15 Schwangerschaftstage nach IVF

In-vitro-Fertilisation ist eine Chance für ein Wunder für Frauen, die auf natürliche Weise unbedingt Mutter werden möchten. Nach der Transplantation winziger Embryonen beginnt eine Zeit der Unsicherheit, in der der Embryo versucht, sich an der Gebärmutterwand zu festigen und das Recht auf Leben zu erhalten. Eine Frau überwacht ihren eigenen Zustand genau und achtet auf alles, was auf eine Schwangerschaft hindeutet.

15 Tage nach dem Embryotransfer

Ungefähr 5-6 Tage nach dem Transfer wird der Embryo in die Uteruswand implantiert und die Tatsache einer Schwangerschaft kann als erkannt betrachtet werden, es ist jedoch derzeit nicht möglich, dies zu erkennen. Der Körper beginnt gerade mit seiner Umstrukturierung, um in den nächsten 9 Monaten ein kleines Leben zu führen.

Ab dem Moment der Implantation beginnt die aktive Produktion von humanem Choriongonadotropin. Es ist dieses Hormon, das für die Aufrechterhaltung des normalen Verlaufs der fetalen Entwicklung des Embryos verantwortlich ist und der Hauptmarker für die Bestätigung der Schwangerschaft ist.

Der Prozess der Bildung der Plazenta und der Nabelschnur beginnt und sichert den Schutz und die Ernährung des Fötus mit allen notwendigen Elementen.

Der Embryo selbst wächst aktiv. Es findet eine schnelle Zellteilung statt. Bis zu 15 DPP wächst der Embryo von 0,2 bis 0,3 mm zum Zeitpunkt der Übertragung in die Gebärmutterhöhle auf fast 4 mm. Der Embryo bereitet sich auf den wichtigsten Prozess seines Lebens vor - das Legen der inneren Organe in drei Schichten:

Eine Frau nimmt zu diesem Zeitpunkt weiterhin eine Hormonerhaltungstherapie ein, die für alle nach einer IVF obligatorisch ist, um das Risiko einer Abtreibung zu verringern.

Keine Menstruation am 15. Tag nach dem Eisprung

Der wichtigste Hinweis für eine Frau bei der Bestimmung der Schwangerschaft ist das Fehlen der Menstruation nach 15 DPO. Die Beendigung der monatlichen Blutung ist mit hormonellen Veränderungen im Körper einer schwangeren Frau verbunden. Nachdem die Eizelle den Eierstock verlässt, bildet sich an der Stelle des gerissenen Follikels ein Corpus luteum, das in großen Mengen Progesteron produziert, das Haupthormon der Schwangeren, das die Umstrukturierung des Körpers reguliert. Er unterdrückt die weitere Reifung der Eier für den gesamten Zeitraum der Schwangerschaft. Das Corpus luteum besteht bis zu 12 Wochen, wonach die Funktionen der Progesteronsekretion auf eine voll ausgebildete Plazenta übertragen werden.

Bei Frauen wird nach einer In-vitro-Fertilisation die unzureichende Wirkung der eigenen Hormone mit Hilfe einer Erhaltungstherapie ausgeglichen, was zu einer Störung des natürlichen Menstruationszyklus führen kann, auch wenn der Ausgang des Eingriffs erfolglos bleibt.

Gefühle während der Schwangerschaft am Tag 15 DPO

Sowohl die natürliche Schwangerschaft als auch die nach In-vitro-Fertilisation aufgetretene Schwangerschaft weisen die gleichen Anzeichen auf.

Natürlich ist es im Anfangsstadium ziemlich schwierig, die Tatsache eines lang erwarteten Ereignisses allein durch die Empfindungen der Mutter zu bestimmen, aber es gibt ein paar Glocken, die der werdenden Mutter als freudige Hinweise dienen:

  • Brustverstopfung und erhöhte Empfindlichkeit. Viele Frauen bemerken in den ersten Tagen nach der Befruchtung möglicherweise eine Vergrößerung des Brustdrüsenvolumens, ihre Reizbarkeit und sogar leichte Schmerzen bei Berührung, Verdunkelung und Vergrößerung des Warzenhofs.
  • Schweregefühl im Unterbauch. Die meisten neu schwangeren Frauen assoziieren das Ziehen in der Gebärmutter mit der bevorstehenden Menstruation und die In-vitro-Befruchtung mit den Folgen einer medizinischen Intervention. Ohne Menstruationsblutung kann die Schwere im Unterleib das erste Symptom für den Beginn einer Schwangerschaft sein.
  • Ständiges Gefühl der Müdigkeit. Die Umstrukturierung des Körpers, die sich auf eine Langzeitgeburt vorbereitet, geht häufig mit einer hohen Müdigkeit werdender Mütter oder leichten Erkältungen einher, die durch die Unterdrückung des Immunsystems durch Progesteron verursacht werden.
  • Auch in den ersten beiden Schwangerschaftswochen kommt es häufig zu einer Blutdrucksenkung und einem leichten Anstieg der Temperaturindikatoren. Es kann Kälteempfindungen geben, die von einem Gefühl der Verstopfung durchsetzt sind, das durch eine Änderung der thermoregulatorischen Mechanismen verursacht wird.
  • Die Steigerung der Emotionalität schwangerer Frauen ist eine bekannte Tatsache, die als Bestätigung für die bevorstehende Mutterschaft dienen kann.
  • Veränderungen des Schlafmusters, Schlaflosigkeit in der Nacht und der Wunsch, tagsüber zu schlafen, können in den ersten Wochen der Schwangerschaft auftreten.
  • Frühe Toxikose. Regelmäßige morgendliche Übelkeit, Geruchs- und Geschmacksunverträglichkeiten früherer Lieblingsgerichte sowie Ekelgefühle können auf eine häufige Begleiterscheinung der Schwangerschaft hinweisen - die Toxämie.

Es ist erwähnenswert, dass die Empfindungen, insbesondere die morgendliche Übelkeit, an den 15 DPP der Fünf-Tage-Tage aufgrund der leistungsfähigen unterstützenden Hormontherapie ausgeprägter sind.

HCG-Level 15 Tage nach IVF

Die Menge an menschlichem Choriongonadotropin im Blut ist der Hauptindikator dafür, dass sich eine Frau, die sich einer extrakorporalen Befruchtung unterzogen hat, bei der Bestätigung der Schwangerschaft und ihres normalen Blutflusses daran orientieren sollte.

Nach 15 DPP steigt das hCG auf ein Niveau an, das hoch genug ist, um die Schwangerschaft mit großer Genauigkeit zu bestimmen. Die Zahl des menschlichen Choriogonadotropins nimmt mit großer Geschwindigkeit zu und ändert sich täglich. Bereits eine Woche nach der Befruchtung kann eine Blutuntersuchung auf den Gehalt an hCG mit hoher Wahrscheinlichkeit eine zukünftige Mutterschaft vorhersagen.

In-vitro-Fertilisation: Die Analyse erfolgt normalerweise vom 12. bis zum 15. Tag nach der Embryoneninsertion. Die Werte für Embryonen, die am dritten und am fünften Tag ihrer Entwicklung in die Gebärmutter gegeben werden, sind unterschiedlich. Am häufigsten werden fünf Tage alte Embryonen eingeführt, da diese eine höhere Lebensfähigkeit aufweisen.

Bei einer Analyse an fünf Tagen mit 15 DPS sollte hCG die folgenden Bedeutungen haben:

  • Der Mindestgehalt, der eine Schwangerschaft ermöglicht - 520 mU / ml;
  • Der Durchschnittswert, der den normalen Verlauf des Prozesses angibt, beträgt 1380 mU / ml;
  • Der Höchstwert für eine einmalige Schwangerschaft beträgt 2000 mU / ml.

Langsames Wachstum von hCG kann auf eine Eileiterschwäche, Fehlgeburt und ein hohes Risiko für eine Fehlgeburt hinweisen.

Zu hohe Indikatoren können auf das Risiko hinweisen, chromosomale Pathologien zu entwickeln oder mehrere Früchte zu tragen.

Kleine Abweichungen von den Normen sind kein Grund zur Panik, sondern nur ein Grund, sich an einen Spezialisten zu wenden. Ihre Aufmerksamkeit für Frauen, die mit IVF schwanger werden, ist der Schlüssel für ein erfolgreiches gesundes Kind!

