Depanthol-Kerzen: Gebrauchsanweisung

Kerzen Depantol gehören zu einer Reihe von Arzneimitteln, die eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung haben.

Die Verwendung des Medikaments ermöglicht es Ihnen, die Regenerationsprozesse in geschädigten Geweben zu verbessern. Aufgrund der breiten Palette von therapeutischen Wirkungen hat dieses Medikament von Experten ein gutes Feedback erhalten.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über Depantol: eine vollständige Gebrauchsanweisung für dieses Medikament, Durchschnittspreise in Apotheken, vollständige und unvollständige Analoga des Arzneimittels sowie Rezensionen von Personen, die bereits Depantol-Kerzen verwendet haben. Möchten Sie Ihre Meinung hinterlassen? Bitte schreiben Sie in die Kommentare.

Klinische und pharmakologische Gruppe

Ein Präparat zur Verbesserung der Geweberegeneration mit antimikrobieller Wirkung zur topischen Anwendung in der Gynäkologie.

Verkaufsbedingungen für Apotheken

Es ist ohne Rezept erhältlich.

Wie viel ist Depantol? Der Durchschnittspreis in Apotheken liegt bei 530 Rubel.

Release Form und Zusammensetzung

Depantol ist in folgenden Darreichungsformen erhältlich:

  • Creme zur äußerlichen Anwendung fast weiß oder weiß in Aluminiumtuben von 25, 30 oder 50 g, in einem Kartonbündel eine Tube.
  • Vaginale Zäpfchen von weißer Farbe, erlaubten eine graue oder gelbliche Färbung und Marmorierung der Oberfläche. Kerzen haben eine Torpedoform, die in Blistern zu je 5 Stück in einem Pappbündel von 1 oder 2 Blistern verpackt sind.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels umfasst Wirkstoffe wie Dexpanthenol (0,1 g und 0,0525 g in einem Suppositorium bzw. 1 g Sahne) und Chlorhexidindigluconat (0,016 g und 0,00802 g in einer Kerze bzw. 1 g Sahne).

Hilfskomponenten von Suppositorien - Macrogol 1500 (98-92%) und Macrogol 400 (2-8%), Creme - Paraffinöl, Petrolatum, Macrogolcetostearat, Propylenglykol, Natriumhydrophosphatdodecahydrat, Cetostearylalkohol, Kaliumdihydrophosphat und gereinigtes Wasser.

Pharmakologische Wirkung

Depantol ist ein Kombinationspräparat zur topischen Anwendung mit antimikrobiellen, regenerierenden und metabolischen Wirkungen.

  1. Chlorhexidin wirkt gegen gramnegative und grampositive Mikroorganismen: Chlamydia spp., Treponema pallidum, Neisseria gonorrhoeae, Ureaplasma spp., Bacteroides fragilis, Gardnerella vaginalis, Staphylococcus spp. Einzelne Stämme von Proteus spp., Pseudomonas spp., Bakteriensporen und säureresistenten Bakterienformen sind gegen Chlorhexidin unempfindlich.
  2. Dexpanthenol, das Bestandteil des Arzneimittels ist, aktiviert die Regeneration der Schleimhäute, stabilisiert den Zellstoffwechsel, erhöht die Mitoserate und die Stärke der Kollagenfasern.

Das Medikament beeinflusst die funktionelle Aktivität von Laktobazillen nicht. Bei Eiter und Blut bleibt die Aktivität erhalten.

Indikationen zur Verwendung

Da Chlorhexidin und Dexpanthenol die Basis von Depantolkerzen bilden, ist ihr Verwendungszweck in folgenden Fällen gerechtfertigt:

  • Entzündung des Gebärmutterhalses, nämlich des vaginalen Teils davon (Exozervizitis);
  • bei akuten Entzündungen der Vaginalschleimhaut (Vaginitis), einschließlich der chronischen Form;
  • als eine der Komponenten der Behandlung von Gebärmutterhalsektopie;
  • durch Endozervikose komplizierte Entzündung des Gebärmutterhalskanalepithels (Endozervizitis);
  • antibakterielles Mittel zur Rehabilitation des Geburtskanals, der Geburt nach gynäkologischen Operationen;
  • bei der Wiederherstellung des Epithels der Vagina und des Gebärmutterhalses nach Anwendung einer destruktiven Therapie (Kryodestruktion, Diathermokoagulation und andere Eingriffe).

Gegenanzeigen

Gegenanzeige für die Verwendung von Depantol ist Überempfindlichkeit gegen einen seiner Bestandteile.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Fachärzte aus dem Bereich der Gynäkologie sagen, dass die Verwendung von Kerzen Depantol während der Schwangerschaft nur unter sorgfältiger Aufsicht eines Facharztes erfolgen kann. Bei Vorliegen einer Überempfindlichkeit gegen die Zusammensetzung des Arzneimittels und der Gefahr eines vorzeitigen Einsetzens der Wehen sollte die Anwendung des Arzneimittels abgebrochen werden.

Während der Stillzeit ist die Anwendung des Arzneimittels erlaubt. Die Milch abseihen oder das Stillen ganz einstellen, ist nicht erforderlich.

Gebrauchsanweisung

Die Gebrauchsanweisung zeigte an, dass Depantol intravaginal angewendet wurde. Vor Gebrauch sollte das Suppositorium aus der Konturverpackung entnommen werden.

Führen Sie 1 Zäpfchen 2 Mal / Tag für 7-10 Tage ein. Bei Bedarf kann die Behandlungsdauer auf bis zu 20 Tage verlängert werden.

Wie stelle ich eine Kerze richtig vor?

Konventionelle Hygienemaßnahmen sollten vor dem Einführen in die Vagina eines Zäpfchens durchgeführt werden. Am bequemsten ist es, Depanthol mit an den Knien gebeugten Beinen in Rückenlage einzuführen. Nachdem Sie die Bauchmuskeln entspannt haben, sollten Sie die Kerze so weit wie möglich nach innen halten, da sie sonst herausfallen kann.

Danach müssen Sie sich 15-20 Minuten hinlegen. Es ist notwendig, dass sich Depanthol im Inneren aufzulösen begann. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit eines Zäpfchenvorfalls deutlich reduziert.

Nebenwirkungen

Laut Berichten kann Depantol-Creme allergische Reaktionen hervorrufen, und Vaginalsuppositorien Depantol kann Brennen, Juckreiz und allergische Reaktionen hervorrufen, die nach Absetzen des Arzneimittels verschwinden.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung festgestellt. Wenn die Zäpfchenfragmente in die Augen gelangen, ist es ausreichend, sie mit viel Wasser zu waschen.

Besondere Anweisungen

Es ist unmöglich, das Medikament Depantol gleichzeitig mit Seife zu verwenden, wenn es auch intravaginal verabreicht wird.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Depantol ist nicht kompatibel mit Detergenzien, die eine anionische Gruppe enthalten (Saponine, Natriumlaurylsulfat, Natriumcarboxymethylcellulose) und Seifen, wenn sie intravaginal verabreicht werden.

Bewertungen

Wir haben einige Bewertungen von Frauen über das Medikament Depantol aufgegriffen:

  1. Julia. Es gab prinzipiell Ausscheidungen, erträglich (üblich), aber unangenehm... Nach der zweiten Kerze gab es eine spürbare Besserung... Nach 3 Tagen gehe ich zum Frauenarzt, ich hoffe auf eine bessere Gesundheit - nicht nur Ausscheidungen, sondern auch Erosion)))
  2. Veronica. Depantol Superkerzen, genau das, was Sie nach der Geburt brauchen, wird auf Ihrer eigenen Haut überprüft.)) Wenn es Stiche oder, Gott bewahre, Tränen gibt, wird Depantol den Zustand erheblich lindern und die Heilung beschleunigen. Es ist 100%. Aber nur Sie tunen nicht im Voraus für alle Arten von Horror)) positiv zu denken, dass alles in Ordnung sein wird, keine Pausen und andere Dinge im Allgemeinen nicht vorzeitig erzwingen. Einfache Lieferung und gesundes Baby!
  3. Lika. Nach Exzision w / m verschrieb der Arzt Depantol. Nachdem ich Kritiken gelesen hatte, über einen Bürgersteig... Juckreiz usw., war es natürlich mit Vorsicht das erste Mal. Aber ich habe Seife ausgeschlossen, gleich nachdem ich die Inkompatibilitätsanweisung gelesen hatte, und ich verwende 4 Tage lang 2 Kapseln pro Tag - niemals Juckreiz und Brennen. Im Moment am unangenehmsten - das ist es, was stark fließt. Die Konsistenz von Wasser. Aber alles wird mit Dichtungen gelöst.
  4. Karina. Ich habe solche Vaginalsuppositorien zur zuverlässigen Prophylaxe nach jeder Urlaubspause eingesetzt. Ich habe Angst, dass die Infektion nicht als Souvenir nach Hause bringt. Heimprozedur braucht nicht viel Zeit, verursacht nicht viel Unbehagen. Kerzen für 10 Tage auf 1 Zäpfchen in der Vagina in der Nacht setzen. Es hilft mir wirklich und schnell.

