten, der zusätzlichen Schutz gegen Auslaufen bietet. Auf der Außenseite des Produkts befindet sich ein breites Klebeband, mit dem das Hygieneprodukt sicher am Höschen befestigt wird.

In Apotheken können Sie Dichtungen kaufen, die für die Abgabe verschiedener Mengen ausgelegt sind - von extrem häufig bis tropfenförmig. Seni Hygieneprodukte liegen im mittleren Preissegment. Jede Dichtung ist einzeln verpackt.

Diese Produkte enthalten keine Duftstoffe in ihrer Zusammensetzung, aber sie verbergen gut den unangenehmen Geruch der Entladung. Seni Pads haben keine Flügel, was unpraktisch sein kann.

Urologische Pads MoliMed

Ein Merkmal von MoliMed-Dichtungen ist die Vielzahl von Formen und Größen von Hygieneprodukten. Es gibt Produkte mit Flügeln, die die Fixierung an Unterwäsche verbessern. Die innere Oberfläche der Dichtung hat eine anatomische Form und eine weiche Oberfläche, ohne während des Tragens Beschwerden zu verursachen.

Einwegpads für Mütter MoliMed sind in der durchschnittlichen Preisklasse, jedes Produkt hat eine eigene Verpackung. Das Klebeband auf der Innenseite sorgt für eine gute Passform. Einige Arten von Produkten sind steril, so dass sie in der postoperativen Zeit verwendet werden können.

Der einzige Nachteil der MoliMed-Dichtungen ist eine dichte Außenschicht, die das Eindringen von Luft verhindert. Aufgrund dieser Hygieneprodukte kann es zu Windelausschlag kommen.

Postpartale Auflagen Samu

Samu Pads sind groß und für eine reichliche Entladung nach der Geburt ausgelegt. Dieses Produkt ist steril und kann daher nach einer Operation am Perineum verwendet werden. Samu Postpartum-Pads bestehen aus weichen, atmungsaktiven Materialien, sodass sie beim Tragen keine Beschwerden verursachen.

Unter den Minuspunkten dieses Produkts kann das Fehlen von Flügeln und Klebeband an der Außenseite unterschieden werden. Aus diesem Grund fühlen sich manche Frauen unwohl, weil die Polster schlecht an Ort und Stelle gehalten werden und ein Auslaufen verursachen können. Samu Hygieneartikel haben auch einen relativ hohen Preis und sind in einer Größe erhältlich. Separate Dichtungen sind nicht in einer Einzelverpackung verpackt.

Postpartale Auflagen Canpol Babys

Die Dichtungen dieser Firma sind aus weichen und angenehm anzufassenden Materialien gefertigt, die keine Reizung der Haut des Perineums verursachen. Hygieneprodukte haben eine große Fläche, aber eine geringe Dicke, so dass sie während des Gebrauchs kaum wahrgenommen werden. Dichtungen enthalten keine Parfums und Allergene.

Canpol Babies produziert zwei Arten von Wochenbettdecken - Tag und Nacht. Hygieneprodukte liegen im mittleren Preissegment. Jede Dichtung hat eine separate Verpackung.

Von der Außenschicht hat die Dichtung eine Schutzschicht, die zusätzlich ein Auslaufen verhindert. Aufgrund seiner Hygieneprodukte kann es jedoch zu Windelausschlag kommen. Das Produkt hat keine Flügel, das Klebeband befindet sich außen nur in der Mitte, so dass die Dichtung seitlich verrutschen kann.

Pelgrin Postpartum Pads

Der Hauptvorteil von Peligrin-Dichtungen ist ihr Preis, der wesentlich niedriger ist als der von anderen Produkten für die postpartale Hygiene. Das Produkt hat eine große Größe und Dicke, die gut vor Undichtigkeiten geschützt ist. Peligrin stellt verschiedene Arten von Pads für arbeitende Frauen her, die für schwere und spärliche Entladungen ausgelegt sind.

Das Produkt hat eine weiche Innenschicht, nicht auf der Außenseite der Schicht, verhindert das Eindringen von Luft. Jede Dichtung ist in einer separaten Verpackung verpackt. Peligrin-Hygieneprodukte enthalten keine Duftstoffe und verursachen daher keine Hautausschläge und Reizungen.

Die Nachteile dieses Hygieneprodukts sind auf die schlechte Klebrigkeit der Außenschicht auf dem Slip und das Fehlen von Flügeln zurückzuführen. Peligrin-Pads nach der Geburt haben einen speziellen Kaugummi um den Umfang, der für eine zusätzliche Fixierung ausgelegt ist. Es verursacht jedoch Beschwerden beim Tragen, kann die Haut des Perineums reizen.

Peligrin-Dichtungen werden nicht für Nähte und andere chirurgische Eingriffe empfohlen, da sie keine antibakteriellen Eigenschaften haben. Diese Hygieneprodukte haben auch ein unangenehmes Zahnfleisch, das eine postoperative Wunde reiben kann, was die Dauer der Heilungsperiode verlängert.

Vergleichende Bewertung von Polstern nach der Geburt

Worauf Sie bei der Auswahl der Pads nach der Lieferung achten müssen

Dichtungen nach der Geburt - eine unverzichtbare und sehr nützliche Sache. Es ist jedoch nicht allen Entbindungsheimen gestattet, solche Produkte für die Intimpflege zu verwenden, und nicht alle erwerbstätigen Frauen können es sich trotz der durchschnittlichen Kosten leisten, sie zu kaufen.

Heute ist dieses Produkt so konzipiert, dass es nicht nur den bequemsten Aufenthalt einer Frau in den ersten Tagen nach der Geburt ermöglicht, sondern auch die Heilung von Stichen fördert, das Auftreten von Allergien und Reizungen verhindert. Wie werden die Pads nach der Lieferung ausgewählt und wie unterscheiden sie sich von den üblichen?

Lesen Sie in diesem Artikel.

Warum brauchen wir

Jede Frau sollte darauf vorbereitet sein, dass eine Entlassung nach der Geburt nicht wie eine Menstruation oder eine andere ist, insbesondere in den ersten Tagen. Wenn ein Baby geboren wird und unmittelbar danach die Plazenta mit allen Membranen kommt, befinden sich noch genügend Schleimhäute, Blutgerinnsel und ähnliche Elemente in der Gebärmutter. Sie treten allmählich auf, wenn sich die Muskelschicht des Körpers zusammenzieht.

In den ersten zwei Stunden nach der Geburt treten jedoch am häufigsten Blutungen auf - große Blutgerinnsel, flüssiges, dunkles Blut, Schleim, Teile der Membranen usw. In der Geburtshilfe nennt man sie Lochia. Dies ist die kritischste Zeit nach der Entbindung, da sich zu diesem Zeitpunkt möglicherweise sogar lebensbedrohliche Komplikationen für eine Frau entwickeln können. Daher steht die junge Mutter unter der engen Aufsicht des medizinischen Personals.

Sobald die akute Periode verstrichen ist, wird die Frau auf die Station verlegt und steht unter allgemeiner Aufsicht. Allmählich verringert sich die Menge der Blutungen. Trotzdem kann es Trauben unterschiedlicher Größe geben. In einem ruhigen Zustand gibt es praktisch keine Lohias, aber beim Heben steigt ihre Anzahl dramatisch an. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie sich in der Vagina ansammeln und dann unter der Einwirkung der Schwerkraft heraus.

Auch eine junge Mutter wird auf jeden Fall bemerken, dass es während der Fütterung des Babys zu ziehenden Schmerzen im Unterbauch kommt und danach ziemlich viele Flecken auftreten. So muss es sein, es ist sehr gut! Der Prozess deutet auf eine Kontraktion der Gebärmutter unter der Einwirkung von Oxytocin hin, das bei der Stimulation der Brustwarzen einer Frau freigesetzt wird.

Es muss bedacht werden, dass die Geburt häufig von schweren Rupturen und chirurgischen Schnitten begleitet wird, die sofort genäht werden, aber bestimmte hygienische Maßnahmen für eine spätere gute Heilung erfordern. Dies hilft auch speziellen Pads nach der Geburt, die eine spezielle Oberflächenschicht haben und oft sogar steril verpackt sind.

Wir empfehlen, den Artikel darüber zu lesen, wann sie monatlich nach der Geburt erscheinen. Daraus lernen Sie die Erholungsphase, den Beginn der Menstruation nach der Geburt, die Notwendigkeit, einen Arzt aufzusuchen.

Hauptunterschiede zum gewöhnlichen

Trotz äußerer Ähnlichkeit weisen spezielle Polster im Entbindungsheim nach der Entbindung einige signifikante Unterschiede auf. Dazu gehören die folgenden:

  • In der Regel gibt es Größenunterschiede. Spezielle Pads sind länger und breiter und ihre Klebefläche ist größer. Dies bietet zuverlässigen Schutz gegen Auslaufen der Frau auch in Bauchlage. Eine gute Fixierung erlaubt es nicht, sich auf die Wäsche zu verlagern.
  • Das Material, aus dem die Dichtungen bestehen, besteht zum größten Teil aus einer luftdurchlässigen Schicht. Dies ermöglicht einen ständigen Zugang von Sauerstoff zum Perineum, was besonders bei vorhandenen Nähten und auch bei kleinen Lücken wichtig ist.
  • Die Zusammensetzung enthält einen speziellen Füllstoff, der gleichzeitig bis zu einem Liter Flüssigkeit und sogar Gerinnsel aufnehmen kann. Dasselbe Material wird oft in urologischen Unterlagen verwendet, nach der Geburt sind sie auch gut geeignet.
  • Oben auf dem Produkt sind weiche und angenehm anzufühlende Stoffe aufgetragen, es gibt keine synthetischen Retikula oder ähnliches. Die Oberfläche der Pads verursacht keine Allergien, reizt nicht, trägt nicht zu übermäßiger Feuchtigkeit im Schrittbereich bei. All dies ist äußerst wichtig für den Fall, dass die Frau genäht wurde. Gewöhnliche Polster können zum Aufbau von Gewebe führen, wodurch Wunden infiziert und schlecht geheilt werden.
  • Oft fügen die Hersteller den speziellen Pads nach der Geburt ein Antiseptikum hinzu, das bei der Bekämpfung pathogener Mikroorganismen hilft, da für sie Blut die ideale Lebensumgebung ist.
  • Einige Unternehmen sind noch einen Schritt weiter gegangen und geben sterile Produkte in Packungen heraus, die auch dazu beitragen, überschüssige Krankheitserreger nach der Entbindung zu bekämpfen.

Es ist bemerkenswert, dass in diesen Produkten die Nummerierung der Abflussmenge, die Frauen bekannt ist, erhalten bleibt - in Tropfen. Es hilft bei der Navigation, in welcher es sich besser entscheiden lässt.

Schauen Sie sich das Video zur Hygiene nach der Geburt an:

Das Richtige wählen

Um zu verstehen, welche Elektroden nach der Geburt am besten verwendet werden, müssen Sie alle möglichen Optionen kennen.

Pads

Dies ist die häufigste Variante von Dichtungen in fast allen Krankenhäusern. Sie werden durch normale Windeln dargestellt, die sterilisiert und dann an Frauen verteilt werden. Früher konnte die Geburtsklinik nicht einmal ihre eigene Wäsche benutzen, dann wurden solche Binden einfach zwischen die Beine geklemmt und liefen "wie Pinguine". Heutzutage reichen Lumpen in öffentlichen Krankenhäusern immer häufiger nicht mehr aus, daher wird vorgeschlagen, ihre Sachen, einschließlich Dichtungen, zu verwenden.