15 DPP

Kommentare

Dies ist definitiv keine Milch, es fällt auch bei Schwangeren nicht auf. Sofort einnehmen, wenn nicht gewachsen, um die Unterstützung abzubrechen. Wenn die Schwangerschaft nicht ist, wird der Körper durch die Menge an Progesteron geschockt!

Tanya, ein Wunder kann passieren, aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering (((

Vielen Dank, aber diesmal ist leider keine Zeit mehr, die letzten drei Kinder haben nicht mehr gesessen.

Kolostrum fällt nicht so früh auf! Wie ist das Hormon Prolaktin? Vor dem Protokoll wurde eine Ultraschalluntersuchung der Brustdrüsen durchgeführt.

Ultraschall der Brustdrüsen obligatorische Analyse. und Hormone auch. Ich bin schockiert!

Erfolgreiche Protokollauflösung.

Aber wenn etwas. Nimm an diesen Tests teil. Möglicherweise Sie Prolaktinom

Brust tut weh von der Unterstützung! Das Ergebnis ist sehr gering, wahrscheinlich gab es eine Implantation, aber es ist fehlgeschlagen. Sie müssen es jeden zweiten Tag wiederholen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass es ein wenig überspringt, leider (((

Warum beginnen monatliche Perioden nach eco?

Viele Frauen interessieren sich für die Frage, wie die Menstruation nach IVF nach Abschluss des Befruchtungsprogramms abläuft. Manchmal kommt es vor, dass der Test ein negatives Ergebnis für die Schwangerschaft zeigt. Aus diesem Grund stellen sich viele Fragen.

Über den Einsatz von IVF-Verfahren oder künstlicher Befruchtung entscheiden Frauen nicht sofort. In den meisten Fällen sind sie durch die Lebensumstände gezwungen - eine natürliche Schwangerschaft tritt nicht lange auf. Wahrscheinlich erwartet eine Frau im Leben nicht mehr als die Verzögerung der Menstruation nach IVF. Und jeder Tag bringt Freude, wenn es keinen Monat gibt.

Es gibt jedoch bestimmte Umstände, unter denen die Verzögerung der Menstruation nach IVF auf das Auftreten von Komplikationen zurückzuführen ist. Um nicht hoffnungslos getröstet zu werden, ist es praktischer, alles genauer zu lernen, aus welchen Gründen es keine monatlichen Fristen gibt.

Wann soll monatlich kommen

Das IVF-Verfahren kann den Zustand der Hormone und ihre Produktion im weiblichen Körper erheblich beeinflussen. Die Wirkung wird durch eine zusätzliche Therapie nach dem Eingriff verstärkt. Nach einem medizinischen Eingriff (Einnahme von Hormonen) muss eine gewisse Zeit vergehen, bevor sich der Körper erholen kann. Es ist wichtig zu verstehen, dass es bei fehlender Menstruation keine Überraschung gibt. Weil es unmöglich ist, genau zu berechnen, wie genau die Daten eingestellt werden sollen, an denen die Menstruation beginnen soll.

In den meisten Fällen beginnen die Perioden vom 3. bis zum 12. Tag nach dem Einpflanzen des Embryos. Es ist wichtig zu beachten, dass am ersten Tag nach der IVF der sogenannte Daub in Form von dunkleren braunen Sekreten auftritt. Dieses Phänomen wird nach solchen Ereignissen als normal angesehen.

Ab dem zweiten Tag sollte die Menstruation wie immer verlaufen. Natürlich sollten Frauen in einem solchen Zeitraum von den Ärzten gesehen werden, und wenn der Beginn der Menstruation auftritt, muss der Arzt sicher sein, dies zu wissen. Es wird die Ursache der Entladung bestimmen, da die Möglichkeit besteht, dass Blut aus der Gebärmutter kommt. Es muss gestoppt werden.

Es gibt andere Situationen, in denen die Entladung nicht beginnen kann, nachdem der Test ein negatives Ergebnis auf Schwangerschaft zeigte. In solchen Situationen kann die Menstruation nach Ablauf von 7 bis 8 Tagen nach Beendigung des Drogenkonsums auftreten. Erfolgt keine Entlassung, ist eine eingehendere Untersuchung durch Fachärzte, einschließlich des Frauenarztes, erforderlich.

Warum kann es zu einer Verzögerung der Menstruation kommen?

Der Grund für Verzögerungen ist oft die psychologische Einstellung der Frau. Wenn eine künstliche Befruchtung nicht erfolgreich war, treten bei Müttern in den meisten Fällen Stressmanifestationen auf. Manchmal gibt es einen depressiven Zustand. Wenn sich der hormonelle Hintergrund geändert hat, kann dieser Zustand das Auftreten der Menstruation stark beeinflussen. In diesem Fall ist es möglich, vorherzusagen, wann sie auftreten werden - alles hängt vom weiblichen Körper ab.

Die andere Seite dieses Problems ist die Situation, in der der Monat fast pünktlich eintraf. Aber nach ihnen - die nächsten können wieder irgendwie verweilen, der Menstruationszyklus ist unregelmäßig. Die Normalisierung dauert einige Zeit. Die Periode ist lang und manchmal kürzer.

Es gibt Situationen, in denen Frauen nach einer erfolglosen IVF etwa ein Jahr oder länger keine Menstruation haben. In seltenen Fällen müssen Ärzte spezielle Medikamente einnehmen, um die Menstruation künstlich auszulösen.

Die ersten Perioden nach IVF

Wenn nach einer IVF keine Menstruation auftritt, bedeutet dies ein positives Ergebnis für die Schwangerschaft. Aber es kommt vor, dass der Prozess ganz im Gegenteil abläuft und es keine Schwangerschaft gibt. Das Protokoll der künstlichen Befruchtung beinhaltet die Verwendung von hormonellen Arzneimitteln, die die Funktion des endokrinen Systems des weiblichen Körpers beeinflussen. Es sind diese Medikamente, die vorübergehende Frustration im Hintergrund verursachen können und während der Menstruation für eine Weile nicht beginnen können.

Viele Frauen sind daran interessiert, wann nach einem erfolglosen Versuch, künstlich schwanger zu werden, die Menstruation erneut einsetzt. Die genaue Antwort ist jedoch unmöglich zu geben, da vieles von der Individualität des Organismus selbst sowie von der Auswirkung vieler Fremdfaktoren auf ihn abhängt.

Die Art der monatlichen Änderungen nach IVF

Nach einer IVF hat die Menstruation in den meisten Fällen eine besondere Art der Veränderung. Oft kann sich nach einer IVF die Menstruation im Verlauf eines Zyklus ändern. Wenn wir die reichlichen Sekrete, die mit Blutgerinnseln einhergehen, genauer betrachten, erklärt sich dies alles durch die Arbeit der Eierstöcke. Dies ist eine Art Ovarialstimulation in einem IVF-Protokoll.

In jedem Fall müssen Sie verstehen, dass die meisten Medikamente auf das Endometriumgewebe einwirken und dessen Verdickung provozieren. Und auch das Endometrium wird zunehmend durchblutet.

Manchmal kommt es vor, dass nach der Einnahme von Hormonen eine übermäßige Anhaftung der Schichten des Endometriums an den Uteruswänden auftritt. Aus diesem Grund ist die Zeit der Entlassung schmerzhaft und bringt viel Unbehagen mit sich.

Es gibt Fälle, in denen die extrakorporale Methode erfolgreich war, aber die ersten Menstruationsperioden pünktlich begannen, aber ihre Farbe ist etwas ungewöhnlich - hellscharlachrot. Dies ist auf die Wirkung von Medikamenten zurückzuführen, die zuvor zur Vorbereitung des Eingriffs verwendet wurden. Diese Ausscheidungen stellen keine Gefahr dar und können von selbst in den nächsten Zyklus übergehen.

Wenn die Menstruation nach einer IVF nicht lange anhält, kann der faire Sex viel Aufregung auslösen. Besonders bei zusätzlichen Symptomen:

  • Schmerzen im Unterbauch;
  • Beschwerden in der Lendengegend;
  • Schwäche;
  • Erbrechen;
  • Übelkeit.

Dies alles ist auf Anzeichen von hormonellen Veränderungen im Körper zurückzuführen. Zu diesem Zeitpunkt werden alle Prozesse unter dem Tragen des Fötus neu aufgebaut.