Die medizinischen Mitarbeiter stellen fest, dass sie heute die Verwendung von Depantol in der gynäkologischen Praxis zunehmend verschreiben. Ärzte behaupten seine hohe Wirksamkeit und schnelle therapeutische Wirkung. Selbst in schweren Fällen dauerte die maximale Behandlungsdauer nicht länger als 14 Tage. Der Hauptwert des Arzneimittels liegt in der postpartalen Aktivität und der Behandlung von Erosion.

Analoga

Es gibt zwar keine exakte Wirkstoffkombination (Dexpanthenol + Chlorhexidin), aber nach pharmakologischen Merkmalen kann eine Reihe von Wirkstoffen diese ersetzen. Der Einfachheit halber teilen wir sie durch Wirkstoffe.

Und so Depantol Kerzen Analoga:

Diese Medikamente enthalten grundsätzlich die Substanz Povidon-Jod. Die Indikationen für die Anwendung sind ähnlich wie bei Depantol: Vaginalinfektionen im akuten und chronischen Stadium, Trichomoniasis, Infektionsprävention bei gynäkologischen Operationen.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Analoga anwenden.

Lagerbedingungen und Haltbarkeit

Bewahren Sie das Medikament im Kühlschrank nicht mehr als 2 Jahre ab dem Datum der Herstellung empfohlen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen!

Wie wirksam sind Depantol-Kerzen bei Gebärmutterhalserosion?

Erosion ist eine pathologische Deformation der Schleimhaut des Gebärmutterhalses, die die Entwicklung vieler Krankheiten des weiblichen Fortpflanzungssystems und sogar der Unfruchtbarkeit hervorruft.

Die größte Gefahr besteht in der Reinkarnation der Erosion zu einem Krebstumor. Daher ist es ausreichend wichtig, die Krankheit rechtzeitig zu identifizieren und eine geeignete Therapie durchzuführen.

Bei der Zervixerosion werden oft Vaginalsuppositorien verschrieben - als Hauptbehandlung oder Bestandteil eines Komplexes.

Eines dieser Medikamente, Depantole, wird später in diesem Artikel besprochen.

Was ist Erosion?

Die Erosion des Gebärmutterhalses ist eine Stelle mit einer Größe von wenigen Millimetern bis zu 1,5 bis 2 Zentimetern und roter Farbe, die sich an den Rändern des äußeren Muttermunds des Gebärmutterhalses befindet, das sich in die Vagina erstreckt. Die Pathologie ist fast schmerzlos und asymptomatisch.

Das Erscheinungsbild der Pathologie wird von vielen externen und internen Faktoren beeinflusst, aber die folgenden sind häufig die wichtigsten:

  • Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Intimhygiene;
  • häufiger Wechsel der Sexualpartner;
  • mechanische Schädigung der Schleimhäute, die häufig bei bestimmten medizinischen Eingriffen, bei Schwangerschaftsabbrüchen und schwierigen Geburten auftritt, manchmal unter Verwendung bestimmter vaginaler Verhütungsmittel und Selbstduschen sowie bei zu rauen sexuellen Kontakten;
  • hormonelle Störungen;
  • Einige infektiöse oder entzündliche Erkrankungen des Urogenitalsystems und infolgedessen eine verminderte Immunität.

Frühes Sexualleben, Schwangerschaft und Geburt im jungen Alter können ebenfalls eine Zervixerosion auslösen.

Manchmal manifestiert sich die Erosion jedoch durch einen blutigen Ausfluss in der Mitte des Menstruationszyklus, besonders häufig nach Geschlechtsverkehr, Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs oder Ausfluss aus der Scheide.

Es gibt verschiedene Arten von Pathologie:

  • angeboren - ausgedrückt in Rötung und Verschiebung der Grenzen des Epithels, das den Gebärmutterhalskanal nach außen auskleidet. Diese Pathologie tritt bei Mädchen in der Zeit der pränatalen Entwicklung auf und kann in den meisten Fällen unabhängig geheilt werden. Es besteht jedoch die Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit einer solchen Erosion, die das Auftreten von Entzündungsherden hervorruft. Es ist diese Form der Pathologie, die niemals in einen bösartigen Tumor ausartet.
  • Pseudoerosion ist ein kleiner roter Bereich (ca. 5 mm), der sich manchmal außerhalb des Gebärmutterhalskanals befindet. Eine solche Pathologie ist charakteristisch für Patienten mit einem erhöhten hormonellen Hintergrund, und ihre Gefahr liegt in einem relativ hohen Risiko der Umwandlung in einen Krebstumor. Manchmal kann diese Erosion eitern, was auf die Vernachlässigung des Entwicklungsprozesses hindeutet.
  • Richtig - die häufigste Form der Pathologie, die am Gebärmutterhals in Form von leuchtend roten Flecken auftritt und beim Drücken blutet. Oft entzündet und eitert. Eine echte Erosion tritt bei einer Frau erst nach wenigen Wochen auf und entwickelt sich dann aufgrund des Wachstums des Bindegewebes zu einer Pseudoerosion.

Nach der Diagnose der Pathologie und der Bestimmung der Art der Erosion wird die Behandlungsmethode vom Gynäkologen festgelegt.

Bei angeborener und Pseudoerosion kann die Therapie vermieden werden und kommt mit minimalen Verfahren zu ihrer Ausrottung aus. Die wahre Erosion des Gebärmutterhalses erfordert eine konservative Behandlung und manchmal einen chirurgischen Eingriff.

Die konservative Behandlung zielt auf die Beseitigung der eigentlichen Ursache der Pathologie ab und wird auch bei gleichzeitigen infektiösen und entzündlichen Prozessen angewendet.

Über dieses Medikament

Heute Kerzen "Depantol" - das wirksamste Werkzeug zur Behandlung von Gebärmutterhalserosion.

Verfügbares Vaginalsuppositorium in Form von Kerzen, verpackt in einer Plastikverpackung, die unmittelbar vor Gebrauch geöffnet werden sollte.

Das Medikament beeinflusst die Pathologie auch bei eitrigem und blutigem Ausfluss aktiv, ohne dabei die natürliche Vaginalflora zu verletzen.

Das Medikament hat eine aktive Wirkung auf die Mikroflora der weiblichen Geschlechtsorgane, da es Dexpanthenol, das die Geweberegeneration beschleunigt, und Chlorhexidin, ein gutes Antiseptikum mit antimikrobieller und entzündungshemmender Wirkung, enthält.

Insbesondere in den Kerzen enthaltene Wirkstoffe wirken auf die Erreger weiblicher Genitalkrankheiten ein, verringern deren Anzahl erheblich und verhindern die Entwicklung.

Kerzen "Depantol" werden zur Behandlung von Exozerviten und Vaginitis sowie als Regenerationsmittel nach Verätzung der Erosion verwendet, um die Schleimhäute von Gebärmutter und Vagina zu regenerieren.

Das Medikament wirkt entzündungshemmend, daher wird es nach geburtshilflichen und gynäkologischen Eingriffen sowie nach der Geburt empfohlen.

Anleitung und Dosierung

Das Medikament wird intravaginal angewendet - auf dem Rücken liegend, spritzen Sie die Kerze so tief wie möglich direkt in die Vagina.

Eine Frau muss zuerst alle notwendigen Verfahren für die persönliche Hygiene durchführen, um eine Infektion zu verhindern.

Die Dosierung hängt von den individuellen Merkmalen jedes Patienten und dem Entwicklungsgrad der Pathologie ab.

Die Zusammensetzung einer Kerze des Arzneimittels enthält 0,1 g Dexpanthenol, 0,016 g Chlorhexidin und andere Hilfssubstanzen, die ausreichen, um ein Suppositorium mit einem Gewicht von 3 g herzustellen.

Kerzen sollten einmal am Tag, vorzugsweise nachts, aufgestellt werden. Die Dauer der Behandlung kann zwischen mehreren Tagen und 1-2 Wochen variieren.

In recht komplexen Krankheitsfällen kann die Häufigkeit der Verwendung von Kerzen bis zu zweimal täglich erhöht werden.