Vielleicht haben sie außer Sterilität und natürlichen Stoffen keine Vorteile. Bei der Verwendung von extrem unbequemen, undichten Stellen. Daher bevorzugen immer mehr Frauen spezielle Dichtungen. Obwohl viele noch nicht verstehen, warum die Pads nach der Geburt sind, gibt es immer sterile Pads.

Spezielle Hygieneprodukte

Alle ihre Vorteile wurden zuvor beschrieben. Sie sind komfortabel und hygienisch, verursachen keinen Windelausschlag und verursachen keine allergischen Reaktionen.

Es gibt eine ziemlich große Vielfalt solcher Produkte auf dem Markt, es bleibt nur noch der Preis und der Hersteller zu bestimmen. Oft verwendet "Seni" und andere. Sie unterscheiden sich auch in der Anzahl der Tropfen. Es ist rationaler, so viel wie möglich zu nehmen und ein bisschen kleiner. Und wenn die Entladung deutlich abnimmt, kann problemlos auf normale Dichtungen für die Menstruation umgestellt werden.

Dichtungen nach der Geburt "Seni"

Urologische Pads

Oft kann man in Apotheken sofort nach der Geburt anbieten, Urologie-Pads zu verwenden. Sie haben ein ähnliches Herstellungsmaterial, nur Füllstoffe können abweichen. Sie sind auch mit einer speziellen Verbindung imprägniert, die eine bakterizide Wirkung hat, die nach der Geburt nützlich ist.

Spezielle Kinderhose mit Einsätzen

Die produzierenden Unternehmen stellen spezielle Einweghosen für Kinder her, bei denen es sich bereits um genähte Dichtungen handelt. Viele Frauen finden sie sehr angenehm zu bedienen. Sie können sich also keine Sorgen machen, dass Ihre eigene Wäsche verschmutzt ist. Aber für den Preis sind sie viel teurer.

Nach der Geburt gepolstertes Höschen

Konventionelle Dichtungen

Man kann oft die Meinung hören, dass es nach der Geburt völlig ausreichend ist, herkömmliche Binden zu verwenden, wie bei monatlichen. Sie können zwar damit umgehen, müssen aber öfter als gewöhnlich wechseln und manchmal sogar alle 20 bis 30 Minuten. An 5 - 6 Tagen nach Lieferung reichen solche Dichtungen aus.

Wie viel zu kaufen

Wenn Sie Dichtungen nach der Lieferung auswählen, müssen Sie über die Anzahl nachdenken. Sie sollten also mindestens 2 - 3 Packungen mitnehmen, wobei zu berücksichtigen ist, dass diese später gegebenenfalls mitgebracht werden können.

In der umgekehrten Situation ist es besser, 2 bis 3 Packungen mit der maximalen Anzahl Tropfen nach der Geburt zu nehmen und dennoch 1 bis 2 normale Packungen zu nehmen. Sie können erforderlich sein, wenn die Frau mehr als 3 bis 4 Tage Verspätung hat, z. B. wenn ein Kaiserschnitt durchgeführt wurde oder andere Komplikationen aufgetreten sind.

Aber auch in Notsituationen, in denen es keine Möglichkeit gibt, etwas mitzunehmen und vorherzusehen, versorgt jede Entbindungsklinik die junge Mutter mit allem, was sie zuerst braucht.

Regeln für die Verwendung von Pads nach der Lieferung

Am ersten oder zweiten Tag hat die Frau keine Fragen dazu, wie oft die Dichtungen gewechselt werden sollten. Sie füllen sich schnell, etwa alle 2 bis 3 Stunden. Nach der Auslieferung ist darauf zu achten, dass die Produkte möglichst breit und mit Seitenflügeln versehen sind. Spezialkissen nach der Geburt genau so, wie sie angeordnet sind.

Wenn eine Frau immer noch das übliche Maxi mitnimmt, ist es besser, Produkte ohne zusätzliche Aromen und synthetische Maschen zu bevorzugen. All dies kann nach der Geburt zu einem vermehrten Gewebeödem führen, insbesondere bei Stichen. Außerdem kann sich das Netz lösen und an den verletzten Teilen des Perineums haften bleiben, was der Frau nicht nur Unbehagen, sondern auch Schmerzen bereitet.

Wenn möglich, ist es ratsam, ein „Luftbad“ einzurichten: Ziehen Sie Ihre Unterwäsche aus und geben Sie das Perineum und alle Wunden darauf zum Trocknen. Dies fördert die schnelle Heilung sowie die Vorbeugung von Entzündungen.

Wir empfehlen, einen Artikel über die Entlassung nach der Geburt mit einem unangenehmen Geruch zu lesen. Daraus lernen Sie die normale und pathologische Entladung nach der Geburt, die Anzeichen und Ursachen von Entzündungen, die Notwendigkeit, einen Arzt aufzusuchen und die Behandlung.

Bei der Auswahl der besten Binden nach der Geburt sollte eine Frau alle möglichen Nuancen berücksichtigen. Daher ist es ratsam, sich mit ein paar verschiedenen Binden einzudecken. In der Tat hängt es von ihrer Gesundheit und der Wahrscheinlichkeit von Komplikationen in Form von Entzündungen, Nahtdivergenzen usw. ab, wie sorgfältig eine junge Mutter auf Hygiene achtet.

Es wird empfohlen, sich nach dem Waschen eine Weile ohne Unterlage auf das Bett zu legen, damit die Nähte gut trocknen.. Wir empfehlen, einen Artikel über die Entlassung nach der Geburt zu lesen.

Hervorheben. Tabletten und Drogen. Nach der Geburt.. Endometritis nach Kaiserschnitt. Dichtungen nach Auslieferung: Was besser zu wählen ist, lohnt sich.

Hervorheben. Tabletten und Drogen. Nach der Geburt.. Daraus lernen Sie spezielle Binden nach der Geburt und deren Unterschiede zur üblichen, richtigen Auswahl von Hygieneprodukten.

Liste im Entbindungsheim

Welche Sachen mit ins Krankenhaus nehmen?

Eine schwangere Frau sollte im Voraus die Dinge vorbereiten, die im Krankenhaus benötigt werden (zwei bis drei Wochen vor der Geburt).
Grundsätzlich hat jedes Krankenhaus seine eigenen Anforderungen. Sie können im Entbindungsheim im Voraus mitteilen, wo Sie gebären möchten und welche Art von Dingen Sie benötigen.

Also, eine Liste der Dinge im Krankenhaus:

Dokumente:

  • Überweisung ins Entbindungsheim
  • Ihren Reisepass und Ihren Ehemann, wenn Sie zusammen gebären
  • Eine ausgefüllte Austauschkarte aus der Klinik mit Testergebnissen, Ehemanntests (in der Regel ein Abstrich für Staphylokokken und Blut auf PB), wenn die Geburt gemeinsam ist
  • Ultraschallergebnisse (falls vorhanden)
  • Versicherung (falls vorhanden)
  • Adresse des Entbindungsheims, Telefonnummer des Arztes
  • Geld

Dinge für Mama:

Kleidung:

  • Bademantel
  • Nächte mit Knöpfen vorne oder geräumige, längliche, warme T-Shirts mit Ärmeln - 2-3 Teile
  • Baumwolle und warme Socken (nicht Wolle) - 2-3 Paare
  • Höschen - besser wegwerfbar ("mesh" oder klassisch) - dies ist ein spezielles Hygienehöschen nach der Geburt, 1-2 Packungen

  • BHs - 1-2 Stück, wenn möglich speziell zum Füttern
  • Kleidung für den Ehemann, wenn die Geburtspartnerschaft (Bademantel, Überschuhe, Hausschuhe - Fertigset) gekauft wird, sowie Hosen (nicht Straße), T-Shirt, können sich im Kreißsaal umziehen. Jede Entbindungsklinik hat ihre eigenen Regeln festzulegen

Schuhwerk:

  • Waschbare Pantoffeln (Gummi-Flip-Flops) können Sie separat noch für die Dusche Pantoffeln

Hygieneprodukte:

  • Kleine Frottierwäsche - 2-3 Stück (für Gesicht und Bad)
  • Handwäsche Seife (kann flüssig sein), Seifenschale, Flüssigkeit ist bequemer und hygienischer
  • Shampoo (Babyshampoo kann verwendet werden)
  • Duschgel
  • Zahnpasta und Bürste
  • Selbstgemachte Binden aus alten Betten (um zwei oder drei alte gekochte und gebügelte Laken zu brechen, vorzugsweise aus der Fabrik, sind sie weicher und reizen die Haut nicht). Dichtungen aus Lappen werden bei der Geburt in den ersten Tagen nach der Geburt benötigt, um die Höhe der Entladung der Frau zu kontrollieren. Sie brauchen viel (mindestens 20-25 Stück). Bereits am 2-3. Tag nach der Geburt können Sie die gekauften Pads anschließen
  • Damenbinden - 1-2 Packungen, Maxi an den ersten Tagen nach der Geburt, später können Sie weniger dick, aber gut "atmen". Sie können spezielle urologische Pads nach der Geburt verwenden (TM Tena, Chicco, Mothercare, Helen Harper).
  • Hygienetücher (trocken, nass), sterile Mulltücher
  • Wegwerfwindeln (60x90) (für Untersuchungen, Geburt und Mutter) - 1 Packung
  • Haarbürste, Haarnadeln, Haargummis
  • Toilettenpapier (sehr weich)
  • Rasiermesser (Einweg)
  • Austauschbare Pads für die Brust (Pads im BH) können hilfreich sein
  • Müllsäcke
  • Der Spiegel
  • Einlauf (evtl. nötig)
  • Einwegbecher für die Toilette
  • Beutel mit Griffen (zum Duschen)
  • Einweghandtücher für medizinisches Personal (optional)

Gerichte:

  • Ein Teller, eine Tasse, ein Löffel, ein Teelöffel, eine Gabel, ein Messer, ein Topfreiniger. Sie können Einwegutensilien mitnehmen, um sich nicht die Mühe zu machen

Kosmetik:

  • Gesichtscreme, Handcreme, Körpercreme, feuchtigkeitsspendender Lippenstift, Creme zur Vorbeugung von Brustwarzenrissen (Bepanten, Purelan), Sanddornöl (heilt Risse an Brustwarzen gut aus, schmiert wirklich Kleidung, Sie müssen Liner im BH verwenden), Nagelschere, Deodorant ( vorzugsweise trocken und geruchsneutral), Thermalwasser (nach Bedarf)

Trinken während der Geburt:

  • Mineralwasser ohne Gas - ein paar Flaschen à 0,5 Liter zum bequemen Einrollen oder Kräutertee (Hagebutten), etwas zu essen für meinen Mann (damit er nicht hungert, während sich der Gebärmutterhals öffnet)

Dinge für das Kind:

  • Windeln - 1 Packung, das kleinste Neugeborene 3-6 kg
  • Feuchttücher (72 Stk.) - 1 Packung
  • Wegwerfwindeln (60x60)
  • Windeln - 5-7 dünne Stücke (Kaliko) und 3-5 Flanell oder Flanell für das Baby, um den Wickeltisch und das Bett für das Baby herzustellen
  • Hüte - 2-4 Stück (1 dünn, 1 Flanell oder 2 dünn, 2 warm)
  • Schieber - 5-7 Stück (Größe 56-62)
  • Shirts-Shirts - 3-5 Stück. Anstelle von Schiebereglern und Westen ist es bequemer, "kleine Männer" zu verwenden. Alle Dinge müssen 56 - 62 Größe kaufen.
  • Bodys (100% Baumwolle) - 3 Stück
  • Overall, warme Blusen (nach Bedarf)
  • Socken warm - 2 Paare
  • Kratzer (dünne Fäustlinge), damit sich das Baby nicht kratzt
  • Babyseife, Babyseife zum Waschen (wenn Sie etwas waschen müssen)
  • Puder, Baby-Hautpflegecreme (unter einer Windel), Babyöl (Wenn Sie nicht wissen, was Sie dafür verwenden werden, nehmen Sie alles in kleinen Päckchen)
  • Baby-Shampoo
  • Wattestäbchen
  • Wattepads
  • Baby-Sicherheitsschere (runde Enden)
  • Dummy (ohne geht es nicht)

Alle Kleidung für das Baby muss zuerst gewaschen und dann gebügelt werden.