In einer Situation mit uncharakteristischen Sekreten und ihrer langen Verzögerung ist dies häufig auf pathologische Veränderungen zurückzuführen, darunter:

  • das Auftreten von Zysten;
  • verpasste Abtreibung;
  • Eileiterschwangerschaft;
  • die Bildung von Polypen;
  • unerwünschte entzündliche Prozesse;
  • Neubildungen;
  • Pathologie der Eierstöcke und viele andere Probleme.

In dem Fall, in dem sich die Menstruationsperioden nach IVF auch im dritten Monat nicht erholt haben, bedeutet dies das Auftreten von pathologischen Prozessen. Helfen Sie dem Arzt nicht weh. Um aus der Situation herauszukommen, müssen folgende Studien durchgeführt werden:

  • Ultraschall;
  • zusätzliche Untersuchung durch einen Frauenarzt;
  • Untersuchung der Beckenorgane;
  • zusätzliche Analysen.

Nur nach einer qualitativen Prüfung können Sie das korrekte Ergebnis erhalten. Wenn die fraglichen Probleme auftreten, kann die Selbstbehandlung nicht effektiv helfen, da die erforderliche Ausrüstung nicht zu Hause ist. Und nicht jeder verfügt über ausreichende Kenntnisse, um medizinisch versorgt zu werden.

Wenn die Befruchtung nicht erfolgreich war

Wenn das Ergebnis der Befruchtung nicht erfolgreich war, kann sich der Zyklus in vielen Fällen in kürzerer Zeit wieder erholen. Die Zuteilungen weichen geringfügig von der üblichen Menstruation ab, an die Frauen gewöhnt sind.

  • Schmerz und Unbehagen treten dabei auf;
  • manchmal fallen Gerinnsel mit einer anderen Farbe auf;
  • oft wird eine längere Dauer und Häufigkeit der Entladung festgestellt;

Nach Angaben der Patienten, die sich dieser Prozedur unterzogen haben, treten nach dem Transfer von Embryonen die monatlichen 2 bis 14 Tage lang nicht auf - dies ist kein Anzeichen für ernsthafte Probleme. Wenn nach der IVF die monatliche Periode begonnen hat, aber zu lang war, und dasselbe für den nächsten Zyklus passiert - die Kontaktaufnahme mit einem Spezialisten wird nicht schaden.

Bei häufigen und dunkleren Blutungen sollten Sie auch einen Gynäkologen konsultieren. Bei Auftreten von Uterusblutungen wird empfohlen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

ECO 15 DPP Frage

Konsultation eines Frauenarztes

Hallo mein Name ist Olga ich bin 35 Jahre alt Mein Unfruchtbarkeitsfaktor mit meinem Mann entschied am 14.08.18 eine Neueinpflanzung des Embryos 5 Tage nach der Neueinpflanzung fühlte sich gut an am zweiten Tag war der Magen nicht stark die anderen Tage fühlten sich gut an die Temperatur betrug 37, (unterstützende Therapie Duphaston, proginova, urozhestan, femibion1) 27.08.18 Ich habe heute ein HCG gemacht. Ich habe das Ergebnis 1.2 ohne Schwangerschaft erhalten. Es gibt auch keine Menstruationen und Anzeichen dafür, dass sie nicht verschwinden Es besteht die Hoffnung, dass es eine monatliche oder alle Strömungen gibt, dass es eine Schwangerschaft gibt und dass es möglicherweise zu einer späten Implantation des Embryos kommt und ob es notwendig ist, all diese Medikamente für einige Zeit weiter einzunehmen und ob es möglich ist, Ultraschall zu machen und etwas zu zeigen, wenn eine Schwangerschaft vorliegt. Patientenalter: 35 Jahre

IVF 15 DPP-Frage - ärztliche Beratung zum Thema

Beratung ist rund um die Uhr möglich. Dringende medizinische Versorgung ist eine schnelle Antwort.

Es ist uns wichtig, Ihre Meinung zu wissen. Hinterlassen Sie ein Feedback zu unserem Service

Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Nachricht A Marina 16 Jul 2014, 23:50

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Nachricht A Marina 17 Jul 2014, 01:10

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Nachricht A Marina 17 Jul 2014, 23:06

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Nachricht NATALIYA83 03.09.2015, 12:45 Uhr

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Post NATALIYA83 06.09.2015, 22:59 Uhr

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Beitrag von Lenorra am 2. Dezember 2016, 14:05 Uhr

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Beitrag Mmmmmm Mmmmmm 05 Dec 2016, 01:02

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Nachricht an Oksana Taskina 05 Dez 2016, 13:48

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Post Astra86 19. Dezember 2016 14:30 Uhr

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Nachricht an Oksana Taskina 19. Dezember 2016, 14:34 Uhr

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Post lenucka1986 22.02.2017, 10:23 Uhr

Sagen Sie mir bitte, ich habe eine ähnliche Situation mit niedrigem hCG. Um 9 DPP = 14 IE (um 10:30 Uhr) um 11 DPP = 24 IE (um 6:30 Uhr) Um 11 DPP begann die Entlassung ähnlich wie bei M, sollten wir die Medikamente weiterhin unterstützen oder abbrechen?
(Der Arzt sagte, ein Hämostat zu trinken und eine Duphaston-Pille hinzuzufügen)

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Post BabyX2 28.02.2017, 13:20 Uhr

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Nachricht an Tatyana Oksana 28.02.2017, 15:38 Uhr

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Post Analysis Analysis 17 Apr 2017, 17:52

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Nachricht an Oksana Task am 18. April 2017, 15:00 Uhr

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Nachricht Sunrise12 08 Mai 2017, 15:09

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Post Tuskina Oksana 10. Mai 2017, 08:29

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Post moomymama 28. Juni 2017, 18:56 Uhr

Hallo! Ich bin 33 Jahre alt, erste IVF (1 Embryo 5A 4AA wurde gepflanzt, Endometrium ist gut)
12DPC - HCG 28
15DPP - HCG 68

Der Arzt sagte, die Unterstützung abzubrechen. Warten Sie auf die Menstruation.
Heute gibt es 18 DPP (die Unterstützung wird bei 16 DPP gestrichen). Ich habe nicht das Gefühl, dass ich mich der Menstruation nähere.
Hat hCG mal wieder übergeben, ich warte auf Ergebnis.

Besteht die Möglichkeit einer günstigen Schwangerschaftsentwicklung? Nicht umsonst hat dieser Support gekündigt?
Wann ist es sinnvoll, einen Ultraschall zu machen, um Eileiter auszuschließen?

Betreff: Niedriger hCG am Tag 13 nach dem Transfer

Post Tasskina Oksana 30.06.2017, 09:07 Uhr

moomymama schrieb (a): Hallo! Ich bin 33 Jahre alt, erste IVF (1 Embryo 5A 4AA wurde gepflanzt, Endometrium ist gut)
12DPC - HCG 28
15DPP - HCG 68

Der Arzt sagte, die Unterstützung abzubrechen. Warten Sie auf die Menstruation.
Heute gibt es 18 DPP (die Unterstützung wird bei 16 DPP gestrichen). Ich habe nicht das Gefühl, dass ich mich der Menstruation nähere.
Hat hCG mal wieder übergeben, ich warte auf Ergebnis.

Besteht die Möglichkeit einer günstigen Schwangerschaftsentwicklung? Nicht umsonst hat dieser Support gekündigt?
Wann ist es sinnvoll, einen Ultraschall zu machen, um Eileiter auszuschließen?

15DPP kann.

Erstelle ein Konto oder melde dich an, um zu kommentieren

Sie müssen Mitglied sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Erstellen Sie ein Konto

Eröffnen Sie ein Konto. Das ist einfach!

Anmelden

Schon registriert? Hier einloggen.

Aktivitätsband

Kinder der ersten Klasse sind sehr verärgert über "Try!" in einem Notizbuch

Malek. hat eine Frage von Xosta-Benutzer in Fragen kommentiert

Wir lernen Briefe und alles zu keinem Zweck. Beraten!

multimummy // hat eine Frage von multimummy // in Questions kommentiert

Strumpfhosen + Shorts. Fashionistas BP helfen

LaDanKa hat die Frage von Galina in Fragen kommentiert

Nach dem Transfer - Modus, Wohlbefinden, Entlassung usw.