Frauen Bewertungen

Im Folgenden finden Sie Bewertungen von Frauen, die bereits Kerzen "Depantol" verwendet haben:

Verfügbar für alle Anweisungen von Kerzen Depantola

Kerzen Depantol werden im gynäkologischen Bereich zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten sowie bei ihrem Auftreten und ihrer direkten Behandlung eingesetzt. Derzeit gilt ein solches Medikament als eines der besten Produkte auf dem heimischen Markt. Ein so wichtiges Dokument wie die Anweisung von Kerzen Depantol gibt eine klare Vorstellung davon, was dieses Arzneimittel ist und wie es richtig angewendet wird.

Depantol Wirkung

Sie müssen wissen, dass sich Kerzen Depantol auf die kombinierten Mittel der lokalen Anwendung beziehen, die eine reduzierende, antimikrobielle und regenerierende Wirkung haben. Die Form der Freisetzung dieses Arzneimittels in Form von Vaginalsuppositorien ist perfekt für die Verwendung in der gynäkologischen Praxis geeignet und wirkt sich direkt auf den Bereich der Entzündung oder Infektion aus.

Das Medikament verbessert lokal die Stoffwechselprozesse im Gewebe, was zur schnellen Heilung, Auslöschung von Entzündungsprozessen und zur schnellen Zerstörung von Mikroben beiträgt, die empfindlich auf die Wirkung von Depantol reagieren. Solche Wirkungen dieses Arzneimittels werden durch zwei Wirkstoffe bewirkt, die in seiner Zusammensetzung enthalten sind: Chlorhexidindigluconat und Dexpanthenol.

Die Zusammensetzung dieses Arzneimittels hat Chlorhexidin, das antiseptisch und antimikrobiell wirkt. Es betrifft sowohl gramnegative als auch grampositive Mikroorganismen, Dermatophyten, Hefepilze und das Herpes-simplex-Virus. Erhält seine Aktivität in Gegenwart von Blut, eitrigen und schleimigen Sekreten.

Die zweite Komponente ist Dexpanthenol, das Erholungsprozesse in den Schleimhäuten auslöst, Stoffwechselprozesse in den Zellen normalisiert und die Festigkeit der Kollagenfasern erhöht. Unter seinem Einfluss werden Entzündungsprozesse im Gewebe gestoppt.

Das Medikament enthält keine Fettkomponenten, die verhindern würden, dass Sauerstoff in den Problembereich gelangt. Depantol beeinflusst die Funktion von Laktobazillen nicht.

Bis heute wurde nachgewiesen, dass der Einsatz von Kerzen bei Frauen in einer solchen Kategorie wie Frauen in der Arbeit, die an verschiedenen Weichteilverletzungen leiden, viel wirksamer ist als bei der Verwendung der üblichen Methode zur Behandlung von Nähten.

Bei Verwendung von Kerzen Depanthol Aufnahme von Wirkstoffen in das Blut leicht.

Wann ist die Verwendung von Depanthol-Kerzen angezeigt?

Anweisung von Kerzen Depantol zeigt die wichtigsten Symptome, für die diese Art von therapeutischem Medikament durch direkte Injektion in die Vagina der Frau verwendet wird:

  • akute (isolierte) und chronische (permanente) Vaginitis;
  • endo (extern) und exocervites (intern), auch bei Komplikationen der Ektopie;
  • echte (nicht grobe) Gebärmutterhalserosion, jedoch nur im Rahmen einer komplexen Behandlung;
  • Wiederherstellung der Schleimhaut der Vagina und des Gebärmutterhalses nach zerstörerischen Methoden zur Behandlung der Gebärmutterhalserosion (Kryodestruktion, Laserzerstörung, Diathermokoagulation) in der postoperativen und postpartalen Periode.

Wie Kerzen Depanthol verwenden?

Wie benutzt man Kerzen Depanthol

Lagern Sie Kerzen vorzugsweise im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als +20 Grad. Vor dem Gebrauch sollten Sie die erforderlichen Hygienemaßnahmen durchführen und Ihre Hände gründlich waschen. Das Zäpfchen sollte von der Konturverpackung befreit werden. Die Kerze wird so tief wie möglich direkt in die Vagina eingeführt. Am besten in Rückenlage.

Die Dosierung, die Häufigkeit der Anwendung pro Tag und die Dauer der Behandlung werden vom behandelnden Arzt festgelegt. In der Regel wird 2 mal täglich 1 Kerze eingeführt. Die Behandlung dauert hauptsächlich 7-10 Tage. Es ist möglich, die Behandlungsdauer auf bis zu 20 Tage zu verlängern, und wenn der Arzt dies für erforderlich hält, dann sogar noch länger.

Candles Depantol kann während der Menstruation angewendet werden, es kann jedoch zu einer leichten Abnahme der Wirksamkeit kommen, da die Substanzen, aus denen sich das Medikament zusammen mit den Sekreten zusammensetzt, angezeigt werden. Daher ist es besser, eine Behandlung am Ende der Menstruation durchzuführen. Wenn die Menstruationsblutung in der Zeit begann, in der der Patient bereits eine Depantol-Behandlung durchführt, sollte dieser Verlauf unterbrochen und nach dem Ende der Menstruation fortgesetzt werden.

Bei einer geringen Möglichkeit zur Entwicklung eines infektiösen Prozesses und zu Präventionszwecken wird die einmalige Verwendung von Depantol-Kerzen praktiziert.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Nebenwirkungen bei der Verwendung von Depantol-Kerzen treten, wie aus den Bewertungen der Patienten hervorgeht, selten auf und verschwinden nach Absetzen des Arzneimittels und erfordern daher keine besondere Behandlung. Diese Symptome können die folgenden Symptome umfassen:

  • Juckreiz an der Verwendungsstelle;
  • leichtes Brennen;
  • Hyperämie der Schleimhaut der Vagina;
  • verschiedene Arten von allergischen Reaktionen.

Kerzen sind bei Vorliegen einer individuellen Unverträglichkeit durch den Körper einer Frau der Hauptbestandteile, aus denen sie bestehen, kontraindiziert.

Verwendung von Kerzen Depantol ist während der Schwangerschaft und Stillzeit erlaubt.

Kerzen wirken lokal und haben keinen Einfluss auf die Entwicklung des Fötus. Auch gibt es keine Daten zum Eindringen der Wirkstoffe von Zäpfchen in die Muttermilch.

Sonstige Anweisungen für die Verwendung von Kerzen Depantol

Depantol-Suppositorien sind mit anionischen Präparaten und Seifen bei intravaginaler Anwendung dieser Präparate nicht verträglich.

Depantol ist für den außerbörslichen Vertrieb in der Apothekenkette zugelassen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es unabhängig verwendet werden kann. Selbst wenn Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig gelesen haben, sollten Sie sich nicht selbst behandeln. Schließlich handelt es sich bei Depantol Candles um ein Medikament, das verschreibungspflichtig ist.

Hast du einen Fehler bemerkt? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um es uns mitzuteilen.

Kerzen Nizhfarm Depantol - Überprüfung

Wie Kerzen "Depantol" zu verwenden, um Beschwerden zu vermeiden? Depanthol nach Konisation des Gebärmutterhalses. Anleitung.

Ich weiß nicht, warum ich mich mit dem Schreiben dieser Rezension so verspätet habe, aber es gibt einen Entwurf, was bedeutet, dass er hinzugefügt werden muss))

Ich habe nicht an sie geglaubt. Deshalb habe ich es erst gekauft, als ich merkte, dass die Blutung nicht aufhören wollte. Und vergebens!

Im Frühjahr unterzog ich mich einer zervikalen elektrochirurgischen Exzision, auch Konisation genannt.

Alle Leidenschaft-Mordasti können in der Antwort darauf gelesen werden. (Übrigens müsste es aktualisiert werden.)

Also, nach dieser Folter wurden mir Kerzen "Depantenol" verschrieben, und ich habe, wie ich oben sagte, diesen Fall ignoriert. Ich habe beschlossen, dass es sich selbst heilen wird.

Aber nichts ist geheilt und ich bin in die Apotheke gegangen.

Sie kosten, ich muss sagen, nur dofig - fast 600 Rubel pro Packung.

Schon aus dem Namen wird deutlich, dass in der Zusammensetzung der Wirkstoff so kräftig heilt. Aber wenn jemand nicht versteht, hier:

1 Suppositorium enthält: Dexpanthenol (D-Panthenol) - 0,1 g, Chlorhexidindigluconat (Chlorhexidin) 0,016 g (entsprechend Chlorhexidindigluconatlösung 20% ​​- 0,0852 g), Polyethylenoxidbase (Polyethylenoxid 1500, Polyethylenoxid 400) - eine ausreichende Menge für Erhalten Sie ein Zäpfchen mit einem Gewicht von 3,0 g

Es wird hier in Russland hergestellt und daher habe ich einen noch erstaunlicheren Preis.

Kerzen selbst sind der gängigste Standard, nicht zu überragen.