Der Rest:

  • Notizbuch und Stift (um Notizen an Ehemann und Verwandte zu schreiben, ein Tagebuch zu führen, Empfehlungen des Arztes aufzuschreiben)
  • Telefonbuch oder Liste der notwendigen Telefone (Verwandte, Freunde, Kollegen)
  • Buch zum Lesen, MP3-Player, Zeitschriften, Stricken - eine Beschäftigung für die Seele
  • Kleines Geld für 10-20 UAH. (für unerwartete Einkäufe und für Krankenschwestern)
  • Handy, Aufladen, Karte zum Aufladen
  • Kamera, Camcorder (falls gewünscht), geladene Batterien
  • Föhn (nach Bedarf)
  • Stunden (um die Zeit zwischen Kontraktionen und ihre Dauer zu messen)
  • Arzneimittel (wie vom Arzt verschrieben: Jod, Grün, Baumwolle, steriler Verband, Wasserstoffperoxid, Pipette, Einmalhandschuhe, Spritzen, Abführkerzen,...)
  • Wasserkocher oder Boiler
  • Große Thermoskanne (optional)
  • Tee (Kamille ist besser), Zucker, Müsli, Salz

Was kann noch von Dingen nach der Geburt benötigt werden?

  • Milchpumpe, Milchsammler, postpartale Binde, Thermometer (nicht Quecksilber), Brustaufsatz - Sambrero, wenn die Brustwarzen zurückgezogen sind, Flasche mit Brustwarze, Bett in der postpartalen Station

Es ist wichtig, sich mit der Liste der Produkte vertraut zu machen, die nach der Geburt eingenommen werden können. Vergessen Sie nicht die Ernährungsregeln während des Stillens (Sie können nicht mehlen).

Der Ehemann kann Sie später zu Ihren Sachen auf dem Kontoauszug und den Sachen auf dem Kontoauszug des Kindes (Umschlag oder Decke oder schöner Overall, Mütze, Satinband) mitnehmen.

Speziell für Sie haben wir 2 Pakete zusammengestellt: Standard (40 Stück) und Maxi (64 Stück). Wie hoch sind die Kosten für die Pakete, wenn Sie alle Dinge gemäß der Liste im Krankenhaus kaufen?

Paket "Standard" besteht aus 40 Artikeln. Die Paketkosten betrugen 650 - 750 UAH.
Paket "Maxi" besteht aus 64 Elementen. Die Kosten des Pakets betragen 1400 - 1500 UAH.

Caprol Einweghöschen - 1 Packung (5 Stk.) + + Anzug für Ehemann für Partnergeburt (Bademantel, Überschuhe, Mütze) + + Flüssige Handseife - 1 Flasche + + Damenbinden (Kotex Night, Kotex Super, Always Night oder Urologische Pads) - 2 Packungen + + Hygienische Feuchttücher - 1 Packung + + Hygienische Feuchttücher trocken - 1 Packung + + Einwegwindeln von Tena oder Seni (60x90) für die Mutter - 1 Packung (5 Stk.) + + Zweilagiges Toilettenpapier - 1 Rolle ++ Seife zum Waschen von Babykleidung “Maxima” - 1 Stck. + + Einwegrasierer Gillette Satin Care - 1 Stck. + + Austauschbare Pads für Bella Brüste (Pads im BH) - 1 Packung. (30 Stk.) + + Bepanten Brustwarzencreme - 1 Stk. + + Müllsäcke - 1 Packung + + Einwegbecher auf der Toilette - 1 Packung (5 Stück) + + Mineralwasser ohne Gase (Morshinskaya) - 2 Flaschen à 0,5 Liter + + Sterile Einweghandschuhe - 5 Paar + + Notizblock und Stift - 1 Stck. + + Boiler - 1 Stck. + + Greenfield Kamillentee - 5 Beutel + Nivea feuchtigkeitsspendender hygienischer Lippenstift - 1 Stk.
+ Frottiertuch - 1 Stck.
+ Haarbürste - 1 Stck.
+ Haargummis - 2 Stück
+ Zahnpasta Glister (50 ml) - 1 Stk.
+ Zahnputzbecher - 1 Stck.
+ Baumwollsocken für Mama - 1 Paar
+ Einmalhandtücher für medizinisches Personal - 1 Stck.
+ Glasbecher - 1 Stck.
+ Set Einweggeschirr
+ Sanddornöl - 1 Flasche
+ Etagenbett mit Griffen zum Duschen - 1 Stck.
+ Tasche für Baby:

Neugeborene Windeln 3-6 kg Pampers or Huggies - 1 Packung + + Feuchttücher Pampers or Huggies - 1 Packung (72 Stk.) + + Einweg-Babywindeln 60x60 (Tena oder Seni) - 1 Packung (5 Stk.) + + Socken für das Baby - 2 Paar + + Babyseife - 1 Stck. ++ Bubchen Babypuder - 1St. (100 g) + + Babycreme zur Pflege der Babyhaut (unter der Windel) Bubchen - 1 Stck. ++ Bubchen Babyöl - 1 Stk. (200ml) + + Bubchen Baby Shampoo -1 Stk. (200ml) + + Wattestäbchen mit Limiter - 1 Packung + + Wattestäbchen - 1 Packung + + Wattepads - 1 Packung + + Canpol Schnuller - 1 Stk. + + Kleine Spritze mit weicher Spitze - 1 Stck. + + Zelenka - 1 Flasche + + Jod - 1 Flasche + + Wasserstoffperoxid - 1 Flasche + + Pipette im Etui - 1 Stck. + + Sterile Mulltücher - 3 Stk. + + Watte - 1 Packung + + Verband - 1 Stck. + + Elektronisches Thermometer - 1 Stck.
+ Kratzer (dünne Handschuhe) - 2 Paare
+ Baby-Sicherheitsschere (mit runden Enden) - 1 Stck.
+ Flanellwindeln - 5 Stück
+ Baumwollwindeln - 5 Stück
+ Hut für Babys mit einem Haufen - 2 Stück
+ Hut für Babys ohne Haufen - 2 Stück
+ Sliders (100% Baumwolle) - 3 Stück (56-62 Größe)
+ Unterhemden (100% Baumwolle) - 3 Stück
+ Kleiner Mann (100% Baumwolle) - 1 Stck.
+ Bluse - 1 Stück
+ Bodys (100% Baumwolle) - 2 Stück
+

Dichtungen Seni LADY urologisch - Überprüfung

Seni Lady Wochenbett Urologische Pads - eine Laune oder eine Notwendigkeit? Drei wichtige Tipps primipar. + FOTO 12 Stunden nach meiner Geburt.

Denken Sie immer noch, dass Sie mit sechs Tropfen nach der Geburt auskommen können und, um kein Geld für urologische Unterlagen auszugeben, Seni Lady, werden Sie sie einfach öfter wechseln? Glauben Sie mir, diese Gedanken können Sie teuer kosten.

Das erste Mal über die Existenz solcher Pads hörte ich in der Geburtsklinik. Dann ein junger Erstgeborener sein? Als unerfahrene zukünftige Mutter habe ich unzählige Videos auf YouTube angesehen, in der Hoffnung herauszufinden, was wirklich für das Krankenhaus in die Tasche genommen werden muss. Und in vielen Videos traf ich den Rat, genau die urologischen Pads zu nehmen.

Gut ausgesehen, zugehört - und das ist genug. Ohne ein zufälliges Treffen hätte ich wahrscheinlich nie gewusst, dass diese Dichtungen die beste Freundin jeder Frau in der Arbeit sind. Als ich einmal im Kosmetik- und Haushaltswarengeschäft „Eva“ nach Dingen für die Entbindungsklinik suchte, bemerkte ich beiläufig diese Blöcke ganz unten im Regal. Aus irgendeinem Grund hatte ich sie noch nie gesehen, und dann rannten der Fänger und das Biest. Habe bedacht, der Preis war nicht so mies, um nicht zu nehmen. Ich beschloss, eine Chance zu nutzen. Zusätzlich dauerte eine Packung allabendlich. Aber im Krankenhaus nur Seni Lady verwendet.

`” ° • Die Vorzüge der urologischen Unterlagen von Seni Lady: ✿ • ° * ”`

Die Pads haben mich beeindruckt: Sie sind einfach riesig, obwohl dies im Vergleich zu einer Windel für Erwachsene nur eine dicke Nacht ist. Bei ihnen:

  • sehr weiche Oberfläche
  • reizt die Haut nicht
  • perfekt auf das Leinen geklebt,
  • der Füller knüllt nicht,
  • gibt keine Gerüche weiter,
  • rollt sich nicht auf Shorts
  • hält schwere Entladung perfekt zurück,
  • Es gibt eine antibakterielle Imprägnierung, mit der Sie die Sterilität länger aufrechterhalten können.
  • an den Seiten ging es trotz fehlender Flügel nie weiter,
  • Blut ist nie wieder auf die Haut gekommen, wenn Sie in einer Dichtung sitzen.

Glauben Sie mir, nach der Geburt werden Sie sehr, sehr schwer aufzustehen sein. Sie werden auf der Station liegen und davon träumen, sich so lange wie möglich hinzulegen, denn es tut weh, sich zu bewegen, sauber zu sein und Sie würden lieber nach Hause gehen. Geburtshelfer empfehlen, dass Sie die Pads wechseln und mit etwa 4-6 Mal pro Tag abwaschen. Aber in der Tat können Sie bestenfalls zweimal am Tag aus dem Bett rutschen und das verhasste Kissen wechseln. Das Blut ist mit einigen Ausnahmen sehr, sehr intensiv, wenn Sie "durchgehend nachts" nehmen - Sie werden es sehr bereuen, sie rauchen nur nervös im Korridor, verglichen mit dem urologischen. Du wirst nicht die physische Fähigkeit haben, die Dichtungen oft zu wechseln, Gott bewahre, damit du in den ersten Tagen alleine klettern kannst.

Darüber hinaus können Sie dank ihrer Größe problemlos jede für Sie geeignete Position einnehmen, und dank ihrer Länge können Sie auf dem Bauch, auf dem Rücken und auf der Seite liegen.

Bewertungen von Produkten für Kinder hier.

`” ° • Drei wichtige Tipps für alle Erstträger: ✿ • ° * ”`

  1. Wenn Sie Canpol Babies-Einweghöschen kaufen, müssen Sie nicht darüber nachdenken, wo Sie das blutige Baumwollhöschen verstecken, wo Sie es im Entbindungsheim waschen und trocknen und wie Sie das blutige Höschen Ihren Verwandten zum Waschen spenden. Entfernt, rausgeworfen und das Problem vergessen.
  2. Tragen Sie nach der Lieferung sofort ein Seni Lady Pad. Sie können sich sicher bis 12 Uhr hinlegen, um sich auszuruhen. Die Dichtung ist sooo geräumig.
  3. Treffen Sie keine besonderen Maßnahmen für die Intimhygiene. Als ich in der regionalen Entbindungsklinik zur Welt kam, riet mir der Arzt mit aufgestickten Kreuzen dringend, die übliche billige Teerseife (Sie können einen festen Block verwenden, Sie können Flüssigkeit verwenden) zu kaufen und sich in der Dusche mit ihnen zu waschen. In diesem Fall sagte mir der Arzt, dass Sie Ihre Finger und direkt in die Vagina einseifen müssen, um alles darin einzuseifen, und dass Sie es dann auch mit Ihren Fingern waschen müssen. Ich habe dieses Manöver nur einmal gemacht, den Rest der Zeit habe ich mich nur draußen abgewaschen. Meine Freundin wurde mit Babyseife abgewaschen, ihre Nähte begannen zu eitern. Eine andere Freundin erzählte mir später, dass sie mit einem speziellen Gel für die Intimhygiene abgespült worden war - nach 5 Tagen begann ihre riechende Entladung. Nach der Teerseife heilte in fünf Tagen alles wie bei einem Hund und ich hatte keine Probleme mit schnell wachsenden Bakterien. Das ist also ein Trinkgeld von einer Million. Kaufen Sie unbedingt diese Seife.