Angellook antwortete einem Benutzer Alenka_Pelenka // in Reproduktionstechnologien: AI, ECO, ICSI

Büro Romantik. Angelegenheit bei der Arbeit.

* Krymchanka * hat eine Frage von Apple for Questions kommentiert

Verrückte Frage

Shelena // hat eine Frage von Shelena user // in Questions kommentiert

Heimkindergarten im Hof.

Elephant_baby hat La Belle's Questions in Questions kommentiert

März Streifen bringen diejenigen, die sehr, sehr viel warten!

Nata_Rnd hat auf eine Nachricht in Рыжий Пузик)) in About charts geantwortet

Wieder ein böser Traum (

Mom_s_etogo_gr hat eine Frage des Benutzers mom_s_eto_goda in Questions kommentiert

Mit ihrem Mann im Bett

Syoma cat hat Delfin_A's Frage in Questions kommentiert

IVF machen

Lara, nun, warum bist du so, nun, weil irgendetwas passiert und die Tests fehlerhaft sind und eine späte Implantation. Aber bei eke hatte Tatty bei 14dpp einen negativen Test für uns, und erst dann ging das Wachstum von hCG und im Bauch von Zwillingen gerade jetzt, werden sie bald geboren werden;)

Mädchen, glauben bis zum letzten in ihren Kindern, geben nicht auf: klatschen :: klatschen :: klatschen:

Tatti - die einzige Ausnahme von der Menge der Betrüger, die eine solche Geschichte hatten. Und sie hatte nur einen negativen Test. Nun, ich möchte den Support nicht abbrechen, nachdem ich einen negativen Test für 10 DPP gesehen habe. Nur wenn es eine Gelegenheit gibt, ist es notwendig, HCG zu übergeben, und die Chancen für ein positives Ergebnis in dieser Situation bleiben gering. Sie denken nicht, ich sage nicht so schlecht und ich werde mich nur freuen, wenn ich einen Fehler mache! Ehrlich gesagt.

KoLa wie ist dein hCG? bestanden?

HCG 0,77. implantation war nicht wie gewohnt schon.

Tun, was Sie glauben, ist richtig! Und hört nicht auf alle möglichen Verlierer wie mich. Ihre Lyalki melden sich bald.

Also war der Hister oder die Biopsie? Bei einer Biopsie wird ein Stück Endometrium entnommen.

Warum verzögert sich die Menstruation nach einer erfolglosen IVF?

Monate nach der IVF deuten darauf hin, dass keine Befruchtung stattgefunden hat.

Wenn ein Paar hört, dass es aus irgendeinem Grund keine Kinder bekommen kann, beginnt die Suche nach einer Lösung für dieses Problem. Viele Menschen greifen auf ein Programm wie IVF zurück. In diesem Fall gibt es jedoch keine 100% ige Erfolgsgarantie. Laut Statistik werden nach In-vitro-Fertilisation nur 21-27% der Frauen schwanger. Die Chancen stehen natürlich nicht gut, aber es besteht noch Hoffnung.
Ein Ehepaar muss geduldig und geistig auf das negative Ergebnis der Befruchtung vorbereitet sein. In diesem Fall ist es einfacher, auf die folgenden Vorgänge zuzugreifen.

Welche Anzeichen und Veränderungen im weiblichen Körper nach IVF sollten zuerst berücksichtigt werden?

Monatlich nach erfolgloser IVF

Viele Frauen mit angehaltenem Atem warten auf die Schwangerschaft und freuen sich über die Verzögerung. Viele Menschen empfinden die Verzögerung der Menstruation auch nach einem hCG-Test als Schwangerschaft, der ein negatives Ergebnis zeigte. In diesem Fall ist die Hoffnung auf eine erfolgreiche Befruchtung nicht notwendig. Choriongonadotropin wird nur bei schwangeren Frauen nachgewiesen, nicht jedoch bei nicht schwangeren Frauen. Ansonsten nennt man es das Hormon der Schwangerschaft.

Der Allgemeinzustand einer Frau nach IVF wird durch die Zufuhr von reichlichen Mengen hormoneller Medikamente gehemmt. Verletzte das Hormonsystem der Frauen. Nach Absage aller Medikamente, die die Eierstöcke zur Befruchtung anregen, sollten diese monatlich kommen. Monatlich nach IVF kommen die meisten Frauen pünktlich, es ist jedoch zu beachten, dass der weibliche Körper unterschiedlich auf In-vitro-Fertilisation reagiert. Einige Menschen haben eine Verzögerung nach einem erfolglosen Eingriff und nehmen beharrlich Hormonpräparate ein, in der Hoffnung, dass dies eine Schwangerschaft ist. Es versteht sich, dass eine Verzögerung von sogar zwei Wochen kein Zeichen für die Empfängnis eines Kindes ist, wenn die hCG-Analyse ein negatives Ergebnis liefert.

Wenn Perioden rechtzeitig kommen, können sie ziemlich reichlich sein. In diesem Fall keine Panik, da die Regelblutung nach IVF häufig sein kann, mit Schmerzen einhergeht und auch länger als gewöhnlich anhält. In einigen Fällen sind Blutgerinnsel möglich, die keine Pathologie anzeigen. In seltenen Fällen geschieht es umgekehrt, wenn die Menstruation schmerzfrei ist, obwohl die Menstruation während einer IVF mit Schmerzen nicht erfolgreich ist.

Diese Veränderungen der Menstruation nach IVF im Körper einer Frau sind normal. Da der Frau Medikamente zur Stimulierung des Eisprungs verabreicht wurden, wirkte sich dies erheblich auf das gesamte Gesundheitssystem der Frau aus und konnte den Zustand des Endometriums beeinflussen. Bei jeder Änderung müssen die ersten Perioden ruhig erlebt werden, wobei zu verstehen ist, dass die erste Menstruation von der Norm abweichen kann.

Wenn die zweite Menstruation von nicht standardmäßigen Symptomen begleitet ist, die nicht vor der IVF aufgetreten sind, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der das Protokoll einnahm.

Wenn diese Möglichkeit nicht besteht, sollten Sie sich an Ihren Frauenarzt wenden. Natürlich muss daran erinnert werden, dass jede Abweichung von der Norm kein Indikator für eine Funktionsstörung des sexuellen oder endokrinen Systems des Patienten ist. Und sie hat nicht die geringste Chance, es erneut mit einer In-vitro-Fertilisation zu versuchen. In seltenen Fällen ist die zweite Menstruation ungewöhnlich, da die Patientin vor der IVF alle Tests bestehen muss, die ihre Empfängnisfähigkeit bestätigen. Wenn eine Frau einen braunen Ausfluss, den sogenannten Daub, sieht, ist dies höchstwahrscheinlich die übliche hormonelle Anpassung des Körpers.

Verzögerte Menstruation nach erfolgloser IVF

Nach einer erfolglosen IVF sollte die Periode notwendigerweise kommen, wenn auch spärlich. Wenn Sie eine Verzögerung haben, denken Sie nicht, dass Sie eine Pathologie oder eine unbemerkte Gebärmutter- oder Eileiterschwangerschaft haben. Ein negativer hCG-Test garantiert zu 100%, dass Sie nicht schwanger sind und keine Illusionen notwendig sind. Wenn die Verzögerung, dann wird der Monat viel später kommen, aber sie kommen immer noch.

Normalerweise tritt die Menstruation innerhalb von 3 bis 5 Tagen nach dem Absetzen von Progesteron auf (seltener nach 7 bis 10 Tagen). Wenn 10 Tage vergangen sind und keine Blutung vorliegt, kann dies an einer unzureichenden Entwicklung des Endometriums liegen. In einer solchen Situation klärt ein Ultraschall das Bild.

Wenn der Monat nicht mehr als 14 Tage nach der IVF auftritt, ist dies ein Grund zur Sorge. Wie bei der richtigen Vorgehensweise werden auch nach einem Ausfall die monatlichen Perioden bis zu 10 Tagen wiederhergestellt. Wenden Sie sich unbedingt an den Arzt, der das Protokoll erstellt hat, und lassen Sie sich erneut untersuchen. Es sollte beachtet werden, dass diese Art von Problem häufiger auf eine erworbene Krankheit zurückzuführen ist und nicht nach einer IVF.