Wenn Sie plötzlich brauchen, fügen Sie Anweisungen

Die Farbe ist weiß und transparent, ich habe keinen ausgeprägten Geruch bemerkt.

Sie schreiben viel über das Brennen. Nach meinem Verständnis missbrauchen Mädchen Kerzen einfach - davon bin ich wieder überzeugt.

Hier in dieser Rezension zu anderen Kerzen habe ich dir schon gesagt, wie es geht.

Aber es fällt mir nicht schwer, das zu wiederholen

Hier auf der Baustelle gibt es Beschwerden über Verbrennungen infolge des Kontakts von Seife auf der Haut nach dem Waschen und der Zusammensetzung von Depantol.

Dies kann aber nur passieren, wenn die Komposition folgt -

Das Problem wird mit einem Wattepad gelöst, das Sie nachts bis zum Morgen als Tampon verwenden können. Und nichts wird herausfließen.

Okay, brenn! Zum Beispiel macht mich das Gefühl des Auslaufens wütend, aber auf meine einfache Weise wird alles beseitigt.

Ich hatte auch kein brennendes Gefühl - dies kann durch ein tiefes Einführen der Kerze erreicht werden. Gerade TIEF muss es gemacht werden. Hab keine Angst, es wird keine schmerzhaften Empfindungen geben.

Das Ergebnis der Verwendung von Kerzen "Depantol"

Mein Kurs bestand aus 1 Kerze für die Nacht für 10 Tage.

Bereits 3 Tage nach Anwendungsbeginn ließen die Blutungen nach und nach einer Woche verschwanden sie, was mich unbeschreiblich freute. Kein Wunder, dass das Geld ausgegeben wurde.

Bewahren Sie sie im Kühlschrank auf, da sie sich sehr schnell verbergen. In den Händen einer langen Zeit auch nicht halten.

Und das Interessanteste ist, dass es für Kerzen keine Kontraindikationen gibt, das heißt, sie können sowohl während der Schwangerschaft als auch während der HB angewendet werden. Und wenn die Ärzte der Entbindungsklinik nach der Entbindung die Existenz eines solchen Mittels melden würden, hätten sie keinen Preis. Die Stiche waren zum ersten Mal sehr lange geheilt.

Wenn Ihnen Depantol verschrieben wurde - zögern Sie nicht, kaufen Sie. Das Tool funktioniert wirklich.

Beschreibung und Gebrauchsanweisung für Kerzen Depantol in der Gynäkologie

Vaginalsuppositorien sollen Gewebe mit antimikrobiellen Eigenschaften wiederherstellen. Berufene Gynäkologen für Infektionen der Haut und Weichteilverletzungen. Weit verbreitet nach der Geburt, zur Heilung von Stichen und anderen Tränen.

Zusammensetzung und Freigabeform

Depantol enthält zwei Wirkstoffe - Chlorhexidindigluconat und Dexpanthenol, sie haben antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften.

Chlorhexidindigluconat ist eine antimikrobielle Substanz, die gegen Hefepilze, Herpes vaginalis, Trichomonaden und andere bakterielle Krankheiten wirkt.

Dexpanthenol ist eine Substanz, die Vitamin B5 verändert. Es hat die Eigenschaft der Heilung und Regeneration, stellt den Zellstoffwechsel wieder her.

Formular freigeben

Das Medikament ist ein Vaginalzäpfchen (Zäpfchen), sie haben eine feste Struktur, grau oder gelblich, die keinen Geruch haben. Produziert in Spezialverpackungen hauptsächlich fünf Stück im Klebeband.

Ohne Rezept verkauft, können Sie nicht mehr als zwei Jahre an einem kühlen und für Kinder unzugänglichen Ort aufbewahren.

Sie produzieren auch das Medikament D-Panthenol, es hat ähnliche Eigenschaften wie Depantol, kommt jedoch in folgenden Formen vor:

  1. Kerzen;
  2. Sahne;
  3. Aerosol;
  4. Emulsion;
  5. Salbe.

Gebrauchsanweisung für Kerzen D-Panthenol unterscheidet sich geringfügig von diesem Medikament. Es hilft bei Abschürfungen, Rissen, Abszessen, Furunkeln und anderen verschiedenen Verletzungen. Beschleunigt den Stoffwechsel, regeneriert die Fasern und fördert die schnelle Heilung.

Art der Verwendung

Bei Personen über 18 Jahren wird Depantol von einem Arzt verschrieben. Um das Medikament zu verwenden, sollten Sie eine liegende Position einnehmen und eine Kerze tief in die Vagina führen, in dieser Position sind 40 Minuten bis zur vollständigen Auflösung.

Das Medikament wird 2 mal täglich morgens und abends für 1 Kerze verabreicht. Der Therapieverlauf dauert nicht länger als 10 Tage.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln: Vaginalsuppositorien sollten nicht mit Reinigungsprozessen und verschiedenen Antiseptika kombiniert werden, die oral verabreicht werden. Diese Wechselwirkung verringert die Wirkung und Wirksamkeit von Kerzen.

Indikationen und Gegenanzeigen

Das Medikament wird zur Vorbeugung verschiedener Krankheiten verschrieben. Die Wirkstoffe des Arzneimittels beseitigen Entzündungen der betroffenen Stellen, tragen zu deren Erneuerung und schneller Heilung bei. Zäpfchen werden in folgenden Fällen empfohlen:

  1. Zervikale Entzündung;
  2. Vaginitis;
  3. Verschleierte Dermatitis;
  4. In der postoperativen Zeit;
  5. Vor der Geburt;
  6. Blasenentzündung;
  7. Drossel;
  8. Pilzkrankheiten.

Wenn Sie Vaginalsuppositorien verwenden, sollten Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen, um das Auftreten von Nebenwirkungen zu vermeiden. Es gibt folgende Gegenanzeigen:

  1. Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels;
  2. Gebärmutterhalsmelanome;
  3. Jungfräulichkeit.

Das Medikament verursacht keine negativen Auswirkungen, wenn Sie die Anweisungen des Arztes befolgen. In Einzelfällen können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  1. Brennen in der Vagina;
  2. Beschwerden und Juckreiz;
  3. Das Auftreten eines Ausschlags.

In der Medizin wurden Fälle von Überdosierung noch nicht beobachtet. Um jedoch negative Reaktionen zu vermeiden, ist es besser, die ärztliche Verschreibung zu befolgen und den Kurs zu befolgen.

Analoga bedeutet

Repantol kann je nach Eigenschaft und Anwendung wie folgt ersetzt werden:

Patientenrezensionen

Ich habe während der Schwangerschaft Soor bekommen, der Frauenarzt hat diese Kerzen verschrieben, da sie harmlos sind und keinen Einfluss auf den Fötus haben. Ich mochte alles und Soor ging schnell vorbei. Gutes Heilmittel empfehle ich.

Hallo, der Gynäkologe hat mir nach der Operation Depantol verschrieben, es gab ein hormonelles Versagen, ich musste unter das Messer gehen. Und um die Mikroflora wiederherzustellen, verschrieb sie diese Kerzen. Jetzt ist alles gut, alles heilt schnell. Kerzen sind zwar teuer, aber von hoher Qualität.

Ich habe das Gel verwendet, um Gewebe nach der Geburt zu heilen, alles war sehr schnell wiederhergestellt, ausgezeichnete Kerzen und keine Nebenwirkungen.

Ich hatte eine Zervixerosion, der Arzt verschrieb mir verschiedene Pillen, Suspensionen, Injektionen und Depantol. Zuerst gab es ein starkes Brennen und eine starke Reizung. Angst, ging zum Arzt. Er sagte, es liege an der Seife - sie beim Baden nicht zu benutzen. In der letzten Woche habe ich Kerzen gesetzt und nichts, keine Reaktionen. Sehr erfreut, eine gute Droge, rate ich.

Gebrauchsanweisung für Vaginalsuppositorien Depantol - Zusammensetzung, Indikationen, Analoga und Preis

In der modernen Gynäkologie verschreiben Ärzte wegen Hautinfektionen und Weichteilrissen ein lokales Antiseptikum, Depantol Candles. Dieses Medikament hat antimikrobielle Eigenschaften, regeneriert die verletzten Strukturen produktiv, wirkt lokal im Fokus der Pathologie. Sehr oft werden Depanthol-Kerzen nach der Entbindung verschrieben, insbesondere wenn bei einem großen Fötus Tränen im Perineum auftraten. Dies ist jedoch nicht die einzige medizinische Indikation, wenn eine solche pharmakologische Verabreichung angebracht ist.