`” ° • Vom Hersteller: ✿ • ° * ”`

Die „atmenden“ urologischen Pads von Seni Lady wurden speziell für Frauen entwickelt, die Wert auf Komfort und Bequemlichkeit legen und einen aktiven Lebensstil führen.

Dichtungen bieten zuverlässigen Schutz und sind unter der Kleidung unsichtbar.

anatomische Form - optimaler Sitz an den telohydrophoben Seitenwänden - zusätzlicher Schutz vor Auslaufen, insbesondere bei Bewegung und bei Änderung der Körperhaltung

7 Größen - eine Auswahl an Dichtungen für individuelle Anforderungen

breiter Klebestreifen - einfache und sichere Befestigung an Unterwäsche

Saugschicht mit antibakteriellem Superabsorber - Hohe Saugfähigkeit und Neutralisation unangenehmer Gerüche können vor und nach der Geburt angewendet werden.

Sie werden auf jeden Fall meine ausführlichen Bewertungen über mögen:

  • Freitag, der dreizehnte - meine erste Geburt - sozusagen!
  • Postpartale Unterwäsche Canpol Babys "Einweghöschen für Mama"
  • Eine Creme zur Heilung von Brustwarzen und Windelausschlag bei einem Baby ist ein Muss im Entbindungsheim.
  • Kolik ?! Es ist schwer! Unsere langjährige Erfahrung + Super Tipps zur Behandlung von Koliken bei Babys.
  • Die besten Windeln für Neugeborene sind schonend, geruchlos und überhaupt nicht teuer.
  • Krieg auf dem Matratzenmarkt! Jetzt wissen Sie, was Hersteller von Kindermatratzen verstecken.
  • Die Kritik ist nichts für schwache Nerven. Was drehte sich die Aufnahme von Vitaminen aus Oriflame für Säuglinge.
  • Wie wählt man einen Träger für Kinder - Schlingen, Kängurus, Ergoryukzaki. Sehr detaillierte Beschreibung.
  • Wie wähle ich einen Autositz aus? Warum Autositz kann Ihr Kind töten?
  • Der beste klassische Kinderwagen für die Gesundheit des Rückens Ihres Kindes.
  • Bewertungen von Produkten für Kinder hier.

`” ° • Preis und wo zu suchen: ✿ • ° * ”`

Die vollständige Liste der Vorteile und Vorzüge der besten Polster für Frauen nach der Geburt finden Sie auf der offiziellen Website. Ich kaufte sie für 45 UAH (140 Rubel), jetzt sind sie doppelt so teuer, etwa 250 Rubel Preis im Internet.

`” ° • Ausgabe: ✿ • ° * ”`

Ich hatte eine Größe von 5 Tropfen von maximal 6, die Länge des Kissens betrug 37 cm und die Breite 20 cm. Sie sind ausreichend für die Entlassung nach der Geburt. Gebraucht aus fünfzehn Stücken in einer Packung, nicht alle, nur zwölf. Sie haben ihre Aufgabe hundertprozentig erfüllt, ich bin sehr erfreut, das nächste Mal werde ich genau die gleichen kaufen, und ich empfehle nachdrücklich, dass Sie Seni Lady in die Liste der Taschen im Krankenhaus aufnehmen. Darüber hinaus können sie Ihnen helfen, wenn Sie die erste schwere Menstruation nach der Geburt beginnen. Keine Tampons und Binden werden Sie genauso retten wie Seni-Binden, die Sie nach der Entbindungsklinik zurückgelassen haben. Beeilen Sie sich also nicht, den Rest Ihrer Mutter und Ihren Freunden zu geben.

Alles schwangere leichte Geburt und gesunde Erbsen!

Urologische Pads. Wie soll man wählen? Dichtungen nach Lieferung

Worauf Sie bei der Auswahl der Pads nach der Lieferung achten müssen

Dichtungen nach der Geburt - eine unverzichtbare und sehr nützliche Sache. Es ist jedoch nicht allen Entbindungsheimen gestattet, solche Produkte für die Intimpflege zu verwenden, und nicht alle erwerbstätigen Frauen können es sich trotz der durchschnittlichen Kosten leisten, sie zu kaufen.

Heute ist dieses Produkt so konzipiert, dass es nicht nur den bequemsten Aufenthalt einer Frau in den ersten Tagen nach der Geburt ermöglicht, sondern auch die Heilung von Stichen fördert, das Auftreten von Allergien und Reizungen verhindert. Wie werden die Pads nach der Lieferung ausgewählt und wie unterscheiden sie sich von den üblichen?

Warum brauchen wir

Jede Frau sollte darauf vorbereitet sein, dass eine Entlassung nach der Geburt nicht wie eine Menstruation oder eine andere ist, insbesondere in den ersten Tagen.

Wenn ein Baby geboren wird und unmittelbar danach die Plazenta mit allen Membranen kommt, befinden sich noch genügend Schleimhäute, Blutgerinnsel und ähnliche Elemente in der Gebärmutter.

Sie treten allmählich auf, wenn sich die Muskelschicht des Körpers zusammenzieht.

In den ersten zwei Stunden nach der Geburt treten jedoch am häufigsten Blutungen auf - große Blutgerinnsel, flüssiges, dunkles Blut, Schleim, Teile der Membranen usw. In der Geburtshilfe nennt man sie Lochia.

Dies ist die kritischste Zeit nach der Entbindung, da sich zu diesem Zeitpunkt möglicherweise sogar lebensbedrohliche Komplikationen für eine Frau entwickeln können.

Daher steht die junge Mutter unter der engen Aufsicht des medizinischen Personals.

Sobald die akute Periode verstrichen ist, wird die Frau auf die Station verlegt und steht unter allgemeiner Aufsicht. Allmählich verringert sich die Menge der Blutungen. Trotzdem kann es Trauben unterschiedlicher Größe geben.

In einem ruhigen Zustand gibt es praktisch keine Lohias, aber beim Heben steigt ihre Anzahl dramatisch an. Dies ist darauf zurückzuführen, dass sie sich in der Vagina ansammeln und dann unter der Einwirkung der Schwerkraft heraus.

Auch eine junge Mutter wird auf jeden Fall bemerken, dass es während der Fütterung des Babys zu ziehenden Schmerzen im Unterbauch kommt und danach ziemlich viele Flecken auftreten. So muss es sein, es ist sehr gut! Der Prozess deutet auf eine Kontraktion der Gebärmutter unter der Einwirkung von Oxytocin hin, das bei der Stimulation der Brustwarzen einer Frau freigesetzt wird.

Es muss bedacht werden, dass die Geburt häufig von schweren Rupturen und chirurgischen Schnitten begleitet wird, die sofort genäht werden, aber bestimmte hygienische Maßnahmen für eine spätere gute Heilung erfordern. Dies hilft auch speziellen Pads nach der Geburt, die eine spezielle Oberflächenschicht haben und oft sogar steril verpackt sind.

Wir empfehlen, den Artikel darüber zu lesen, wann sie monatlich nach der Geburt erscheinen. Daraus lernen Sie die Erholungsphase, den Beginn der Menstruation nach der Geburt, die Notwendigkeit, einen Arzt aufzusuchen.

Hauptunterschiede zum gewöhnlichen

Trotz äußerer Ähnlichkeit weisen spezielle Polster im Entbindungsheim nach der Entbindung einige signifikante Unterschiede auf. Dazu gehören die folgenden:

  • In der Regel gibt es Größenunterschiede. Spezielle Pads sind länger und breiter und ihre Klebefläche ist größer. Dies bietet zuverlässigen Schutz gegen Auslaufen der Frau auch in Bauchlage. Eine gute Fixierung erlaubt es nicht, sich auf die Wäsche zu verlagern.
  • Das Material, aus dem die Dichtungen bestehen, besteht zum größten Teil aus einer luftdurchlässigen Schicht. Dies ermöglicht einen ständigen Zugang von Sauerstoff zum Perineum, was besonders bei vorhandenen Nähten und auch bei kleinen Lücken wichtig ist.
  • Die Zusammensetzung enthält einen speziellen Füllstoff, der gleichzeitig bis zu einem Liter Flüssigkeit und sogar Gerinnsel aufnehmen kann. Dasselbe Material wird oft in urologischen Unterlagen verwendet, nach der Geburt sind sie auch gut geeignet.
  • Oben auf dem Produkt sind weiche und angenehm anzufühlende Stoffe aufgetragen, es gibt keine synthetischen Retikula oder ähnliches. Die Oberfläche der Pads verursacht keine Allergien, reizt nicht, trägt nicht zu übermäßiger Feuchtigkeit im Schrittbereich bei. All dies ist äußerst wichtig für den Fall, dass die Frau genäht wurde. Gewöhnliche Polster können zum Aufbau von Gewebe führen, wodurch Wunden infiziert und schlecht geheilt werden.
  • Oft fügen die Hersteller den speziellen Pads nach der Geburt ein Antiseptikum hinzu, das bei der Bekämpfung pathogener Mikroorganismen hilft, da für sie Blut die ideale Lebensumgebung ist.
  • Einige Unternehmen sind noch einen Schritt weiter gegangen und geben sterile Produkte in Packungen heraus, die auch dazu beitragen, überschüssige Krankheitserreger nach der Entbindung zu bekämpfen.

Es ist bemerkenswert, dass in diesen Produkten die Nummerierung der Abflussmenge, die Frauen bekannt ist, erhalten bleibt - in Tropfen. Es hilft bei der Navigation, in welcher es sich besser entscheiden lässt.

Schauen Sie sich das Video zur Hygiene nach der Geburt an:

Das Richtige wählen

Um zu verstehen, welche Elektroden nach der Geburt am besten verwendet werden, müssen Sie alle möglichen Optionen kennen.

Pads

Dies ist die häufigste Variante von Dichtungen in fast allen Krankenhäusern. Sie werden durch normale Windeln dargestellt, die sterilisiert und dann an Frauen verteilt werden.

Früher konnte die Geburtsklinik nicht einmal ihre eigene Wäsche benutzen, dann wurden solche Binden einfach zwischen die Beine geklemmt und liefen "wie Pinguine".

Heutzutage reichen Lumpen in öffentlichen Krankenhäusern immer häufiger nicht mehr aus, daher wird vorgeschlagen, ihre Sachen, einschließlich Dichtungen, zu verwenden.

Vielleicht haben sie außer Sterilität und natürlichen Stoffen keine Vorteile. Bei der Verwendung von extrem unbequemen, undichten Stellen. Daher bevorzugen immer mehr Frauen spezielle Dichtungen. Obwohl viele noch nicht verstehen, warum die Pads nach der Geburt sind, gibt es immer sterile Pads.

Spezielle Hygieneprodukte

Alle ihre Vorteile wurden zuvor beschrieben. Sie sind komfortabel und hygienisch, verursachen keinen Windelausschlag und verursachen keine allergischen Reaktionen.

Spezielle Wirkstoffe helfen bei der Bekämpfung der pathogenen Flora, die sich im Menstruationsfluss aktiv vermehrt.