Da der Körper der Frau schwach und erschöpft ist, braucht sie Bedingungen, um solche Probleme zu vermeiden:

  1. Völlige Ruhe und Entspannung.
  2. Heben Sie nichts schwerer als 2 kg an.
  3. Sie können nicht supercool.
  4. Es ist notwendig zu vermeiden, dass Menschen an Virusinfektionen leiden, da der Körper in der Erholungsphase nur schwer gegen das Virus vorgehen kann.
  5. Es ist ratsam, Kräutertees als Beruhigungsmittel zu trinken und keine Pillen zu verwenden.

Manchmal schwächt sich der Körper bei einem psychischen Zusammenbruch und der Stresszustand stoppt die Funktionsfähigkeit des Körpers der Frau. Um solche psychologischen Konsequenzen zu vermeiden, empfehlen Ärzte, die Situation zu ändern. Manchmal ist es nützlich, in eine andere Stadt zu fahren. Sie sollten sich nicht weigern, mit Familie und Freunden zu kommunizieren, da sich ein Mensch, von der Außenwelt getrennt, vollständig in sein Problem vertieft, was die Situation verschärft.

Wiederherstellung nach fehlgeschlagener IVF

Natürlich ist der Prozentsatz der Befruchtung durch IVF gering, verzweifeln Sie nicht und gehen Sie zu sich. Viele Paare könnten aufgrund einer In-vitro-Fertilisation bald auf natürliche Weise schwanger werden. Schließlich ist der Körper einer Frau durchaus in der Lage, normal zu funktionieren. Laut Statistik konnten 24% der Paare nach einem solchen Eingriff schwanger werden.

Nach der IVF sollte sich der Körper einer Frau in 2-3 Monaten vollständig erholen. Nach der Rehabilitation können Sie wieder mit der Befruchtung beginnen. Für eine effektive Konzeption können helfen:

  1. Positive Einstellung.
  2. Vitamine der Gruppen B und E.
  3. Pause von der Hormontherapie.
  4. Meditatives Yoga zur Wiederherstellung der Kraft des Geistes.

Wenn sich die Menstruation nach einer fehlgeschlagenen IVF verzögert hat, müssen Sie über die Gründe für diesen Effekt nachdenken. Manchmal wird empfohlen, den Arzt oder die Klinik zu wechseln, um sich einer weiteren Untersuchung zu unterziehen. Nach einem solchen Fiasko sollte man mehr Kraft gewinnen und in die Offensive gehen.
Die Wiederherstellung der hormonellen Gesundheit einer Frau ist kein so langer Prozess. In 99% der Fälle wird der Körper erfolgreich rehabilitiert, aber man sollte nicht die geringste Abweichung von der Norm zulassen.

Es ist notwendig, das Problem im Keim zu lösen, um große Probleme zu vermeiden. Die Medizin zur Behandlung von Unfruchtbarkeit und verwandten Krankheiten entwickelt sich jeden Tag so weit wie möglich, und das Problem der Bevölkerungsabwanderung wird erfolgreich gelöst.

Die Hauptsache ist, nicht den Glauben zu verlieren, Kraft und Geduld zu gewinnen, um das Problem zu überwinden.

In der Basis eines positiven Ergebnisses spielt die psychologische Einstellung eine große Rolle.

Basaltemperatur von A bis Z.

* Liebe Freunde! Ja, das ist Werbung, die sich so dreht!

Die Geschichte meines erfolgreichen IVF-Protokolls

Die Leute fragen mich oft, wie es im Protokoll war. Die Dauer der Stimulation, welche Medikamente, Gefühle nach der Übertragung und andere nützliche Informationen. Ich verbreite es im Allgemeinen, ich denke, es wird für viele nützlich sein.
Viel Glück an alle und Apchhiii!

Lesen Sie die Kommentare 391:

Also fasse ich für den Fruchtbarkeitsspezialisten zusammen:
13 dpp fingen an, den Magen und den Rücken zu verletzen
14 dpp Beige Ozzey Nachmittag. Zieht den Bauch und zurück. Am Abend brauner Fleck. Trank Tranexam, Noshpu, eingelegtes Papaverin
Morgens 15 dpp brown daub. Beketova hob das Glockenspiel auf und Vessel reduzierte es auf 1 Tablette.
16 dpp brown daub am abend. Druck 200. Schnell. Krankenhaus Ich behandle weiter
nur noshpy machen statt pillen noshpy spritzen.
17 dpp. Morgen in der Gebärmutter. 21 dpp daub nachts. Der Arzt sah am Morgen und sagte, dass nichts Schreckliches, ein zweiter Embryo herauskommen könnte, oder es könnte aus der Gebärmutterschleimhaut oder an den von M. vorgeschriebenen Tagen bluten. Am Vorabend im Krankenhaus geweint, wollte nach Hause gehen. Am Abend bekam der Magen den Tag zuvor. D-Dimer ist normal.
23 dpp. Stoppt Noshpa-Injektionen und Tranexam. Nichts tut irgendwo weh.
26 dpp. Ich ging viel auf der Straße und begann den unteren Rücken zu ziehen
27 dpp. Daub in der Nacht und am Morgen, wieder schneide ich die Nase. Morgen sollten sie bereits entlassen worden sein, aber hier wieder die Daub (((
Verärgert Krankenhausnahrung. Kohl und Papierwurst machten es schlimm. Ich hoffe, dass dies keine Toxikose ist, sondern nur ein normaler menschlicher Wunsch, normal zu essen.
Übrigens hat gestern das Hofitol geendet, vielleicht hat er mir geholfen, keine Toxizität zu spüren. Ich habe es wieder bestellt. Der Arzt sagte, er sei völlig sicher.

28 dpp. Ich ging zum Ultraschall. Es gibt einen Herzschlag, der pulsiert, nur wird er nicht eingeschaltet, dann ist der Ultraschall nicht so. Oben ist ein schwarzer Halbkreis eine heilende Ablösung. Sie hat noch, also müssen Sie aufpassen

Also
Im Krankenhaus war von 14 dpp bis 33 dpp:
1. Bei 17 dpp (25. 08. 14) - Ultraschall 1: 5 in der Gebärmutter, 5 mm
2. Auf 20 dpp (28. 08. 14) -D-Dimer 0, 13 bei der Norm von 0 bis 0, 5
3. 28 dpp (05. 09. 14) - Ultraschall. PJ 15, 1 mm, Körperlänge des Embryos 4, 4 mm. Sa +. Anzeichen einer rückläufigen Ablösung 2 mm.
Ernannte Papaverin und Noshpu mit Schmerzen (Drotaverin).

Gestern ging ich mit 33 dpp zu Beketova, ich war sehr besorgt und hatte es eilig, dann war mein Rücken abends sehr schlecht.
Hat Östradiol, Progesteron und HCG gegeben. Wir werden den Support leider absagen. Es wird notwendig sein, einmal pro Woche Hormone zu spenden (dies ist in Bio Optima möglich), sie werden anrufen und sagen, was sie stornieren sollen.
1. hCG 65. 669 für 33 dpp. Die Norm liegt zwischen 22.000 und 88.000, der Durchschnitt liegt bei 45.000. Malyshastik wächst über dem Durchschnitt!

1. hCG 65. 669 für 33 dpp. Die Norm liegt zwischen 22.000 und 88.000, der Durchschnitt liegt bei 45.000. Malyshastik wächst über dem Durchschnitt!

Also fremdkopieren und nicht einfügen!
1. hCG 65. 669 für 33 dpp. Die Norm liegt zwischen 22.000 und 88.000, der Durchschnitt liegt bei 45.000. Malyshastik wächst über dem Durchschnitt!

Also nimm 3!
also fremdkopie und nicht eingefügt!
1. hCG 65. 669 für 33 dpp. Die Norm liegt zwischen 22.000 und 88.000, der Durchschnitt liegt bei 45.000. Malyshastik wächst über dem Durchschnitt!

Also nochmal versuchen.

1. hCG 65. 669 für 33 dpp. Die Norm liegt zwischen 22.000 und 88.000, der Durchschnitt liegt bei 45.000. Malyshastik wächst über dem Durchschnitt!