Scheidenkerzen Depantol

Dieses Kombinationspräparat wird in der Gynäkologie eingesetzt, hat antimikrobielle und antiseptische Eigenschaften und verbessert die Geweberegeneration. Es gibt verschiedene Formen der Freisetzung, darunter auch Vaginalsuppositorien. Antiseptische Wirkung ist lokal, aber oberflächliche Selbstbehandlung ist kategorisch kontraindiziert. Als wesentlicher Bestandteil der Rehabilitationsphase haben sich Depantolkerzen nach Verätzung der Erosion bewährt.

Zusammensetzung

Die Wirksamkeit von Vaginalsuppositorien bestimmt die chemische Zusammensetzung des Arzneimittels. Äußerlich handelt es sich um längliche Tabletten von hellgrauer Farbe mit einem gelblichen Schimmer und einer leichten Vertiefung in der Mitte. Intravaginal verabreicht, notwendig für die produktive Wiederherstellung der Schleimhäute. Sie können von einem Gynäkologen nur für bestimmte gynäkologische Erkrankungen mit entzündlichem oder möglicherweise infektiösem Charakter empfohlen werden. Gebrauchsanweisung bestimmt die folgende chemische Zusammensetzung des Arzneimittels:

Konzentration mg in 1 Zäpfchen

Formular freigeben

Die charakteristische Medizin hat verschiedene Formen der Freisetzung, aber in der modernen Gynäkologie haben sich Zäpfchen für die Verwendung in Vagina und Creme besonders bewährt. Nach der Einführung von Zäpfchen ist eine stabile positive Dynamik der Grunderkrankung gewährleistet, eine solche konservative Behandlung kann jedoch in der Praxis eine allergische Reaktion hervorrufen. In jedem Fall befinden sich 5 Kerzen auf einer Blisterpackung. Eine Gebrauchsanweisung ist beigefügt.

Kerzen Depantol - Indikationen für den Einsatz

Diese antiseptische Substanz in der chemischen Zusammensetzung desinfiziert die Mikroflora und stellt die Schleimhäute der Vagina wieder her. Darüber hinaus beschleunigt das Medikament in Form von Zäpfchen die Heilung nach pathologischen Geburten, zerstört viele Formen von pathogenen Bakterien. Depantol wird zur Anwendung bei Patienten in folgenden Krankheitsbildern empfohlen:

  • akute und chronische Vaginitis;
  • echte Gebärmutterhalserosion;
  • Rehabilitation nach destruktiven Behandlungsmethoden;
  • Exo- und Endozervizitis;
  • die postoperative Zeit für eine beschleunigte Abheilung von Nähten;
  • Blasenentzündung;
  • Soor

Wenn Sie ein paar Worte über dieselbe Creme sagen, wird sie äußerlich bei Brustwarzenrissen und Tränen als lokales Antiseptikum verwendet. Die chemische Zusammensetzung beider Medikamente ist identisch. Vaginalsuppositorien wirken sich jedoch viel schneller auf die Pathologie aus, während sie in kürzester Zeit der konservativen Behandlung zu Hause deutliche Verbesserungen bewirken. In der Gynäkologie wählen Ärzte oft nicht eine Creme, sondern Depantol-Zäpfchen.

Depantol - Gebrauchsanweisung

Candles Depantol ist ein wirksames Arzneimittel gegen Vaginaerkrankungen, das intravaginal angewendet wird. Bei antimikrobieller Aktivität ist bereits zu Beginn der Behandlung ein positiver Trend zu beobachten, die verschriebene Therapie ist jedoch als abgeschlossen anzusehen. Verwenden Sie dieses Antiseptikum wird von 7 bis 10 Tagen gezeigt, aber bei Bedarf wird dieses Zeitintervall auf 20 Tage verlängert. Für die Behandlung der Erosion muss morgens und abends ein Zäpfchen tief in die Vagina eingeführt werden.

Ein ähnlicher pharmakologischer Termin mit Soor und die Entladung nach den Kerzen Depantol wird für 2-3 Tage aufhören. Der pathogene Pilz reduziert seine schädliche Aktivität, so dass der unangenehme Geruch aus der Vagina, Brennen und starker Juckreiz verschwinden. Abnormale Entladungen werden seltener und treten bald überhaupt nicht mehr auf. Es ist besser, mit der Behandlung zu beginnen, wenn die Perioden abgelaufen sind und das Risiko von Uterusblutungen minimal ist. Die Intensivtherapie muss bis zum Ende abgeschlossen sein, sonst ist die Genesung nicht schlüssig, Rückfälle sind möglich.

Besondere Anweisungen

Eine solche Behandlung der Gebärmutterhalserosion ist nur mit Zustimmung des behandelnden Arztes und einer zuvor bestandenen Diagnose möglich. Um die Schleimhäute zu heilen und die Festigkeit der Fasern zu erhöhen, ist es notwendig, streng nach den Anweisungen zu handeln. Es wird gezeigt, dass Depantol-Kerzen bei niedrigen Temperaturen im Kühlschrank gelagert werden und dass die Haltbarkeit des angegebenen Arzneimittels kontrolliert werden muss.

Kerzen, die zur Wundheilung verwendet werden, dringen nicht in das Blut ein, beeinträchtigen nicht die psychomotorische Reaktion und die Aufmerksamkeitskonzentration des Patienten. Solche antimikrobiellen Mittel, wie Depantol, sind durch lokale Wirkungen im Körper gekennzeichnet. Daher regenerieren sie die Schleimhäute ohne nennenswerte Nebenwirkungen oder Anzeichen einer Überdosierung.

Während der schwangerschaft

Ärzte schließen einen solchen pharmakologischen Termin zu Hause beim Tragen eines Fötus und während der Stillzeit nicht aus. Die Verwendung von Depantol-Kerzen ist angebracht, wenn Soor vor dem Hintergrund einer geschwächten Immunität für eine produktive Heilung der Schleimhäute voranschreitet. Die Heilungsprozesse gehen nicht mit einer Verschlechterung des allgemeinen Gesundheitszustands einher, die aktiven Bestandteile der Kerzen gehen nicht in die Muttermilch über, sie überwinden nicht die Plazentaschranke. Daher gelten keine Einschränkungen für die Verwendung dieser Patientenkategorien.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

Da Depantol-Zäpfchen häufig im Rahmen einer komplexen Behandlung verschrieben werden, ist es wichtig zu wissen, wie sie sich nach einer Einzeldosis im Körper verhalten, wenn die Konzentration des Wirkstoffs steigt. Es liegt eine Arzneimittelwechselwirkung vor, die den Allgemeinzustand des Patienten verschlechtern, das Auftreten und die Verstärkung von Nebenwirkungen hervorrufen kann. Beispielsweise ist Depantol mit Detergenzien mit anionischen Substanzen nicht verträglich. Es ist nicht erforderlich, Saponine, Natriumlaurylsulfate und Natriumcarboxymethylcellulose in einem einzigen Krankheitsbild zu kombinieren, insbesondere bei der Einführung eines solchen intravaginalen Mittels.

Gegenanzeigen

Im Falle einer Unverträglichkeit der aktiven Bestandteile des Suppositoriums Depantol ist es besser, eine solche Ernennung auszuschließen, da sonst das Risiko der Entwicklung und Ausbreitung von Nebenwirkungen steigt. Ein solcher Kollageneffekt ist für eine Störung des Stoffwechsels auf zellulärer Ebene im Kindesalter nicht geeignet. In jedem Fall kann nur der behandelnde Arzt aus medizinischen Gründen Kerzen für die Schleimhaut der Vagina verschreiben.

Nebenwirkungen und Überdosierung

Wenn das Medikament in Form von Vaginalsuppositorien nicht passte, stieß die Patientin bereits nach dem Einbringen des ersten Suppositoriums in die Vagina auf ein so unangenehmes Gesundheitsproblem wie Allergien, lokale Reaktionen. Es gibt Beschwerden über starken Juckreiz, Brennen, Ausfluss mit Beimischung von Eiter aus dem Damm. Ein solcher Termin hilft dem Gewebe nicht bei der Heilung, da die Nebenwirkungen erst nach dem Löschen der Kerzen verschwinden. Fälle von Überdosierung wurden in der Praxis nicht erfasst.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Kerzen Depantol nach dem Termin und Kauf muss im Kühlschrank bei niedrigen Temperaturen gelagert werden, ist es wichtig, den Kontakt des Arzneimittels mit kleinen Kindern vollständig zu beseitigen. In jeder Apotheke ist ein rezeptfreies Arzneimittel erhältlich. Das ist nur der Preis, der nicht allen Käufern zur Verfügung steht, eine oberflächliche Selbstbehandlung ohne Rücksprache mit einem Frauenarzt ist ausgeschlossen.