Es gibt eine ziemlich große Vielfalt solcher Produkte auf dem Markt, es bleibt nur noch der Preis und der Hersteller zu bestimmen. Oft verwendet "Seni" und andere.

Sie unterscheiden sich auch in der Anzahl der Tropfen. Es ist rationaler, so viel wie möglich zu nehmen und ein bisschen kleiner.

Und wenn die Entladung deutlich abnimmt, kann problemlos auf normale Dichtungen für die Menstruation umgestellt werden.

Dichtungen nach der Geburt "Seni"

Urologische Pads

Oft kann man in Apotheken sofort nach der Geburt anbieten, Urologie-Pads zu verwenden. Sie haben ein ähnliches Herstellungsmaterial, nur Füllstoffe können abweichen. Sie sind auch mit einer speziellen Verbindung imprägniert, die eine bakterizide Wirkung hat, die nach der Geburt nützlich ist.

Urologische Pads nach der Geburt

Spezielle Kinderhose mit Einsätzen

Die produzierenden Unternehmen stellen spezielle Einweghosen für Kinder her, bei denen es sich bereits um genähte Dichtungen handelt. Viele Frauen finden sie sehr angenehm zu bedienen. Sie können sich also keine Sorgen machen, dass Ihre eigene Wäsche verschmutzt ist. Aber für den Preis sind sie viel teurer.

Nach der Geburt gepolstertes Höschen

Konventionelle Dichtungen

Man kann oft die Meinung hören, dass es nach der Geburt völlig ausreichend ist, herkömmliche Binden zu verwenden, wie bei monatlichen. Sie können zwar damit umgehen, müssen aber öfter als gewöhnlich wechseln und manchmal sogar alle 20 bis 30 Minuten. An 5 - 6 Tagen nach Lieferung reichen solche Dichtungen aus.

Wie viel zu kaufen

Wenn Sie Dichtungen nach der Lieferung auswählen, müssen Sie über die Anzahl nachdenken. Sie sollten also mindestens 2 - 3 Packungen mitnehmen, wobei zu berücksichtigen ist, dass diese später gegebenenfalls mitgebracht werden können.

In der umgekehrten Situation ist es besser, 2 bis 3 Packungen mit der maximalen Anzahl Tropfen nach der Geburt zu nehmen und dennoch 1 bis 2 normale Packungen zu nehmen. Sie können erforderlich sein, wenn die Frau mehr als 3 bis 4 Tage Verspätung hat, z. B. wenn ein Kaiserschnitt durchgeführt wurde oder andere Komplikationen aufgetreten sind.

Aber auch in Notsituationen, in denen es keine Möglichkeit gibt, etwas mitzunehmen und vorherzusehen, versorgt jede Entbindungsklinik die junge Mutter mit allem, was sie zuerst braucht.

Regeln für die Verwendung von Pads nach der Lieferung

Am ersten oder zweiten Tag hat die Frau keine Fragen dazu, wie oft die Dichtungen gewechselt werden sollten. Sie füllen sich schnell, etwa alle 2 bis 3 Stunden. Nach der Auslieferung ist darauf zu achten, dass die Produkte möglichst breit und mit Seitenflügeln versehen sind. Spezialkissen nach der Geburt genau so, wie sie angeordnet sind.

Wenn eine Frau immer noch das übliche Maxi mitnimmt, ist es besser, Produkte ohne zusätzliche Aromen und synthetische Maschen zu bevorzugen.

All dies kann nach der Geburt zu einem vermehrten Gewebeödem führen, insbesondere bei Stichen.

Außerdem kann sich das Netz lösen und an den verletzten Teilen des Perineums haften bleiben, was der Frau nicht nur Unbehagen, sondern auch Schmerzen bereitet.

Nach jedem Toilettenbesuch sollten Sie den äußeren Genitalbereich spülen, gründlich trocknen und die Dichtung wechseln.

Wenn möglich, ist es ratsam, ein „Luftbad“ einzurichten: Ziehen Sie Ihre Unterwäsche aus und geben Sie das Perineum und alle Wunden darauf zum Trocknen. Dies fördert die schnelle Heilung sowie die Vorbeugung von Entzündungen.

Wir empfehlen, einen Artikel über die Entlassung nach der Geburt mit einem unangenehmen Geruch zu lesen. Daraus lernen Sie die normale und pathologische Entladung nach der Geburt, die Anzeichen und Ursachen von Entzündungen, die Notwendigkeit, einen Arzt aufzusuchen und die Behandlung.

Bei der Auswahl der besten Binden nach der Geburt sollte eine Frau alle möglichen Nuancen berücksichtigen. Daher ist es ratsam, sich mit ein paar verschiedenen Binden einzudecken. In der Tat hängt es von ihrer Gesundheit und der Wahrscheinlichkeit von Komplikationen in Form von Entzündungen, Nahtdivergenzen usw. ab, wie sorgfältig eine junge Mutter auf Hygiene achtet.

Was sind die besten Pads nach der Geburt im Vergleich zu den üblichen urologischen

›Entbindungsklinik› Können konventionelle Binden die postpartale ersetzen und welche sind besser zu wählen?

Unmittelbar nach der Entbindung beginnt die Frau mit dem Reinigungsprozess und kehrt zu dem früheren „prägenerativen“ Zustand der Gebärmutter zurück, der mit Blutungen einhergeht - Lochia. Dieser Zeitraum dauert 6-8 Wochen.

Die ersten Tage der Auswahl sind so umfangreich, dass gewöhnliche Dichtungen für die Menstruation nicht immer in der Lage sind, mit ihnen fertig zu werden.

Es wird empfohlen, speziell für diesen Zweck entwickelte Polster nach der Geburt zu verwenden.

Aber wie kann man verstehen, welche Sie wählen sollten? Wir geben einen kurzen Überblick über die Merkmale der Verwendung von Damenbinden in der Zeit nach der Geburt, die besser gewählt werden können und wie viele davon möglicherweise erforderlich sind.

Was ist der Unterschied zwischen herkömmlichen Pads und nach der Geburt

Die ersten Wochen nach der Geburt unterscheiden sich natürlich von der üblichen Größe. Sie sind viel größer als die größten Nachtpolster für kritische Tage und nehmen bis zu 600 ml Flüssigkeit auf. Wenn dies Ihre erste Geburt ist, kann ihre Größe sogar zu Schrecken führen.

Keine Sorge, Sie verlieren nicht das ganze Blut - nur die ersten 1-3 Tage sind reich an Blutungen, dann nimmt ihre Stärke ab.

Vergessen Sie nicht, dass Sie während der Schwangerschaft einen "Überschuss" an zirkulierendem Blut gebildet haben, der auf eine Erhöhung des Volumens um 30-50% zurückzuführen ist, um den Bedürfnissen des wachsenden Fötus gerecht zu werden.

Zweitens sind die Postpartum-Pads im Gegensatz zu herkömmlichen sterilen. Tatsache ist, dass in der Zeit nach der Geburt fast die gesamte innere Auskleidung der Gebärmutter der gebärenden Frau die Wundoberfläche darstellt und durch den aufsteigenden Weg durch die Vagina leicht infiziert werden kann.

Darüber hinaus sind Blutungen ein hervorragender Nährboden für verschiedene Bakterien, die nicht nur eine Entzündung der Gebärmutter hervorrufen können, sondern auch des gesamten Urogenitalsystems, das bei der Geburt eines Kindes unter Stress geraten ist und leicht anfällig für pathogene und bedingt pathogene Mikroorganismen ist. Und wenn Risse und Dammschnitte auftreten, ist die Sterilität von Hygieneprodukten nicht überflüssig.

In einigen postpartalen Binden werden als zusätzliches Mittel zum Schutz vor Infektionen bakterizide Komponenten hinzugefügt, die das Wachstum und die Vermehrung von Mikroben verhindern.

Der dritte Unterschied zwischen Polstern nach der Geburt und herkömmlichen Dichtungen ist die "Atmungs" -Struktur des Materials. Sie basieren auf einem wasserdichten, aber atmungsaktiven Material, einige Marken haben keine Klebeschicht.

Zur Fixierung werden spezielle Netzhöschen aus elastischem Gewebe verwendet, die für eine freie Luftzirkulation sorgen und die Belüftung, die bei Nähten an Damm und Bauch nach einem Kaiserschnitt zur Heilung notwendig ist.

Als Füllstoff wird ein natürliches Material verwendet - häufig wird Zellulose mit einem Gel oder einem anderen Absorptionsmittel „geflustet“.

Früher und sogar heute, in einigen Entbindungskliniken, geben Ärzte am ersten Tag nach der Geburt Baumwollwindeln als Betttuch an Frauen, die geboren haben, um den Überfluss an Lochia zu kontrollieren und die Situation der Uterusblutung, die die Gesundheit der Frau bedroht, nicht zu verpassen.

Mit dieser Indikatorfunktion von Windeln leisten Postpartum-Pads mit Zellulosefüllstoff ohne synthetische absorbierende Materialien (Gel und andere Superabsorbentien) hervorragende Arbeit.

Das weiche und empfindliche Material, aus dem die obere Hautkontaktschicht besteht, reibt nicht und haftet nicht an Abrieb, Stichen und Wunden. Es ist hypoallergen.

Was ist der Unterschied zwischen urologischen Pads und nach der Geburt

In Apotheken wird Frauen oft angeboten, urologische Pillen als Nachgeburten zu kaufen. Welches ist besser zu wählen?

Die Urologie soll das Problem der Harninkontinenz bei erwachsenen Frauen und Männern lösen. Sie werden wie üblich auch durch die Menge der absorbierten Feuchtigkeit (Tröpfchen auf der Verpackung) unterteilt, wobei das maximale Maximum bis zu 920 ml Flüssigkeit erhalten bleibt.

Als Füllstoff werden superabsorbierende Kugeln verwendet, die sich in ein Gel verwandeln. Eine Besonderheit dieses Gels ist seine Fähigkeit, Gerüche zu absorbieren, es hat einen niedrigen pH-Wert, der die Vermehrung von pathogenen Mikroben verhindert.

Urologische Pads bestehen aus drei Schichten - absorbieren, verteilen und speichern Feuchtigkeit. Wenn herkömmliche Pads die Flüssigkeit an der Stelle ihres Eingangs absorbieren, dann verteilen Sie sie urologisch gleichmäßig über den gesamten Bereich.

Wie die Nachgeburt haben auch die Urologen eine weiche Deckschicht, die Reibung und Irritationen beseitigt. Sie sind für die sofortige Absorption einer Flüssigkeit ausgelegt, während nach der Geburt viskose Blutungen absorbiert werden.

Am ersten Tag - zwei nach der Geburt kann als gute Alternative zu herkömmlichen urologischen Pads mit der maximalen Anzahl von Tröpfchen verwendet werden. Es ist erwähnenswert, dass bei vielen Frauen nach der Geburt eine Harninkontinenz aufgrund des geschwächten Tonus der Beckenbodenmuskulatur beobachtet wird.

Wie viele Pads werden benötigt?

Einige Frauen kosten nach der Geburt die üblichen Nachtpolster für kritische Tage mit einer geringen Menge an Entladung. Wenn Sie Glück haben und sich in einer solchen Gruppe befinden, empfehlen wir nicht, solche mit einer oberen absorbierenden Schicht aus synthetischem Netz zu wählen - bei Verletzungen der äußeren Geschlechtsorgane kann es zu Wundanhaftungen kommen.