2. Progesteron - 139. Normen: 1 Phase 1-7, Ovulation 7-20, Phase 2 22-88, für B gibt es keine Normen auf dem Blatt Papier.
3. Estradiol-3660 mit der Norm von 1 Phase-100-550, 2 Phasen-250-900.

Nach Testergebnissen wurde ich mit 1 Progesteron-Injektion und 1 Nachkommen-Tablette abgesagt. Auch gestern wurde Dostinex abgesagt.
Also, was ich mit 33 dpp trinke:
1) Proginova-3 Tabletten WERDEN ABGESAGT
2) wiege doe f: 1 Pille
3) Folacin 1 Mal pro Tag, 1
4) Hofitol MPO 2 T 3 mal täglich. Ohne es habe ich Toxikose. 3 Tage überprüft. Begann zu trinken - Schönheit!
5) Cybor-1-mal pro Tag WIRD HÄMATOLOGE ABBRECHEN
6) Progesteron 2, 5% - 1 Mal pro Tag wird abgebrochen
7) Utrozhestan- 200 * 3 bis 20 Wochen
8) NEU: Magne B6 1 Tablette 3-mal täglich für bis zu 16 Wochen

Gesamtveränderung des hCG-Spiegels: 64689 Einheiten (6600,9%) Verdopplungsdauer des hCG: 79,13 Stunden (3 Tage und 7,13 Stunden) Ungefähre Zunahme in 2 Tagen: 1492 Einheiten (52,3%) - guter Spiegel von hCG 980 Einheiten entspricht der embryonalen Schwangerschaftsdauer - 19–21 Tage nach der Empfängnis (90%), der geburtshilflichen Schwangerschaftsdauer - 33–35 Tage nach der letzten Menstruation (90%)

© "Wunschkind" | http://wantbaby.ru/kalkulator/hgch

36 dpp. 8+ 3 Geburtswochen. Es war ein Hämatologe. Hurra! Jetzt ist Cybor nicht jeden Tag, sondern nur 4 mal im Monat. Dann auf Kontrolle zu ihr. Ich fange auch wieder an zu läuten, 1 für die Nacht, abgesagt während des Dämpfens, und das Gewicht ist 2 für den Tag.
Also mit 36 ​​dpp:
1) Proginova-3 Tabletten WERDEN ABGESAGT
2) wiege doe f: 2 Tabletten (erhöhte Dosis)
3) Folacin 1 Mal pro Tag, 1
4) Hofitol MPO 2 T 3 mal täglich. Ohne es habe ich Toxikose. 3 Tage überprüft. Begann zu trinken - Schönheit!
5) Cybor - nur 1 Woche am Tag im Monat! Das sind nur 4 Schüsse (reduziert)
6) Progesteron 2, 5% - 1 Mal pro Tag
7) Utrozhestan- 200 * 3 bis 20 Wochen
8) Magne B6 1 Tablette 3-mal täglich für bis zu 16 Wochen

Etwas über 8 Wochen:
1. Toxikose. Es waren 3 Tage, ich habe Hofitol nicht getrunken, dann ein paar Tage mit Hofitol. Nicht zerreißen, aber der Drang war. Manchmal ärgern sie gewöhnliche Lebensmittel wie Krabbenstäbchen. Oder riechen aus dem Kühlschrank. Oder wie sich die Nachbarn vorbereiten
Und so schön
2. Bauch. Warf von 61 auf 57, 8. Das ist mein Gewicht vor mehr als 10 Jahren (anscheinend wegen des Krankenhauses und Appetitlosigkeit). Ich habe den Mädchen nur gerühmt, dass sie einen vollkommen flachen Bauch hat und in den letzten 3 Tagen ist sie erwachsen geworden. Vielleicht bin ich es, der zu viel isst? Ist es zu früh
3. Wohlbefinden. Ich gehe 1 Mal nachts auf die Toilette. Zieht oft den unteren Rücken, manchmal hart.
Wir gingen abends mindestens 3 km mit dem Hasen spazieren, um die Rückenmuskulatur zu stärken.

Gestern hatten wir 5 Jahre ab dem Datum unserer Bekanntschaft! Und wir haben völlig vergessen, dass wir nach Vatulino geflogen sind, damit unser geliebter Mensch in einem Flugzeug flog (ich habe ihm ein Zertifikat für die DR gegeben).
Kurz vor dem Zubettgehen sah ich eine Erinnerung in meinem Telefon. Ich liebe meine Masenochka mehr als alles andere!
Oh! Und heute erhielten wir Unterlagen für eine Wohnung))) 0

Heute genau 9 Geburtswochen.
Ich fing an, allmählich zu meinem normalen Gewicht zurückzukehren - von 57, 8 wurde ich stämmig zu 58, 6.
Panik über den dicken Bauch war verfrüht, er wurde weggeblasen. Anscheinend ist dies der Darm.
Diese Woche haben die Lenden nicht mehr geschmerzt, nur abends manchmal, wenn ich mich tagsüber stark anstrenge.
Es gibt auch keine Übelkeit, vielleicht wegen der Hofitola. Ich hatte ein paar Tage lang Bauchschmerzen, aber wenn ich 2 Tabletten Hofitol vor dem Essen nehme, tut nichts weh.

Mein Hauptanliegen ist, wie der Supportwechsel über die Woche verlief. Anstelle von 2 Schlägen Progesteron mache ich 1, das heißt, als ich 600 war, Proginovy ​​- anstelle von 4 trinke ich 3.
Ich habe Progesteron um 30% gesenkt! Sehr besorgt darüber. Nach den Normen von Invitro zu urteilen, ist mein Progesteron viel niedriger als der Durchschnitt. Estradiol fiel auch.

Also, 19. 09- genau in 9 Wochen ging ich zum Arzt, aber weil Ich kam zu spät zum Zug, dann sah mich ein anderer Arzt an. Sie sagte, die Ablösung geheilt, CTE 18 mm (Dies ist mein dritter Ultraschall).
Sie sagte, Proginov reduzieren die Pille nach 2 Tagen, Progesteron-Abbrechen der zweiten Injektion, wenn nichts stört.
Ich bin froh, dass alles in Ordnung ist, rannte zum Zug (ich war fast zu spät), am nächsten Tag holte ich mir ein paar Pilze, woraufhin alles anfing, weh zu tun. In der Sonne ging einkaufen und wieder im Zug. Nachts hinterließ der Zug braune Streifen. Tranxam nahm an.

22. 09. Am Morgen habe ich mich bei Repin angemeldet, ich hatte schon einen starken Schlag. Nach dem Mittagessen wollte ich schon einen Krankenwagen rufen, eine Panik setzte ein, weil ich im Vergleich zu den Daubs, als das letzte Mal viel davon auf den Halbfutter des täglichen, dunklen Brauns war, ein paar Futter pro Tag wechselte. Schicht legen. Wieder begann der untere Rücken zu ziehen.
In der Nacht von Montag auf Freitag war wieder ein großer brauner Fleck zu sehen, der mit Beige gesalbt war und stehen blieb.
Repina sagte, dass zu diesem Zeitpunkt Progesteron höher sein sollte und dass ich die zweite Injektion von Progesteron gebe.
So ist in 9 + 3 ac. Wochen begann ich wieder 2 Injektionen von 2,5% Progesteron zu machen.

Gestern hatte ich eine Mini-Hysterie wegen HCG - weshalb er in 18 Tagen nur um 50% zugenommen hat. Der HCG-Rechner gab mir das langsame Wachstum von 4% pro Tag. Dann las ich die Labornormen, es stellte sich heraus, dass der Peak von hCG in Woche 9 liegt, dann geht er zurück.
1) HCG-98 638 mMe / ml (normal (65 800-136 100 für 10 Wochen).
2) Progesteron-143
3) Estradiol - 4 971
4) TTG-0, 477
5) T4sv.-17, 5

Heute sind 10 + 5 Geburtswochen. Ging zum Empfang zu seiner geliebten A. N. Gab ihr eine Orchidee, sie war unglaublich glücklich.
Sie machten einen Ultraschall (bereits 4.), er ist so lustig, bewegt die Arme und Beine und winkt sie! AN sagte, dass er Ultraschall nicht mag und versuchte, sich abzuwenden.