Was ist zu ersetzen Depantol

Das charakteristische Medikament fördert die Geweberegeneration, seine Wirkung im Körper ist jedoch selektiv. Nicht alle Patienten sind für einen solchen pharmakologischen Termin geeignet, wie Bewertungen im Internet belegen. Wenn dieses billige Medikament unwirksam ist oder Nebenwirkungen in Form eines Vaginalausflusses verursacht, ist es besser, es durch ein Analogon zu ersetzen. Die folgenden Medikamente sind in einer bestimmten Richtung besonders wirksam:

  • Betadin;
  • Tsiteal;
  • Wahrer Wal;
  • Hexicon;
  • Gynoflor;
  • Colposeptin;
  • Chlorhexidin;
  • Osarbon;
  • Furazolidon;
  • Evkolek;
  • Povidin;
  • Ecovag;
  • McMiror;
  • Klioron;
  • Betadine.

Der Preis für Kerzen Depantol

Echte Bewertungen von Vaginalsuppositorien zeichnen sich durch einen positiven Inhalt aus, jedoch ist bei der endgültigen Wahl des Medikaments auch der Preis des Problems von Bedeutung. Depantol kann in jeder Apotheke gekauft oder online bestellt werden. Im zweiten Fall ist es etwas billiger, aber es dauert 2-3 Tage, bis der Kurier mit der Lieferung fertig ist. Wenn die Wahl auf die Apotheken der Stadt fiel, können Sie Kerzen an folgenden Orten kaufen:

Gebrauchsanweisung für Kerzen Depantol in der Gynäkologie

Depantol ist ein kombiniertes Medizinprodukt, das in Form von Zäpfchen zur lokalen Anwendung in der Gynäkologie hergestellt wird. Das Medikament ist in der Lage, regenerierende und antimikrobielle Aktivität bereitzustellen. Vor der Verwendung des Tools sollten Anweisungen zur Verwendung von Depantol-Zäpfchen in der Gynäkologie gelesen werden.

Zusammensetzung und Freisetzungsformen

Das Medikament wird von einer russischen Firma hergestellt. Die Kerzen sind länglich und gelb gefärbt. Das Medikament gehört zur pharmakologischen Gruppe der antimikrobiellen und antiseptischen Wirkstoffe. Die Komposition enthält zwei aktive Elemente:

Eine zusätzliche Komponente ist eine Polyethylenoxidbasis. Dank der Elemente, aus denen die Droge besteht, ist das Werkzeug weit verbreitet:

Bei der Behandlung von Infektionskrankheiten zur Wiederherstellung der verletzten Organe. Die Hauptwirkung des Arzneimittels ist die antiseptische Aktivität. Dank Chlorhexidin zerstört:

  • Staphylococcus;
  • E. coli;
  • Enterokokken;
  • Streptokokken.

Das Medikament wird häufig zur Behandlung von Chlamydien verschrieben, da die Elemente die Entwicklung von Chlamydien negativ beeinflussen.

Der positive Effekt der Mittelverwendung wird durch die kombinierte Zusammensetzung erreicht. Es:

  • synthetisiert entzündungshemmende Komponenten;
  • ist am Stoffwechsel beteiligt;
  • erhöht die Festigkeit der Fasern;
  • verbessert den Gewebetrophäismus;
  • erhöht die Zellregenerationsrate.

Indikationen und Gegenanzeigen

Vor der Anwendung des Arzneimittels müssen Sie die Gebrauchsanweisung lesen, die Informationen zu den Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung des Arzneimittels enthält. Das Medikament wird verschrieben für:

  • Eindringen von Viren in die Genitalien und Beeinträchtigung des Immunsystems des Patienten;
  • Genitaltrauma;
  • erosive Schleimhautläsionen;
  • entzündliche Prozesse der weiblichen Organe;
  • wässrige Entladung;
  • die Zeit nach Verätzung der Erosion;
  • Ändern der Mikroflora der Genitalien.

Die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, steigt bei Frauen mit Gebärmutterhalserosion. Diese Pathologie kann nicht ignoriert werden, sie muss behandelt werden.

Kerzen werden nach der Behandlung von Gebärmutterhalserosion eingesetzt:

  • Moxibustion;
  • chemische Koagulation;
  • Diathermokoagulation;
  • Laser brennen.

Die Haupt- und einzige Kontraindikation für die Verwendung von Zäpfchen ist das Vorhandensein großer Erosionen, die durch chirurgische Eingriffe beseitigt werden müssen.

Gebrauchsanweisung

Das Medikament muss intravaginal verabreicht werden. Die übliche Dosierung beträgt zweimal täglich eine Kerze. Der Kurs muss mindestens 10 Tage dauern. Wenn der gewünschte Behandlungseffekt nicht erreicht wurde, kann er auf 20 Tage verlängert werden.

Häufig treten nach der Verwendung des Tools Nebenwirkungen auf. Oft gehen sie selbst vorbei. Dazu gehören:

  • lokale allergische Reaktionen;
  • Ausschlag;
  • Juckreiz;
  • Blutausscheidung;
  • Brennen;
  • Hyperämie.

Wenn Sie diese Symptome bemerken, sollten Sie einen Spezialisten um Rat fragen, da das Ignorieren zu schwerwiegenden Folgen führen kann. Um die Wirkung der Behandlung zu erzielen, ist es notwendig, die Ernennung eines Frauenarztes zu befolgen. Bei Kerzengebrauch passieren Depanthol Spotting selbständig.

Während des Eingriffs müssen Sie in Bauchlage sein und Beine und Knie auseinander beugen. Nach der Verabreichung des Zäpfchens sollte sich der Patient 10 Minuten hinlegen.

Während der Therapie sollte auf die Verwendung von intravaginaler Seife, Saponinen und Natriumlaurylsulfat verzichtet werden. Das Medikament sollte in einem dunklen Raum außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von bis zu 20 ° C gelagert werden. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt mindestens zwei Jahre bei sachgemäßer Lagerung.

Analoga der Droge und Bewertungen

Das Medikament hat Analoga. Selbstersatz ist verboten. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren, um die Gesundheit des Patienten nicht zu beeinträchtigen. Substitute sind solche Medikamente wie:

Das Medikament hat eine große Anzahl von Bewertungen von Patienten. Oft sind sie positiv. Frauen halten dieses Tool für erprobt, effektiv und recht erschwinglich.

Ich hatte keine Beschwerden in Form von Beschwerden und Brennen. Der Hauptnachteil von nicht-hormonellen Medikamenten Depantol Ich denke, dass das Medikament nach der Injektion von Kerzen ausfließen kann. Kerzen müssen richtig eingestellt sein. Und so kommt die Droge mit den erklärten Versprechungen perfekt klar.

Es ist zu beachten, dass während der Therapie keine Seife verwendet werden kann. Der Arzt empfahl zum Zeitpunkt der Behandlung, mit klarem Wasser zu waschen. Wenn Sie diesen Moment ignorieren, können sich unangenehme Reaktionen entwickeln. Das Zäpfchen sollte sehr tief eingeführt werden, nach dem Eingriff sollte der Patient so lange wie möglich liegen. Es ist besser, sie nachts zu benutzen. Der einzige Nachteil, den ich denke, ist, dass am Morgen das Medikament ein wenig floss und Blutausstriche auftraten. Während der Menstruation müssen Sie auf Depantol und die Verwendung von Kerzen verzichten. Nach der Untersuchung eines Spezialisten stellte sich heraus, dass die Erosion gut nachgezogen war.

Ich hatte eine schwierige Schwangerschaft und Geburt. Bei der Behandlung der Zervixerosion wurde dieses Mittel als Regenerationsmittel verschrieben. Die Packung enthält 10 Zäpfchen. Mein Kurs bestand aus genau diesem Betrag. Das Medikament hat durchschnittliche Kosten. Es darf auch während der Geburt und Stillzeit angewendet werden. In aufrechter Position kann das Medikament auslaufen.

Kerzen müssen unbedingt liegend eingesetzt werden, können Blut. Während der Verwendung des Arzneimittels hat keine Nebenwirkungen entwickelt. Brennen, Jucken ging an mir vorbei. Ich war sehr zufrieden mit der Wirkung des Drogenkonsums. Nach der Untersuchung stellte sich heraus, dass sich mein Gesundheitszustand durch die Einnahme dieses Medikaments erheblich verbessert hat. Entladung nach Depanthol passieren selbständig.

Seit geraumer Zeit versuche ich, meine weißen Blutkörperchen in einem Abstrich aufzuräumen. In der Apotheke wurde mir dieses Mittel empfohlen. Ich habe es nach dem Studium der Bewertungen und Anweisungen. Das Medikament hat eine antimikrobielle Wirkung, erhöht die Regeneration von geschädigten Geweben. Der Hauptnegativpunkt ist, dass sie nach der Verwendung von Zäpfchen folgen. Es gab eine Entlassung nach Depantenol Pink. Während der Behandlung müssen Sie Pads verwenden. Nach der Therapie normalisierten sich die Tests wieder. Ich bin sehr froh, dass mir dieses Medikament empfohlen wurde.