Es ist jedoch unmöglich vorherzusagen, welche Entladung Sie nach der Geburt haben werden. Auch wenn die Geburt nicht die erste ist. Daher lohnt es sich, postpartale oder urologische Pads ins Krankenhaus zu bringen. Wie viel

Laut Bewertungen verschiedener Frauen reicht ein Paket für den ersten oder zweiten Tag, wenn alle zwei bis drei Stunden gewechselt wird. Dann können Sie urologische oder spezielle nach der Geburt kleinere Mengen absorbierter Flüssigkeit oder regelmäßige Pads für die Menstruation verwenden.

Die benötigte Menge kann mit folgenden Parametern berechnet werden:

  • War die Geburt für Mutter und Kind ohne Komplikationen, werden sie in der Regel am 4. Tag nach der Geburt aus dem Entbindungsheim entlassen.
  • Die Bettwäsche sollte regelmäßig nach jedem Toilettenbesuch oder alle zwei bis drei Stunden sowie am Abend vor dem Schlafengehen und am Morgen nach dem Aufwachen gewechselt werden.

Die Hygiene der äußeren Geschlechtsorgane in der Zeit nach der Geburt ist die Hauptaufgabe bei der Selbstversorgung. Die Gesundheit der Mutter hängt direkt von ihr ab, da Schwangerschaft und Geburt einen erheblichen Teil ihrer Kraft verloren haben und ihre Fähigkeit, verschiedenen Viren und Bakterien zu widerstehen, erheblich eingeschränkt ist.

Richtig gewählte Binden für die Zeit nach der Geburt, kombiniert mit Hygienevorschriften, lassen bei Frauen keine Komplikationen und Gesundheitsprobleme zu. Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel dabei geholfen hat, die Antwort auf die Frage zu finden, welche Pads für die Erholungsphase nach der Geburt am besten geeignet sind.

(2 Stimme (n), als Ergebnis: 5.00 von 5) Loading...

Wie wählt man die richtigen Polster nach der Geburt?

Das Auftreten in der Familie des Babys ist mit großer Freude und Aufregung verbunden. Der Höhepunkt dieses wirklich großartigen Ereignisses ist die Geburt eines Kindes - ein natürlicher, aber nicht weniger beunruhigender Vorgang.

Sogar eine Frau, die diesen Test bereits mehr als einmal durchlaufen hat, hat Angst sowohl um das Kind als auch um ihren Gesundheitszustand. Die Geburt eines Kindes ist schließlich ein schwerwiegender hormoneller, körperlicher und emotionaler Stress.

Bekanntlich erholt eine Frau nach der Entbindung aktiv die Fortpflanzungsorgane, deren äußeres Hauptmerkmal die sogenannte Lochia-Fleckenbildung ist. Sie sind am intensivsten in den ersten Tagen nach der Geburt des Kindes.

In dieser Zeit sind spezielle Polster nach der Geburt unerlässlich, die in diesem Artikel behandelt werden.

Produktmerkmale

Bis heute ist das Angebot an Damenhygieneprodukten einfach grenzenlos. Eine der Gruppen solcher Produkte sind Polster und Höschen nach der Geburt. Dieses Produkt wurde speziell für Frauen entwickelt, die das erste Mal nach der Geburt des Kindes behandelt werden.

Warum brauchen wir in dieser Zeit besondere Schutzarten? Möglicherweise können sie die üblichen Damenbinden leicht ersetzen? Natürlich ist die Wahl immer für den Verbraucher, aber die Postpartum-Pads sind heute sehr beliebt. Dies erklärt sich aus dem Komfort, den sie einer Frau in einer schwierigen Lebensphase bieten, in der ein Neugeborenes maximale Aufmerksamkeit benötigt und nur noch sehr wenig Zeit für die Selbstversorgung bleibt.

Postpartale Pads werden unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Flusses dieser Periode erstellt.

Sie sind größer, können die maximale Flüssigkeitsmenge aufnehmen, können mit zusätzlichen Stoßfängern und Flügeln ausgestattet werden, die die Wahrscheinlichkeit von Leckagen verringern.

Im Vergleich dazu müssen gewöhnliche Hygieneprodukte viel häufiger gewechselt werden, was der frischgebackenen Mutter viel Zeit und Energie kostet. Aus diesen Gründen ist es besser, genau nach der Geburt Hygieneartikel zu wählen.

Sie werden interessiert sein, die Meinung von Frauen über Peligrin-Pads nach der Geburt zu erfahren. Folgen Sie dem Link, um die Vor- und Nachteile dieses Hygieneprodukts herauszufinden.

Vorteile

  1. Erstens Absorption. Solche Hygienegeräte können mehr als einen halben Liter Flüssigkeit aufnehmen, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich ändern, sehr viel geringer ist. Dieser Vorteil bietet ein spezielles Gelsorbens, das zum Füllen verwendet wird, sowie eine größere Produktgröße, die sie von gewöhnlichen Dichtungen unterscheidet.

Zweitens sind diese Produkte steril. Dies ist ein sehr bedeutender Unterschied. Es ist besonders wertvoll in den ersten Tagen nach der Geburt, wenn die Möglichkeit einer Infektion erheblich zunimmt. Tatsache ist, dass die innere Schicht, die die Gebärmutter auskleidet und die Barrierefunktion ausübt, nach der Entbindung aufgebrochen ist.

Und wenn bei der Geburt Tränen auftraten oder eine Weichteilsektion durchgeführt wurde, ist die Wahrscheinlichkeit, dass pathogene Mikroorganismen in Wunden gelangen, noch größer. Darüber hinaus haben viele Frauen nach der Geburt ein geschwächtes Immunsystem. Einige Hersteller verwenden zum Schutz vor Entzündungen auch spezielle antibakterielle Komponenten.

Drittens werden postpartale Hygienegeräte aus atmungsaktivem Material hergestellt. Meistens ist es Zellulose. Diese Beschichtung reizt nicht die Haut und die Schleimhäute der Geschlechtsorgane und lässt auch die Luft gut durch.

  • Viertens zeichnen sie sich durch einen niedrigen PH-Wert aus, der die Reproduktion pathogener Mikroorganismen verhindert und sie so vor Entzündungsprozessen schützt.
  • Fünftens sind sie in der Lage, viskosen Ausfluss aus der Scheide zu absorbieren.

    Oft benutzen Frauen nach der Entbindung urologische Pads, obwohl sie sich mehr auf die Absorption von flüssigen Sekreten konzentrieren. Dennoch wählen viele Frauen eine solche Schutzoption und sind zufrieden. Was ist besser - urologisch oder postpartal - eine Frage der individuellen Vorlieben.

    Wie viele Binden müssen ins Krankenhaus gebracht werden?

    Bei vielen Frauen, die Taschen im Krankenhaus sammeln, stellt sich die Frage: Wie viele Packungen solcher Produkte müssen Sie kaufen? Antworte, es ist definitiv ziemlich schwierig. Immerhin erfolgt die Genesung nach der Geburt bei jeder Frau einzeln.

    Jemand intensiver Zuteilung, jemand weniger. Es ist auch wichtig, wie die Geburten selbst vergangen sind. Spielt die Rolle und den Zustand des Babys. Wenn es Mutter und Kind gut geht, werden sie bereits nach 4-5 Tagen nach Hause entlassen.

    In diesem Fall kann es durchaus ausreichen, 2 Packungen Polster nach der Geburt zu tragen.

    Im Falle unvorhergesehener Umstände, die ohnehin nicht vorhersehbar sind, können Sie in der Apotheke (normalerweise in einem Krankenhaus) Polster für die Schwangerschaft kaufen oder Ihre Angehörigen bitten, zusätzliche Verpackungen zu kaufen.

    Lesen Sie den Artikel über die Art der Entlassung nach der Geburt.

    Richtlinien für Pads nach der Geburt

    Befolgen Sie die folgenden Regeln für die Verwendung von Hygieneprodukten, um die Zeit nach der Geburt angenehm und ohne unnötige Sorgen zu gestalten:

    Wählen Sie die maximale Flüssigkeitsaufnahme

    Nehmen Sie in den ersten Tagen nach der Geburt die Hygienemittel mit maximaler Saugfähigkeit ein. Natürlich gibt es Frauen, die derzeit herkömmliche Maxi-Pads verwenden, aber dieser Schutz ist meistens unzureichend. Daher sind es genau die postpartalen und urologischen Pads, die die ihnen am besten zugewiesenen Aufgaben erfüllen.

    Es sollte nicht vergessen werden, dass nach einer Kaiserschnittentladung nicht weniger intensiv sein darf als nach einer natürlichen Geburt. Wenn Sie also genau mit dieser Art der Entbindung konfrontiert sind, bevorzugen Sie bei der Auswahl der Pads im Entbindungsheim die maximalen Absorptionsmöglichkeiten.

    Wählen Sie Produkte ohne Gitter, aber mit Flügeln

    Im Entbindungsheim ist es besser, Produkte ohne ein charakteristisches absorbierendes synthetisches Netz zu kaufen - es kann (wenn die Entladung austrocknet) an den Nähten und Wunden auf der Schleimhaut haften. Wählen Sie Dichtungen mit Flügeln oder Schutzringen - sie bieten zuverlässigeren Schutz.

    Tauschen Sie die Pads rechtzeitig aus

    Ändern Sie die Dichtung nach Bedarf (in den frühen Tagen des Blutverlusts ist besonders aktiv), aber in der Regel mindestens einmal alle 3-4 Stunden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hygiene vor und nach dem Zubettgehen sowie nach dem Toilettengang ändern. Stellen Sie vor dem Ersetzen des Produkts sicher, dass Handhygiene- und Genitalbereich-Verfahren durchgeführt werden.

    Versuchen Sie es mit Sanitärhöschen

    Verwenden Sie in den ersten Tagen am besten spezielle Damenhöschen aus Netzmaterial, die den Luftstrom nicht behindern, nicht drücken, nicht reiben und gleichzeitig das Hygienegerät sicher fixieren. Darüber hinaus sind bei einer starken blutigen Entladung häufig Undichtigkeiten unvermeidbar, und die Verwendung von Einweg-Shorts beseitigt das Problem verschmutzter Unterwäsche.

    Welche Pads nach der Geburt sind besser?

    Heute ist die Auswahl an Hygieneprodukten für die Zeit nach der Geburt sehr groß. Welche Polster nach der Geburt sollten besser ins Krankenhaus gebracht werden?

    Es ist schwierig, die Frage, welche Elektroden für das Krankenhaus besser geeignet sind, eindeutig zu beantworten. Dies ist weitgehend eine Frage des individuellen Status und der Präferenzen. In all dieser Vielfalt gibt es jedoch führende Marken, die seit langem das Vertrauen der Kunden gewinnen.

    MoliMed

    Dies ist eine der beliebtesten Möglichkeiten für den Hygieneschutz in der Zeit nach der Geburt. Diese Pads sind urologisch, absorbieren aber auch perfekt die Blutentladung (dank eines dreilagigen Kissens mit einem Superabsorber).

    Die Produkte werden unter Berücksichtigung der anatomischen Merkmale des weiblichen Körpers hergestellt und mit einer "atmungsaktiven" oberen Schicht versehen, die das Auftreten von Reizungen verhindert. Sie haben eine Klebeschicht, die einen sicheren Halt auf der Wäsche bietet.

    MoliMed-Fonds gehören zur Durchschnittspreiskategorie - 14 Stück Premium Maxi-Pads kosten etwa 320 Rubel.

    Urologische Markenprodukte, die das Vertrauen ihrer Kunden gewannen. Diese Produkte leisten hervorragende Arbeit mit der charakteristischen Entladung in der postpartalen Periode und verschließen sie zuverlässig im Inneren. Sie verursachen keine Reizungen und allergische Reaktionen. Produkte Tena gehört ebenfalls zum durchschnittlichen Preissegment.