Wieder sahen wir eine Ablösung (Fazit: "12 mm Chorion-Ablösung"), obwohl der Daub nicht genau eine Woche war. Sie sagte zu Hause zu 2 Wochen, körperlichen und sexuellen Frieden. Der AN sagt, dass es möglich ist, dass dies von meinen überschüssigen Blutpräparaten stammt, die von einem Hämatologen verschrieben wurden. Diese Woche musste ich 4 Schüsse eines Tsibors stechen, ich hatte nur 1 Zeit - vorgestern rief ich Rudakova an, sie sagte mir, ich solle alles stornieren - Tsibor, Gewicht und Glockenspiel. 4 Tage nach dem Ende des Tages rufen Sie sie an.
Eine fügte hinzu, ich Jodomarin, 200 md / Tag.
Ich zeigte ihr schrittweise, dass er, als er 1 Injektion absagte, auf 95 (bei 1 Injektion) abfiel, sagte sie, um weiterhin 2 Injektionen von mindestens 2, 5% bis 12 Wochen zu machen, wie ich es mir vom 22. September an verschrieb. Wir werden weiter sehen.
Schickte mich auch nach 12-13 Wochen zum Screening und nahm den TORCH-Komplex.

Als ich aus dem Büro kam, sah ich einen Fleck auf der Dichtung, ich ging zurück. Mir wurde Dicinon 500 mg (2 Ampullen) injiziert. Zu Hause wurde mir gesagt, ich solle dreimal täglich Tranexam 1 Tablette trinken, und im Allgemeinen konnte ich mich nicht von der gesamten Schwangerschaft trennen. Wenn ich jetzt irgendwohin gehe, füge ich morgens und abends Papaverin ein, aber trinke es noch nicht. Trinken Sie nach dem Stoppen des Daubs Tranexam für weitere 3-4 Tage.

Übrigens habe ich vom Beginn des Kryo-Protokolls bis heute 90.000 Rubel für meine Transfer + Support + Analysen gezählt.

Hier ist mein „Bauch“ nach 10 + 3 Geburtswochen.

Es war in Renpina. Wird um 11 + 5 Uhr zur Vorführung geschickt. Für eine gewisse Enttäuschung scheint es mir, dass sie hier nicht nur Druck und Gewicht messen, sondern auch nichts tun werden
Ich fragte nach kostenlosen Medikamenten - Ich fand im Internet eine Liste von Medikamenten, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden sollten, einschließlich vorgeburtlicher Forte-Vitamine usw. Mir wurde gesagt, dass sie nur Angiovitis anbieten können. Ugh, meine Medizin kotzt mich an.
Es ist notwendig, Ärzte zu übergeben: der Therapeut, der HNO, der Augenarzt, der Zahnarzt, der Endokrinologe, der Dermatologe.

ERSTES SCRINNING
Ging zu 11 + 5 geburtshilflich.
CTP 50 mm, das entspricht 11 + 3 Wochen.
HR 160 Schläge / min.
TVP 1, 2
Nasenknochen 2,3 mm
Der Blutfluss ist normal, PI 0, 95
Trekuspidalnyj Aufstoßen - fehlt.
Lokalisierung an der Rückwand.
Die Struktur wird nicht verändert.
Die Visualisierung ist aufgrund des Individuums schwierig. Eigenschaften.

Sie sagte auch, dass die Ablösung winzig sei (obwohl was winzig sei?) Und dass sie immer noch geleert werden könne.

Begann heute, die Brust und Bauchöl Johns zu schmieren Baby, sagen sie, von Schwangerschaftsstreifen hilft. Es stimmt, ich habe sie an meinen Schenkeln und hinter meiner Beute, und ich habe festgestellt, dass sie so voll sind, dass sie höchstwahrscheinlich mit elf Jahren aufgetaucht sind, als ich aufgewachsen bin. Der Bauch bis zum Abend ist unkompliziert, ein Monat zieht sich für 4 Monate zusammen, jetzt haben die Trauben gegessen, so dass im Allgemeinen der Ärger fast verschwindet. Und am Morgen wird es wieder flach.

Heute genau 12 Wochen. Wann puzyashka wachsen? Gewicht 58, 1, minus 2 kg vom Gewicht vor der Schwangerschaft.

Seit gestern ersetzt 1 Injektion 2, 5% Progesteron um 1%. Jetzt nehme ich an: 600 Urozhestana, 2, 5% Progesteron morgens und 1% Progesteron abends. Ich habe gelesen, dass es besser ist, morgens mehr Unterstützung zu nehmen, da der Tag eine Zeit größerer Aktivität ist. Ich werde dies für 10 Tage tun, dann werde ich Progesteron geben. Gestern wurde Masjatschik in einem Anfall von geistigem Adel eingeladen, mit seinen Freunden nach Ägypten zu gehen, um dort zu tauchen. Und bei mir ist generell nicht klar, wann es möglich sein wird. Ich beschloss, nicht einmal nach Europa zu gehen. Ich gehe für 2 Wochen zu meinen Eltern, ich gehe spazieren, gehe in den Pool (wenn erlaubt), ich kaufe alles für das Baby und gehe mit der aufgeblähten Natasha spazieren)

Ein Hämatologe sagte, dass ich höchstwahrscheinlich eine Ablösung aufgrund von Blutstillung habe. Ich habe eine Zeit der Auflösung von Blutgerinnseln von 27 Minuten mit einer Geschwindigkeit von 5-12, so dass die kleinen Kapillaren verstopft sind und eine Ablösung auftritt.

Wie schlimm ist, dass hier nichts bearbeitet werden kann

Näher an Woche 13 geschickt, um nachts und auf die Toilette zu rennen.

Heute ist der Tag nicht gekommen, da das Höschen einen Kragen hat. Nun, ich denke, es wird ein schlechter Tag werden, aber ich glaube es nicht! Und vergebens!
1. Ich habe eine Fahrkarte für den Zug gekauft, bin in den Zug gestiegen, die Kontrolleure sind gekommen und ich habe die Fahrkarte verloren! Ich musste ein One-Way-Ticket kaufen und trotzdem eine Strafe bezahlen.
2. Heute habe ich den letzten Empfang bei Beketova. In der Klinik, ein volles Haus, lange war es nicht so, ich saß 2, 5 Stunden vor der Tür, ich war irgendwie nicht so aufgefallen.
- Bis 16 Wochen 200 * 3-mal täglich einnehmen, dann 200 bis 20 Wochen lang auf 2-mal täglich reduzieren, ab 20 Wochen ganz aufheben.
-Progesteron 2, 5% stechen eine weitere Woche (bis zu 14, 5) und kündigen insgesamt. Übrigens nach 10 Tagen Progesteron 2 Injektionen - 2, 5% und 1% erhöht und wurde 157! Ich bin sehr glücklich. Beketova sagte nicht mehr, um daran vorbeizukommen.
-Folacin bis zu 14 Wochen
-Magne B6 1 * 3 mal am Tag
-Yodomarin 200 / Tag
-Mit 14 Wochen beginnen Multivitamine, zum Beispiel Prenatal Forte. In diesem Fall müssen Sie die vorherigen 3 abbrechen, aber schauen Sie, wie hoch die Joddosis ist, die tägliche Dosis sollte 200-250 µg betragen. Wenn weniger vorhanden ist, fügen Sie Iodomarin hinzu.
-Wenn der Rücken ständig schmerzt und nicht nach der Belastung, sollte Magnesia ins Krankenhaus getropft werden. Wenn die Spannung, bevor Sie das Haus verlassen, Papaverin, auch in der Nacht. Wenn die Wirkung von Papaverin nachlässt, dann trinken Sie keine Silos.
-Gebärmutterhalskontrolle in 15-16 Wochen (+ Ultraschall) - Zervikometrie.
-Komm mit einem Baby zu ihr :)
3. Ich verließ sie nach einer solchen Erwartung, nervös und nachdenklich über das Krankenhaus namens Masyanchik, lass uns weinen Während ich ging, erzählte ich Mascha alles, ich erkannte, dass ich auf einer stark befahrenen Straße in der Nähe von Paveletsky durch ein rotes Licht gegangen war.
4. Kam um 3 Uhr zur Arbeit. Ich habe beschlossen, mit AB zu sprechen, sagte. Was schickt mich denn ins Krankenhaus oder in die Ferne? Zieht den unteren Rücken nach jeder Fahrt zur Arbeit. Er hat mir eine solche Rede gehalten, dass es schön wäre, wenn ich gar keine Erklärung schreiben würde, weil Unsere Moskauer Niederlassung hat große Ausgaben. Im Allgemeinen schrieb Pascha, gut gemacht, eine Erklärung, bevor er gefragt wurde. Oder, sagt er, gib dir den ZP 2 mal weniger, sonst hast du einen großen.