Depantol Kerzen Gebrauchsanweisung

Kerzen Depantol enthalten zwei Wirkstoffe: Chlorhexidindigluconat und Dexpanthenol.

Dieses kombinierte Werkzeug hat eine ausgeprägte antimikrobielle und entzündungshemmende Wirkung. Lassen Sie uns das Medikament Depantol (Kerzen) sowie seine Gebrauchsanweisung genauer betrachten.

Chlorhexidindigluconat ist ein wirksamer antiseptischer Inhaltsstoff. Wirkt gegen Hefepilze, gramnegative, grampositive Bakterien und Vaginalherpes. Chlorhexidindigluconat bekämpft aktiv Gardnerella vaginalis, Trichomonas, E. coli, Trepan, Ureplazma, Staphylokokken, Gonokokken.

Proteus-Infektion und Pseudomonas aeruginosa sind für diese Substanz weniger empfindlich. Das Medikament ist auch unwirksam gegen Bakterien, die gegenüber sauren Umgebungen und Viren resistent sind (mit Ausnahme des Virus von Vaginalherpes). Außerdem ist Chlorhexidin in der Lage, seine therapeutische Wirkung auch bei einer großen Menge von Eiter und anderen Geheimnissen aufrechtzuerhalten.

Die Komponente Dexpanthenol ist chemisch modifiziert und zu Vitamin B5 modifiziert. Die Substanz ist aktiv am Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel beteiligt und synthetisiert Steroidhormone (Glukokortikoide). Dexpanthenol ist bei Regenerationsprozessen bei gynäkologischen Erkrankungen unverzichtbar, stimuliert und normalisiert den Zellstoffwechsel, heilt die Schleimhaut.

Ein weiteres großes Plus von Depantol-Kerzen ist, dass sie die vaginale Mikroflora nicht verletzen, Laktobazillen nicht zerstören und daher nach der Therapie keine Wiederherstellung erforderlich ist.

Verschreibungspflichtiges Medikament

Zäpfchen Depantol verschrieben in den folgenden Fällen:

  • verschiedene Formen von Vaginitis;
  • Entzündung des Gebärmutterhalses (Endozervizitis);
  • Zervixepitheldefekte (echte Erosion bis zu 1 cm);
  • Beschleunigung der Regeneration der Schleimhaut nach verschiedenen Eingriffen (Geburt, Schwangerschaftsabbruch, Moxibustionserosion, Kryodestruktion usw.);
  • nach verschiedenen chirurgischen Eingriffen am Urogenitalsystem.

Wie benutzt man Depantol Kerzen?

Nach den Anweisungen sind Depantol Zäpfchen für die vaginale Anwendung bestimmt. Vor dem Gebrauch müssen Sie duschen oder waschen, ohne Seifenduschen zu verwenden. Achten Sie darauf, Ihre Hände gut zu waschen oder die Einführung des Zäpfchens in sterilen Handschuhen durchzuführen. Als nächstes wird die Kerze aus der Zelle genommen und auf dem Rücken liegend tief in die Vagina eingeführt.

Der Behandlungsverlauf sollte vom Arzt abhängig von der Pathologie und dem Schweregrad der Erkrankung festgelegt werden. Im Durchschnitt sollte die Therapie mindestens 7 Tage und nicht mehr als 21 Tage dauern. Die vom Arzt verschriebene Dosierung. Selbstmedikation ist inakzeptabel.

Mögliche Nebenwirkungen

In fast allen Fällen ist das Medikament gut verträglich, verursacht keine ausgeprägten Nebenwirkungen.

Gelegentlich, wenn Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels zu Brennen oder Juckreiz in der Vagina sowie zu äußeren Geschlechtsorganen führen kann. Die Entwicklung solcher Reaktionen erfordert die Abschaffung von Depantol und dessen Ersatz durch ein anderes Mittel. Alle Nebenwirkungen verschwinden nach Absetzen der Suppositorien, daher ist keine zusätzliche Therapie erforderlich.

Nicht zu empfehlen

Das Arzneimittel sollte nicht verschrieben werden, wenn dem Patienten Fälle einer allergischen Reaktion auf die Substanz des Arzneimittels bekannt sind.

Auch Depantol ist nicht für Kinder und Personen unter 18 Jahren bestimmt. In diesem Fall ist es ratsam, Depantol Salbe zu verwenden.

Tragzeit und Stillzeit

Nach den offiziellen Anweisungen darf Depantole während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Es verursacht keine Nebenwirkungen, ist gut verträglich, hat keine negativen Auswirkungen auf den Fötus.

Im Falle einer Überdosierung

Es liegen keine Informationen zu Überdosierungen vor.

Freigabe

Das Werkzeug ist in Form von Kerzen für den vaginalen Gebrauch erhältlich. In einer Packung mit 5 oder 10 Stück.

Lagerung

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt nicht mehr als 2 Jahre. Zäpfchen sollten im Kühlschrank bei einer Temperatur von 10 0 C gelagert werden.

Drug Reviews

Ärzte Bewertungen

Die medizinischen Mitarbeiter stellen fest, dass sie heute die Verwendung von Depantol in der gynäkologischen Praxis zunehmend verschreiben. Ärzte behaupten seine hohe Wirksamkeit und schnelle therapeutische Wirkung. Selbst in schweren Fällen dauerte die maximale Behandlungsdauer nicht länger als 14 Tage. Der Hauptwert des Arzneimittels liegt in der postpartalen Aktivität und der Behandlung von Erosion.

Patientenrezensionen

Fast 80% der Patientenrezensionen beziehen sich auf die Verwendung von Depantol-Zäpfchen nach der Entbindung. Wie die Ärzte stellten die Patienten eine hohe therapeutische Wirkung, eine schnelle Heilung und Vernarbung von Rissen unterschiedlicher Komplexität nach der Entbindung fest. Kerzen wurden auch verschrieben, um Infektionen, insbesondere bei schwierigen Geburten, vorzubeugen.

Das Medikament zeigte eine gute Wirkung bei der Behandlung von entzündlichen Prozessen der Vagina sowie Infektionen. Viele Frauen berichteten über eine signifikante Besserung nach 3-5 Tagen.

In Bezug auf Nebenwirkungen wurde festgestellt, dass bei 10 Patienten, die dieses Medikament verwendeten, nur 1 Nebenwirkungen in Form von Juckreiz oder Brennen aufwies, die nach dem Duschen mit kochendem Wasser oder Abkochen von Kamille / Calendula leicht beseitigt werden konnten.

Gebrauchsanweisung für Kerzen Depantol in der Gynäkologie

Nach Ansicht der Ärzte ist Depantol eines der sichersten und vielseitigsten Präparate zur Behandlung gynäkologischer Probleme. Häufig verwendete Kerzen, die sowohl regenerierend als auch antimikrobiell wirken. Sie haben praktisch keine Gegenanzeigen und können auch während der Schwangerschaft oder während der Menstruation angewendet werden. Kerzen Depanthol in der Gynäkologie, deren Gebrauchsanweisung die Anwendung bei Entzündungen ermöglicht, werden am häufigsten als Zusatztherapie eingesetzt.

Freisetzungsform und Zusammensetzung des Arzneimittels

Es gibt zwei Formen der Depantolfreisetzung; in Form von Sahne und Kerzen. Zäpfchen sind zur vaginalen Anwendung bestimmt. Im Aussehen sind sie länglich. Kerzen haben keinen bestimmten Geruch und können gelblich oder grau sein.

Jede Blisterpackung enthält fünf Kerzen, für eine Packung des Arzneimittels sind je nach Volumen eine oder zwei Membranpackungen erforderlich. Die Zusammensetzung von Depantol enthält 2 Wirkstoffe: Chlorhexidindigluconat (0,016 g) und Dexpanthenol (0,1 g). Die Basis für die Bildung von Kerzen ist Macrogol von zwei Typen (1500 und 400). Der größte Teil der Struktur ist genau der erste Typ. Die Masse einer Kerze beträgt 3 Gramm.

Pharmakologische Wirkung

Depantol hat wundheilende, regenerierende und antimikrobielle Wirkungen. Candlestick Chlorhexidin beeinflusst effektiv die Aktivität vieler Bakterien in der Vagina: Dermatophyten, Protozoen, Hefen, grampositive und gramnegative Mikroben. Gleichzeitig normalisiert Dexpanthenol in der Zusammensetzung die Stoffwechselprozesse der Zellen und stimuliert die Regeneration.