    Peligrin

    Dies sind sehr beliebte Hygieneprodukte bei russischen Frauen, da sie sich durch gute Qualität und einen angemessenen Preis auszeichnen (etwa 200 Rubel für 10 Stück). Sie berücksichtigen die Anatomie des weiblichen Körpers, absorbieren perfekt Lochien und haben ein spezielles Seitengummi, das gute Schutzeigenschaften bietet. Materialien für die Herstellung von: Cellulose, Polyethylen und Superabsorber.

    Postpartale Binden

    Die meisten schwangeren Frauen wissen, dass Gynäkologen oder Geburtshelfer einer Geburtsklinik eine Liste mit Dingen herausgeben, die die werdende Mutter sammeln muss. Nehmen Sie die Tasche mit, um zur Entbindungsklinik zu gehen, wenn die Frist erreicht ist, oder verlassen Sie das Haus nach Beginn der Wehen.

    In der Liste sind alle Dinge ziemlich verständlich - Windeln für ein Kind, Windeln, Hemden für eine junge Mutter und andere Accessoires. Die Frage ist nur, was die Postpartum-Pads von den üblichen unterscheiden, weil sie so bequem sind und jeder für sich schon die Lieblingsmarke identifiziert hat.

    Mit diesen Polstertypen wird eine Frau erst nach der Geburt gefunden, wenn keine Zeit und Gelegenheit besteht, ein anderes Modell zu wählen, wenn dieses nicht passt. Unmittelbar nach der Entbindung muss die Frau mit einer verlängerten Menstruation oder vielmehr der Freisetzung von Uterussekreten nach der Geburt rechnen.

    Es gibt viele von ihnen, so dass die Menstruation nach der Geburt bis zu 40 Tage dauern kann. Wenn nicht gestillt wird, endet der dargestellte Ausfluss und geht sofort in die normale Menstruation über, so dass es lange dauern wird, bis Beschwerden auftreten.

    Darüber hinaus ist die Verwendung von Tampons strengstens untersagt - Gebärmutterstiche können verletzt werden, die sich in jedem Fall überlagern, wie bei einer natürlichen Geburt und einem Kaiserschnitt.

    Also, warum können Sie nicht die üblichen Pads verwenden, wenn die Zuweisung von Lochia der normalen Menstruation bei Frauen ähnelt? Die Antwort auf die Frage gibt der Artikel weiter.

    Warum brauchen wir nach der Geburt Pads

    Lochia ist eine postpartale Blutung, die von der Gebärmutter durch die Vagina getrennt ist. Im Vergleich zu normaler Menstruation gibt es viel mehr von ihnen - hier werden nicht nur Blutabfluss, sondern auch verschiedene Verunreinigungen, Gerinnsel, vermerkt.

    Herkömmliche Pads sind nicht für die aufgenommene Menge ausgelegt. Es stellt sich heraus, dass spezielle Wochenbettpolster erforderlich sind, die sich durch eine bessere Absorption und eine große Absorptionsfläche auszeichnen - sie sind viel größer und dicker.

    Praktische Ratschläge: Nach der Lieferung ist es besser, spezielle Pads zu verwenden - diese reichen für 3-4 Stunden Absorption. Gewöhnliche können in einer Stunde der Nutzung "scheitern".

    Darüber hinaus unterscheiden sich spezielle Betten nach der Geburt in der Zusammensetzung. Sie haben atmungsaktive Schichten mit einem speziellen Antiseptikum, das eine Infektion der weiblichen Genitalien verhindert, die für die postpartale Periode wichtig ist.

    Wenn Sie im Entbindungsheim noch einfache Dichtungen für die Nachgeburt vorgezogen haben, sollten Sie die Unterschiede zwischen speziellen Hygienesorten sorgfältig untersuchen. Hier emittieren normale, postpartale und urologische Pads. Auf die urologische Diskussion wird später noch eingegangen, jedoch sollten die Unterschiede zwischen postpartaler und normaler nicht näher eingegangen werden.

    Zusammensetzung

    In einfachen Pads ist die absorbierende Schicht reine Baumwolle mit einem Parfüm, das nicht vor dem Eindringen von Bakterien schützen kann. Gleichzeitig bestehen die nach der Entbindung zu verwendenden Pads aus zahlreichen Schichten.

    Die oberste Schicht ist weicher als normal, wodurch verhindert wird, dass die postpartalen Stiche reiben und an ihnen haften. Darüber hinaus ist die oberste Schicht hypoallergen, sanft.

    Die mittlere Schicht der Einstreu nach der Geburt ist ein spezieller Füllstoff mit absorbierendem Inhalt, der vor Infektionen und unangenehmen Gerüchen schützt. Als Absorptionsmittel wird häufig ein Cellulosefüllstoff verwendet.

    Es gibt andere Sorten, die am besten nach der Entbindung Blut aufnehmen. Es ist wichtig, Mikroben und schädliche Bakterien in ihnen zu verhindern, für die sich „ausscheidende“ Blutungen als bester Lebensraum und Nährboden herausstellen.

    Schutz vor Infektionen

    Im Gegensatz zu herkömmlichen Binden werden Wochenbettpflegemittel mit speziellen antiseptischen Wirkstoffen behandelt, die eine Infektion der Gebärmutter und der Vaginalschleimhaut verhindern - sie sind in den ersten Tagen nach der Geburt der anfälligste "Körperteil". Wenn das Bakterium in die Dichtung eindringt, wird es durch das Antiseptikum schnell beseitigt, sodass eine Infektion vermieden werden kann.

    Luftdurchlässigkeit

    Die Hersteller kümmerten sich um die Gesundheit von Frauen in der Arbeit, so dass bei der Herstellung von Dichtungen keine Klebstoffzusammensetzungen verwendet werden, die die Schichten verbinden. Dies sichert die Atmungsaktivität - und das ist bequem für die Frau selbst und beugt Infektionen durch die Vermehrung von Bakterien und Infektionen vor.

    : Im Gegensatz zu normalen Sorten bieten generische Pads einen dreifachen Schutz für die Gesundheit einer Frau.

    Wenn wir die finanzielle Seite des Problems betrachten, sind sie viel rentabler - 1 Packung reicht für ein paar Tage, während einfache Pads Probleme mit dem Auslaufen nach der ersten Freisetzung von Blutungen aus dem Blut haben (sie ziehen nicht so schnell ein, sodass sich der Ausfluss "ausbreitet"). ). Eine solche Verwendung gewöhnlicher Sorten ist für eine Frau unangenehm und finanziell nicht vorteilhaft.

    Was man urologische Auflagen wählt

    Häufig bieten Apotheken nach der Entbindung urologische Auflagen anstelle einer speziellen Nachgeburt an. Urologische Sorten sind eine spezielle absorbierende Schicht, die Urin aufgrund von Problemen mit dem Urogenitalsystem bei Männern und Frauen absorbieren soll.

    Urologische Pads bestehen aus drei Schichten - absorbieren, trennen und halten den Urin. Die Urinrückhalteschicht ist ein Superabsorber mit niedrigem pH-Wert, der aus Kugeln besteht. Die Kugeln nehmen zuverlässig Feuchtigkeit auf und behalten lange den Uringeruch.

    Es wird auch die Saugfähigkeit von Urologiekissen festgestellt - bis zu 920 ml Flüssigkeit.

    Es sollte beachtet werden, dass urologische Pads hauptsächlich nur Flüssigkeiten absorbieren, während die postpartalen Pads schnell Blutgerinnsel absorbieren. Urologisch kann als Generikum angewendet werden, da sie auch eine weiche und hypoallergene Oberschicht enthalten. Es reibt keine beschädigten Oberflächen und trägt nicht zum Anhaften an vorhandenen Nähten bei.

    Praktische Ratschläge: In den ersten 1-2 Tagen müssen urologische Pads verwendet werden, da es bei Frauen unmittelbar nach der Geburt zu einer Harninkontinenz bei Bewegungen, Husten oder Niesen kommt. Urologische Sorten sind für eine Frau bequemer, da ihre Aufnahmefähigkeit ziemlich hohe Werte erreicht, was bedeutet, dass sie für eine lange Zeit verwendet werden können.

    Wie viele Wochenbettauflagen benötigen Sie im Krankenhaus?

    Frauen fragen sich oft, wie viele Packungen Bettwäsche sie ins Krankenhaus bringen sollen. Es ist unmöglich, hier genau zu antworten, da die Entlassungsmenge von jeder Frau signifikant unterschiedlich sein kann. Daher sind für einige Patienten 2 Packungen ausreichend, insbesondere wenn ein Kaiserschnitt durchgeführt wurde (durch chirurgische Eingriffe wird weniger Blut freigesetzt).

    Den meisten von ihnen fehlen 4-5 Päckchen nur während ihres Aufenthalts im Entbindungsheim - das sind nicht mehr als 5-7 Tage. Da die Bettwäsche häufiger gewechselt werden muss, ist es besser, sich mit einer großen Anzahl von Packungen einzudecken - mindestens 4 Stück für die Zeit, in der Sie im Krankenhaus bleiben.

    Die Bettwäsche wird alle 2-3 Stunden gewechselt, jedes Mal nach dem Toilettengang, vor dem Schlafengehen und direkt nach dem Aufwachen. Später, nach der Entlassung zu Hause, können einfache Sorten für die Menstruation verwendet werden.

    Es sollte auch beachtet werden, dass nach der Geburt Lochia in den ersten Tagen in großen Mengen herauskommt. Wenn ihre Anzahl abnimmt, werden keine Blutgerinnsel mehr beobachtet. Welche Pads nach der Geburt besser zu wählen sind - jede Frau bestimmt für sich.

    Dies kann durch Analyse der erforderlichen Menge an Einstreu während der normalen Menstruation erfolgen - häufig gibt die Menge, die während der Menstruation freigesetzt wird, direkt die Menge der postpartalen Entlassung aus der Gebärmutter an.

    Bei urologischen Problemen - Blasenentzündung oder Pyelonephritis - können Sie auf die Verwendung von Urologiepads zurückgreifen.

    Pads nach der Geburt: Wie wählt man eine Frau aus?

    Übermäßige Durchblutung stört Frauen in der Zeit nach der Geburt. Sie heißen Lochia, sind vorübergehend.

    Um die junge Mutter von inneren Beschwerden und unangenehmen Situationen in der Gesellschaft zu entlasten, wird empfohlen, nach der Entbindung urologische Pads zu verwenden.

    Derartige Hygieneprodukte verhindern das Eindringen einer Krankheitserregerinfektion, beseitigen die Notwendigkeit, regelmäßig zur Toilette zu laufen, und sind unnötig gewissenhaft, um das ordentliche Erscheinungsbild zu überwachen.

    Diese Körperpflegeprodukte sind ein wesentlicher Bestandteil der postpartalen Phase geworden und helfen einer Frau, diese schwierige Lebensphase zu überstehen. Lochia selbst ist nicht von schmerzhaften Empfindungen begleitet, aber solche Blutungen schränken die Leistungsfähigkeit der jungen Mutter ein.

    Postpartale Pads in der postoperativen Phase gewährleisten die Sauberkeit der Wäsche, den inneren Komfort und schließen Reizungen der empfindlichen Haut und das Auftreten von Anzeichen einer Allergie aus. Kaufen Sie Hygieneprodukte in einer Apotheke oder bestellen Sie online.

    Keine Woche, um sie zu benutzen

    Da Lochia durch ihre Häufigkeit und eine Dauer von bis zu 5 bis 6 Wochen gekennzeichnet ist, haben die Pads für die Zeit nach der Geburt eine größere Größe, eine größere Saugfläche und eine auslaufsichere Seite (die meisten Modelle).

    Sie können vermehrt Blutungen aufnehmen, was besonders 1-2 Wochen nach der Geburt des Kindes wichtig ist.

    Alternativ verwenden einige junge Mütter vertraute Pads mit der Aufschrift "Maxi" oder "Night" für 5-6 Tropfen.