Oh, also mein letzter Teil wurde nicht kopiert! Im Allgemeinen ist nicht alles so schlecht.
Ich wollte überhaupt weinen, rief K. Er tröstete mich, sagte, dass ich nicht auf AV gehört habe, alles ist in Ordnung. Und ich kann an der entfernten Stelle arbeiten, wo ich will - zu Hause, im schlimmsten Fall im Krankenhaus, oder zur Arbeit gehen, wenn ich kann.
Während wir emotional mit ihm sprachen, fuhren wir 2 zusätzliche Stationen im Zug (

Ich vergesse alles, wenn ich nicht jeden Tag schreibe. Also bin ich in das zweite Trimester gewechselt! Uraaa. Und am letzten Tag des ersten Trimesters habe ich alle Ärzte umgangen.
1. Die Lende tut weh. Jammern und jammern. Ich weiß nicht, was weh tut. Es gab eine SI, sie sagte, dass die Wirbelsäule verletzt werden könnte, und die Rückwand der Gebärmutter, an der mein Baby befestigt war, könnte verletzt werden. Und diesen Ton kann sie nicht tasten. Wie üblich möchte sie mich für 3 Wochen unter einer Pipette in ein Krankenhaus bringen, aber ich denke, wenn dies die Wirbelsäule ist, kann ich nicht von ihren Betten gehen und es fehlt mir an Bewegung. Trotzdem war ich viel unterwegs, schwamm, treibe Sport, mache jeden Tag Übungen, aber jetzt lüge ich, ich wachse an Distanz.
Hat 2 mal auf 2 Tabletten no-shpy, 3 mal am Tag Papaverin verschrieben. Wenn nicht in 10 Tagen vorbei, dann ins Krankenhaus.
Ich nehme jetzt auf, dass ich es analysieren werde, wenn ich Schmerzen auf dem Tablet habe.
Ich habe mir einen Verband für Schwangere gekauft, auch wenn es keinen Bauch gibt, der meinen Rücken stützt. Manchmal gehe ich hinein.
2. Eine Woche lang entladen. Geruchlos, aber gelb, viel und unangenehm. SI sagte, es sei eine Vaginitis. Es ist notwendig, Pimafucin zu behandeln, aber es kann nicht gleichzeitig mit Urozhestanom sein, nur wenn Urozhestan nicht eingesetzt und getrunken wird. Ich habe mich mit den Mädchen beraten, ich muss noch Epigen-Gel kaufen und es draußen spritzen, aber vorerst wasche ich 2 Tage lang mit Limonade und Kamille weg, sonst bin ich nicht zufrieden.
3. Vor kurzem gab es einen Skandal um meine Freundin KS und 5 weitere Personen. Sie sagte Yuk, dass ich schwanger bin. Und nicht nur gesagt, sondern im Detail, dass ich IVF habe. YUK erzählte weiter, die noch weiter, als Ergebnis erreichte die Nachricht 850 km vor meiner Mutter, ich habe bereits von ihr gelernt. Ich weiß nicht, ob der Verstand Großbritanniens ausreichte, um alles im Detail zu erzählen, aber ich war bereit, meinen Freund in Stücke zu reißen. Welches Recht hat der COP, meine Wunden mit Fremden zu besprechen?! Zuerst war ich nur wütend, bis ich zu Tränen gerührt wurde

Oh, ich habe vergessen, sagte SI, der Hals ist normal, aber ich habe mich trotzdem für einen Ultraschall angemeldet. Mal sehen, wie die Ablösung überwachsen ist und ob es diesen Rückwandton gibt oder ob es immer noch ein Rückgrat ist. Und meine Leistung - ich habe vor kurzem eine Steuererklärung von 17.000 für meine Behandlung im letzten Jahr erhalten.

Der Rücken schmerzt vor allem nach 2 Tagen einkaufen und zur Arbeit gehen. Trotzdem ging ich zum Ultraschall. Zusammen mit ihrem Ehemann. Er saß fassungslos da, während der Kleine stolperte und mit Armen und Beinen winkte! Ja, ja, wir haben ein Mädchen!))) Meine Tränen sind schon gerollt. Jetzt gibt es kein unbestimmtes Wesen, sondern schon ein ganz bestimmtes Mädchen, das dort mit allen Gliedmaßen wedelt! Wir haben sogar Bilder))
Aber auch hier habe ich den geburtshilflichen Begriff nicht verstanden, Evstigneeva glaubt anders, dass der Zeitraum weniger als 2 Tage beträgt. Ich werde nie zur Krasnogorsk-Konsultation gehen, ich sitze still da, etwas schaut, mein Mann ist nicht erlaubt, ich werde nicht gezeigt, und die Ergebnisse haben ein paar Bedeutungen. Im CIR ist es anders, jeder Wert wird aufgezeichnet, und auch solche Bilder! Jetzt ist es so schön zu wissen, dass ihre Fußlänge bereits 17 mm beträgt!)
Ich habe die nicht so gute Nachricht komplett vergessen - das Hämatom heilt nie (vielleicht ist es nach 9 Wochen immer noch dasselbe?) Und ich habe auch einen Ton. Yevstigneeva sagte, dass Ultraschall sogar erhöht, zeigte direkt, wie er aussieht. Es ist eine solche Verdickung der Gebärmutter, die Druck auf das Kind ausübt. Sie sagte - Bettruhe und sexuelle Ruhe. Aber nachts hatte ich wieder erotische Träume, vielleicht ist das der Ton von allen? Oder die Freude, dass wir ein Mädchen haben? Ich verstehe überhaupt nichts, aber ich möchte nicht ins Krankenhaus!

1) Ab gestern setze ich Pimafucin ein und trage Epigen-Gel, weil gelbgrünliche Entladung bekommen. Ich trinke ein Nachtgetränk und setze das nächste erst nach 12 Stunden ein. Ich hoffe das ist genug damit es nicht absorbiert wird.
2) Eine weitere Freude ist Progesteron. Bei 2 Injektionen betrug 1% und 2, 5% Progesteron 157, 9 Tage nach der Absage, 1% - bei einer 2, 5% - erhöhte sich das Progesteron und wurde 172! Ab heute kann ich auf Anraten von zwei Ärzten immer noch Progesteron-Injektionen absagen (14 + 5 Geburtshelfer), aber ich werde ruhig 1 Tablette Duphaston trinken (2 Mädchen von Duphaston wurden mit Mädchen gezählt, dies ist 1 Injektion von 2,5% Progesteron).

ECO 15 DPP Frage

Konsultation eines Frauenarztes

Hallo mein Name ist Olga ich bin 35 Jahre alt Mein Unfruchtbarkeitsfaktor mit meinem Mann entschied am 14.08.18 eine Neueinpflanzung des Embryos 5 Tage nach der Neueinpflanzung fühlte sich gut an am zweiten Tag war der Magen nicht stark die anderen Tage fühlten sich gut an die Temperatur betrug 37, (unterstützende Therapie Duphaston, proginova, urozhestan, femibion1) 27.08.18 Ich habe heute ein HCG gemacht. Ich habe das Ergebnis 1.2 ohne Schwangerschaft erhalten. Es gibt auch keine Menstruationen und Anzeichen dafür, dass sie nicht verschwinden Es besteht die Hoffnung, dass es eine monatliche oder alle Strömungen gibt, dass es eine Schwangerschaft gibt und dass es möglicherweise zu einer späten Implantation des Embryos kommt und ob es notwendig ist, all diese Medikamente für einige Zeit weiter einzunehmen und ob es möglich ist, Ultraschall zu machen und etwas zu zeigen, wenn eine Schwangerschaft vorliegt. Patientenalter: 35 Jahre

IVF 15 DPP-Frage - ärztliche Beratung zum Thema

Beratung ist rund um die Uhr möglich. Dringende medizinische Versorgung ist eine schnelle Antwort.

Es ist uns wichtig, Ihre Meinung zu wissen. Hinterlassen Sie ein Feedback zu unserem Service