Depantol in Form von Kerzen behält seine pharmakologische Aktivität bei, wenn sich in der Wirkumgebung Eiterung oder Blut befindet. Beeinträchtigen Sie nicht die Wirksamkeit und die Geheimnisse.

Verwendung von Depantol in der Gynäkologie

Nach den Anweisungen sind die Indikationen für die Verwendung von Depantol wie folgt:

  • akute oder chronische Entzündung der Vagina (Vaginitis);
  • Ektopie des Gebärmutterhalses (Kerzen werden als zusätzliche Therapie benötigt);
  • Endocervicitis, Endocervicosis;
  • Exozervizitis.

Depantol wird häufig zur Reinigung des Geburtskanals während oder vor der Entbindung sowie am Ende chirurgischer Eingriffe als Antiseptikum und Wiederherstellungsepithel verwendet. Depanthol nach der Geburt hilft, das Epithel wiederherzustellen und Risse zu heilen. Das Medikament ist nach Kryodestruktion oder einer anderen destruktiven Therapie wirksam. Kerzen zuordnen kann man erst nach Feststellung der Diagnose doktorieren. Selbstmedikation kann zu unerwünschten Folgen führen. Die Häufigkeit der Anwendung von Depantol wird ebenfalls nur von einem Fachmann bestimmt.

Wie stelle ich eine Kerze vor?

Konventionelle Hygienemaßnahmen sollten vor dem Einführen in die Vagina eines Zäpfchens durchgeführt werden. Am bequemsten ist es, Depanthol mit an den Knien gebeugten Beinen in Rückenlage einzuführen. Nachdem Sie die Bauchmuskeln entspannt haben, sollten Sie die Kerze so weit wie möglich nach innen halten, da sie sonst herausfallen kann.

Danach müssen Sie sich 15-20 Minuten hinlegen. Es ist notwendig, dass sich Depanthol im Inneren aufzulösen begann. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit eines Zäpfchenvorfalls deutlich reduziert.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Bedeutende Kontraindikationen bedeuten nein. Es ist unerwünscht, es für diejenigen zu verwenden, die eine erhöhte individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen der Kerzen aufweisen. Die Anwendung von Depantol während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht verboten.

Nebenwirkungen während der Behandlung sind selten. In einigen Fällen kann es nach der Injektion der Kerze zu Allergien, Juckreiz oder Brennen kommen. Alle diese Symptome verschwinden sofort nach Absetzen von Depantol.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung mit Depantol festgestellt. Wenn die Zäpfchenfragmente in die Augen gelangen, ist es ausreichend, sie mit viel Wasser zu waschen.

Was könnten die negativen Auswirkungen sein

Verwendung von Kerzen Depantol kann eine Reihe von unangenehmen Symptomen (häufig blutiger Ausfluss) und sogar Krankheiten hervorrufen. Es ist wichtig, auf die Art des vaginalen Ausflusses zu achten. Wenn sie keine Angst verursachen, keinen Juckreiz verursachen, einen weißlichen oder gelblichen Farbton haben, ist dies die Norm. Wenn die Entladung während der Behandlung einen Geruch annimmt, Reizungen oder ein brennendes Gefühl verursacht - in diesem Fall ist es besser, sich an einen Spezialisten zu wenden.

Es ist wichtig, Arzneimittel zur Behandlung von Problemen auf dem Gebiet der Gynäkologie, insbesondere während der Menstruation, Schwangerschaft, nach der Kauterisation, bei der Behandlung von Gebärmutterhalserosion, Konisation oder HPV, korrekt zu kombinieren.

Die Nebenwirkungen von Depantol sind unterschiedlich (sie sind die Folge eines unsachgemäßen Gebrauchs von Kerzen oder einer individuellen Eigenschaft des Körpers):

  1. Das Risiko einer Fehlgeburt (natürlicher Schwangerschaftsabbruch kann mit störenden Symptomen wie Vaginalblutung, Menstruationsbeschwerden, Uterustonus und häufigem Wasserlassen einhergehen). Wenn während der Behandlung mit Depantol solche Manifestationen auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.
  2. Verborgene Krankheit (bei der Verwendung des Arzneimittels als Desinfektionsmittel können einige Symptome verborgen sein). Wenn eine Frau einen geronnenen weißen Ausfluss aus der Vagina hatte, begleitet von Juckreiz, können wir davon ausgehen, dass sie Soor hat. Schlammschleimiger Ausfluss - ein sicheres Anzeichen für die Entwicklung einer Kolpitis oder Zervizitis (bei diesen Krankheiten sind die Gefäße anfällig für Schäden, die einen blutigen Ausfluss nach den Kerzen verursachen). Wenn während der Behandlung mit Depantol negative Veränderungen aufgetreten sind, sollten Sie Ihren Arzt darüber informieren, um die Entwicklung von Entzündungen und sogar Krebs auszuschließen.
  3. Entzündung des Gebärmutterhalses (bei Anwendung von Depantol kommt es zu entzündlichen Prozessen im Gebärmutterhals, häufig zu rötlichen oder bräunlichen Blutungen). Das Löschen von Kerzen ist nicht erforderlich, da sie keine direkte Ursache für das Auftreten solcher Symptome sind. Die Wirkung von Depantol verstärkt solche Manifestationen bei Entzündungen.
  4. Falsche Menstruation (solche monatliche rosa solche Entladung ist nicht, wie Kerzen den Zyklus nicht ändern). Tritt während der Therapie eine Pseudomenstruation auf, kann davon ausgegangen werden, dass die Frau sexuell übertragbare Krankheiten, gynäkologische Beschwerden oder Gefäßverletzungen hat (häufig verursacht durch den Einsatz von Depantol nach Entfernung der Erosion).
  5. Verletzungen (beim Geschlechtsverkehr). Nach der Einführung von Zäpfchen in einen flüssigen Zustand übergehen. Die Lösung hat eine gelbliche Farbe, die nach dem Geschlechtsverkehr rötlich werden kann, da dabei häufig kleine Gefäße beschädigt werden und ein blutiger Ausfluss auftritt. Der Zustand der zusätzlichen Intervention erfordert nicht.
  6. Allergien (gegen einen der Bestandteile der Zusammensetzung). Die Reaktionen des Körpers auf Depanthol in Form von Juckreiz, Brennen oder leichten Blutungen können bei Überempfindlichkeit recht schnell auftreten. Wenn solche Symptome nicht zu ausgeprägt sind und keine besondere Angst hervorrufen, kann dies als Grenze der Norm angesehen werden. Stellen Sie den Gebrauch von Kerzen ein, falls sie starke Beschwerden verursachen. Ein Allergietest wird vorzugsweise vor Beginn der Behandlung durchgeführt.
  7. Candidiasis (Depanthol mit Soor wirkt sich nicht nachteilig auf Candida-Bakterien und laktomische Mikroorganismen aus). Candidiasis wird als individuelle Reaktion des Körpers auf Zäpfchen angesehen. Um Soor zu beseitigen, sind zusätzliche Medikamente erforderlich. Das Ignorieren dieser Maßnahme kann zu einer Infektion des Urogenitalsystems führen, die während der Schwangerschaft und Stillzeit schädlich ist.

Wie können Sie unerwünschte Manifestationen beseitigen

Nach dem Einsetzen einer Kerze ist ein reichlicher gelber Ausfluss möglich, da das Zäpfchen in der Scheidenumgebung flüssig wird und zu fließen beginnt. Daher ist es besser, die Behandlung vor dem Schlafengehen durchzuführen oder zusätzlichen Schutz in Form von täglichen Binden zu bieten. Andernfalls kann die Zusammensetzung auslaufen.

Spotting von Depantol, begleitet von Juckreiz und Beschwerden, erfordern eine symptomatische Beseitigung.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Seifenprodukte und anionische Tenside (z. B. Natriumlaurylsulfat) können nicht in Verbindung mit Chlorhexidin verwendet werden.

Analoga der Droge

Auf dem Markt gibt es verschiedene Analoga von Depantol. Was kann diese Kerzen ersetzen:

Der Hauptunterschied ist die Preiskategorie. In einigen Zubereitungen sind die Wirkstoffe unterschiedlich. Acting Components können auch solo und nicht paarweise agieren.

Vaginalsuppositorien Depantol ist ein bekanntes Arzneimittel zur Beseitigung vieler gynäkologischer Probleme. Die Zusammensetzung des Arzneimittels ist sicher, so dass das Werkzeug praktisch keine Kontraindikationen aufweist. Depantol kann auch während der Schwangerschaft angewendet werden. Es ist wichtig, die Nebenwirkungen im Auge zu behalten, da die Verwendung dieser Zäpfchen die Maskierungssymptome der Krankheit hervorrufen kann. Kann Depantol in bestimmten Fällen angewendet werden, entscheidet der Arzt.