    Ansonsten haben diese Hygieneartikel eine zuverlässigere und bequemere Befestigung (Klebeband über die gesamte Länge), um die Nähte (falls vorhanden) nicht versehentlich zu verletzen und die sterilen Bedingungen für die äußeren Genitalien der Frau aufrechtzuerhalten.

    Zusätzlich zu den Eigenschaften der lokalen Antiseptika werden Dichtungen nicht aus synthetischen, sondern aus natürlichen Materialien hergestellt, haben eine luftdurchlässige Oberfläche, eine weiche Textur, die die physiologischen Eigenschaften des Körpers wiederholen.

    Darin unterscheiden sie sich kaum von Körperpflegeprodukten bis zur Geburt.

    Das Angebot an Körperpflegeprodukten für die Zeit nach der Geburt ist riesig, es gibt eine umfangreiche Preisspanne.

    Bevor Sie sich für eine endgültige Entscheidung entscheiden, wird empfohlen, einen Frauenarzt zu konsultieren, um das Risiko einer allergischen Reaktion auf die empfindliche Haut im Dammbereich zu minimieren.

    Darüber hinaus ist es wichtig, sich vor dem extrem unerwünschten "Auslaufen" von Wäsche und Kleidung zu schützen, um das Eindringen von Infektionen in die Harnwege zu verhindern.

    Hierbei handelt es sich um handliche Geräte, die nach Gebrauch entsorgt werden müssen. Jedes Mal, wenn ein neues steriles Polster verwendet werden muss, kleben Sie es auf die Kleidung, um ein Gefühl des Komforts und der Sicherheit für ihr Aussehen zu erhalten. Nachfolgend finden Sie die beliebtesten Einweg-Pads für junge Mütter nach der Geburt:

    • Name: MoliMed "Classic" (Midi für 3 Tropfen);
    • Preis: 220 Rubel;
    • Eigenschaften: Packung mit 28 dreilagigen Polstern mit superabsorbierendem, breitem Klebeband entlang der Produktbasis;
    • Vorteile: antimikrobielle Wirkung, feste Fixierung, angemessene Kosten, hohe Qualität;
    • Nachteile: keine Flügel.

    Bei der Auswahl von Einweg-Wochenbettkissen müssen Sie sich auf andere pharmakologische Positionen des russischen Herstellers konzentrieren. Die Hauptauswahlkriterien sind Sterilität, maximale Absorption, optimale Kosten:

    • Name: Pelegrin;
    • Preis: 170 Rubel;
    • Eigenschaften: 10 Stück in einer Packung, superabsorbierende Gegenwart, um eine große Menge an Exkrementen zu absorbieren, seitliche elastische Bänder zur Fixierung;
    • Vorteile: angemessene Raten, hypoallergenes Material, hohes Absorptionsvermögen;
    • Nachteile: fehlende Flügel, unzuverlässige Fixierung.

    Urologische Auflagen für Frauen nach der Geburt

    Wenn eine Frau nach der Geburt mit einem so unangenehmen Phänomen wie Inkontinenz konfrontiert ist, sollten Sie sich nicht zu viele Sorgen machen. Dies ist ein vorübergehender Zustand, den Sie bei richtiger Auswahl der Dichtungen leise verschleiern können. Nachfolgend finden Sie spezielle Körperpflegeprodukte, die ein derart pikantes Problem mit der produktiven Absorption von Lochia lösen können:

    • Name: Helen Harper "Icroflex medium single";
    • Preis: 230 Rubel;
    • Eigenschaften: Ersatz der Flügel durch Gummibänder an den Seiten, große saugfähige Oberfläche, natürliches Material;
    • Vorteile: Unterdrückung von unangenehmen Gerüchen, Mangel an ästhetischen Mängeln, angemessene Preise;
    • Nachteile: unzuverlässige Fixierung.

    Bei der weiteren Untersuchung des Bereichs der urologischen Wochenbettpolster ist es wichtig, die hohe Absorptionsrate von biologischen Flüssigkeiten zu berücksichtigen. Andernfalls muss das Hygieneprodukt stündlich gewechselt werden. Um solche Probleme zu vermeiden, hier ein guter Vorschlag von modernen Pharmakologen:

    • Name: Seni Lady;
    • Preis: 320 Rubel;
    • Eigenschaften: Spezialseiten, weiche Oberfläche, Klebeband;
    • Vorteile: gute Absorption, Unterdrückung von unangenehmen Gerüchen, sichere Passform, Komfort;
    • Nachteile: abwesend.

    Auf dem freien Markt gibt es spezielle Höschen, die im Alltag angenehm zu tragen sind und bei der Anwendung weggeworfen werden können. Sie werden anstelle von „Futter“ in Unterwäsche verwendet, um das Risiko eines Auslaufens zu maximieren. Diese Hygieneartikel sind teuer, unten sind die beliebtesten Angebote mit Lieferung in Moskau und St. Petersburg:

    • Name: Chicco Mammy;
    • Preis: 450 Rubel;
    • Eigenschaften: aus weichem Netzgewebe, dreilagiges Material, "atmungsaktiv", in 1 Packung 4 Stück;
    • Vorteile: Das Futter neutralisiert unangenehmen Geruch, verursacht keine Allergien, absorbiert wirksam Lochia vom ersten Tag nach der Geburt bis zum Ende der Lochia;
    • Nachteile: abwesend.

    Jede Frau wird im Voraus in solchen Hygieneartikeln gelagert, nehmen Sie diese unbedingt mit ins Krankenhaus. Mit Einweghöschen ist es viel bequemer, das Vorhandensein von Löchern zu tolerieren. Hier ist ein tolles Angebot für junge Mütter:

    • Name: Canpol Babys;
    • Preis: 400 Rubel;
    • eigenschaften: aus atmungsaktivem hypoallergenem material, locker elastisch an taille und hüfte, in 1 paket 5 stück;
    • Vorteile: weiche Textur, minimales Allergierisiko, angemessene Preise;
    • Nachteile: abwesend.

    Steril

    Dies ist ein sehr wichtiger Kauf, den eine Frau unmittelbar nach der Geburt des Kindes benötigt. Mit der richtigen Wahl eines solchen Hygienemittels können Sie die Blutung in jedem Ausmaß unterdrücken und sich gleichzeitig sicher und komfortabel fühlen. Die Dichtungen müssen steril sein, um das Risiko einer Infektion der Harnwege zu minimieren. Hier sind die besten Vorschläge:

    • Name: Steruit Postpartum Sterile Pads Samu Hartmann;
    • Preis: 350 Rubel;
    • Eigenschaften: anatomisch günstige Form, saugfähiges Kissen aus Flusenpulpe, Maße - 32 x 12 cm, in 1 Packung 10 Stück;
    • Pluspunkte: weich, atmungsaktiv, absorbiert unangenehmen Geruch;
    • Nachteile: Keine Klebefolien zur Fixierung.

    Für Lager oder Verkauf Kauf von Postpartum Pads ist billig. Experten empfehlen auch, bei einer solchen Anschaffung nicht zu sparen. Bevorzugt wird empfohlen, solche Produkte zu geben:

    • Name: Vuokkoset;
    • Preis: 220 Rubel;
    • Eigenschaften: chlorfreie Cellulose, in 1 Packung 12 Stk., Saugfähigkeit 5 Tropfen, natürliches Material;
    • Vorteile: günstige, anständige Qualität, hypoallergene Wirkung, Lieferung per Post;
    • Nachteile: Wolle kann zerknittern.

    Wie wählt man nach der Geburt Pads

    Solche Hygieneprodukte können in einer Apotheke gekauft oder über das Internet bestellt werden. Im letzteren Fall wird es günstiger, außerdem können Sie an der Aktion teilnehmen und erhalten einen günstigen Rabatt. Welche Pads sind besser? Der Preis ist nicht das einzige Auswahlkriterium, es wird empfohlen, sich auf die folgenden wichtigen Punkte zu konzentrieren:

    1. Besonderheiten. Postpartale Pads können in Größe, Struktur und Form variieren. Dies ist ein wichtiger Punkt, um ein Auslaufen und eine unangenehme Position zu vermeiden. Hygieneprodukte müssen den Konturen des Körpers folgen, um der gewünschten Größe zu entsprechen.
    2. Saugfähigkeit. In diesem Fall sprechen wir über die Häufigkeit der Blutentladung und den Zeitraum nach der Geburt. Unmittelbar nach der Geburt eines Kindes ist es erforderlich, Hygieneprodukte für 5 Tropfen je nach Aufnahmefähigkeit und später - je nach den individuellen Merkmalen des Organismus - für 3 oder 4 Tropfen auszuwählen.
    3. Material. Es ist bevorzugt, natürliche Materialien zu bevorzugen, die keine Reizung und allergische Reaktion der Perinealzone hervorrufen. Als Option wird empfohlen, Baumwolle oder Zellulose zu wählen, vorzugsweise ohne synthetisches Netz.
    4. Zusätzliche Eigenschaften. Hygieneartikel werden bevorzugt ohne Aromen gewählt, es ist jedoch wichtig, dass diese den unangenehmen Geruch neutralisieren können. Wenn die Pads antibakterielle Eigenschaften haben, ist dies ein weiteres Plus für die Wahl.
    5. Hersteller und Preis. Diese Konzepte sind eng miteinander verknüpft, da bewährte Marken Qualitätsprodukte zu angemessenen Preisen anbieten. Sie sollten vor allem nicht sparen - Ihren eigenen Komfort, Ruhe.
    6. Kundenrezensionen. Dies ist ein wichtiges Bewertungskriterium. In den thematischen Foren finden Sie viele Rezensionen zu einem bestimmten Produkt. Dieser Ansatz erleichtert die Auswahl, und das Geld wird nicht in den Wind geworfen.

    Bewertungen

    Ich brachte die gewöhnlichsten Hygieneprodukte ins Krankenhaus und bereute es überhaupt nicht. Das heißt dann überbezahlen, wenn sie noch zur einmaligen Verwendung bestimmt sind. Es ist besser, sofort mehrere Packungen zu kaufen als eine teure. Zu dieser Schlussfolgerung kamen nicht nur ich, sondern auch die Mädchen, die mit mir auf der Station lagen. Ich kann mich nicht einmal an die Namen erinnern, aber es gab keine Beschwerden.

    Svetlana, 34 Jahre alt

    Ich habe das "Chikkov Höschen" in die Geburtsklinik gebracht, aber ich habe es nicht benutzt. Alles schmerzte so sehr im unteren Teil des Körpers, dass es unangenehm und praktisch unwirklich war, sie anzuziehen. Ein Nachbar auf der Station gab Dichtungen ohne Flügel, so dass es mit ihnen überhaupt keine Probleme gab, sondern bis zu 200 Rubel pro Packung kostete. Bei der Rückkehr nach Hause nahmen nur solche Leute, bis die Lochia abreiste.

    Nach der Geburt ist Hygiene von entscheidender Bedeutung, da Lochia eine echte Blutung ist. Die ersten Tage des Legens änderten sich im Allgemeinen stündlich, dann seltener. Ich habe keine Ahnung, wie Frauen mit Gaze umgegangen sind. Meine Wahl - nur Einwegpads, die in jeder Apotheke verkauft werden und preiswert sind.

    Einweghöschen nach der Geburt - es ist sehr bequem, aber ein wenig teuer. Ich habe sie zum Beispiel nur auf dem Weg nach draußen gekauft, als ich meine Familie besuchen wollte. Die restliche Zeit verwendete sie Tag und Nacht klassische Körperpflegeprodukte. Nicht sehr praktisch, aber praktisch und preiswert. Inländische Produkte sind billiger, der Preis von "Chikkovsky" ist zu hoch.